Was macht ihr denn gerade?

  • Scheinbar müssen die Dinger erst einige Jahrzehnte abgelagert sein, um zuverlässig zu werden. :zwinkerer:

    Man guckt also Sandmann - ja , ja das Kind im Manne.

    Oder, man bekommt im Alter zunehmend wieder ein kindliches Wesen. ;)

    Spaß beiseite, Enkelbesuch ?

    Nöö- selbst wenn, die Kleene hat elterlicherseits noch strenges Fernsehverbot. :dududu:

    Ich bin zugegebenermaßen ziemlicher Fan vom "Kiesede", freue mich immer, wenn die historischen Vor- und Nachfilme laufen (die neueren sind teilweise grauenhaft und wirken im Vergleich oft ziemlich billig). Unter der Woche gucke ich's aber sehr selten, eher Sa/So (da kommen immer Pitti, Fuchs und Elster oder Plumps ^^ ).

    Hat er nur geguckt in der Hoffnung das Ostmobile zu sehen sind. ^^

    Na dann, schlaf gut, gute Nacht.

    Das ist definitiv auch ein Grund zum Kieken... ;)

    Danke und ebenfalls ! :)

  • In der Hoffnung das es mal länger als 1,5 Jahre hält, hab ich jetzt das mal als universal Lenkmanschette für den 1.1 bestellt.



    Soll angeblich aus hochwertigem elastischem Neoprengummi sein. Kostenpunkt 16,50€

    Kann man passend für seinen Durchmesser zuscheiden. Ich bin gespannt.......

  • Mit solchen Teilen habe Ich immer recht gute Erfahrungen gemacht, vereinzelt auch im 2-Takt-Trabant

  • Könnte man nicht manche Teile in der Fertigung auf Silikon umstellen? Oder ist das zu steif?

  • Es gibt da schon gewisse Unterschiede zu dem medizinischen Silikon.

  • U.a. ist das medizinische nicht schwarz - und wohl auch nicht faltig. ;)


    Diese Uni-Manschette werde ich mir mal bestellen. Von den 4en auf Lager war nur eine einzige noch so weich, dass ich die kürzlich wenigstens halbwegs guten Gewissens einbauen konnte (Ergebnis bleibt offen - noch hält'se...).

  • TW hat ja Achsschrauben als ersatz für die Nieten die das Radlager gehäuse mit dem Dreieckslenker und der Ankerplatte Verbindet.


    Weiß einer die Länge dieser Schrauben ?

    oder hat einer einen Satz liegen?


    ich suche die Schrauben hab aber die Länge nicht und bei TW wolte ich jetzt deswegen nicht extra bestellen.


    Diese habe ich ausgebaut , der Rost war schon kräftig am werk.

  • Da wurde zu lange nichts gemacht....

  • Weiß einer die Länge dieser Schrauben ?

    Ich schlage vor es einfach aus zu messen. Alle Teile zusammen halten und in entsprechende Löcher einen Draht stecken und so die Dicke der Teile bestimmen, dazu die Dicke der Mutter und ggf. U-Scheibe/Federing plus 1-2?? freie Gewindelänge die rausschaut.


    Oder eben eine ganz (zu) lange Schraube durch, mit Mutter anziehen und den Rest der Gewindelänge abmessen. Dann wiedet auseinander und ermitteln wie lang der Rest Gewinde ist.

  • Der Lenkerarm ist Schrott. Zumindest rate ich öffentlich dazu. Die Stelle unten kann man ersetzen, oben wird's tricky.

    Ich niete das, wie ab Werk vorgesehen.

  • Weiß einer die Länge dieser Schrauben ?

    oder hat einer einen Satz liegen?


    ich suche die Schrauben hab aber die Länge nicht und bei TW wolte ich jetzt deswegen nicht extra bestellen.

    Nicht bestellen, d.h. Du willst sie im Laden, Baumarkt oder irgendwo kaufen, wahrscheinlich wegen den Versandkosten für so ein bißchen.

    Machs wie ich, kaufe Schrauben in verschiedenen Größen, den Rest pack weg, Schrauben kann man immer gebrauchen. Oder überlegen was Du für Dein Auto noch bald oder immer (wie z.B. Öl....) brauchst und doch bei TW bestellen.

    Meine Bestellung von letzter Woche war nach zwei Tagen da. Weiß ja nicht wie dringend es bei Dir ist...

  • Die Wahrscheinlichkeit, im Baumarkt auf entsprechende Schrauben mit der notwendigen Güte zu treffen, ist statistisch betrachtet nicht nur sehr gering sondern auch sehr teuer.

    Dafür gibt es den Fachhandel, und das ist ganz sicherlich nicht der Baumarkt.

  • Die Baumarktware solltest Du wirklich nicht kaufen. Streng mal die große Suchmaschine im Netz an und suche einen Fachhändler für Stahlwaren in deiner Gegend. Meine Erfahrung ist dazu, das die Ware vom Fachhändler oftmals günstiger als im BM angeboten wird.

  • vorallem wo doch in Tomsailor seiner Nähe ein kostengünstiger und guter fachmarkt ist.

    Da habe ich bisher immer alle gesuchten Schrauben Muttern Scheiben in der erforderlichen Güte bekommen, und das billiger als im baumarkt ;)

  • Da wurde zu lange nichts gemacht....

    Stimmt - und dort befand sich garantiert die typische feucht-korrosive Dreckpacke, und das wohl über etliche Jahre. An der Stelle (die ja nicht eben dünn ist) durchgefault habe ich bisher noch nie gesehen, ehrlich gesagt. :staun:

  • ich habe hier mal drei solche Leichen in die Hand gedrückt bekommen mit der Aussage ich "könnte das doch mal schnell schweißen"....


    Wenn es doch immer nur das Schweißen wäre.... 🙄

  • Ich versuche gerade herauszufinden, ab wann die braune Reserveradhülle eingeführt wurde. Im Lissebuch und auf Trabant-Original finde ich leider nichts passendes ...