Posts by bakerman

    Bremsdruckverlust am Westblech gehabt. Leitung durchgerostet trotz Konservierung. Auf die Schnelle mit Hydraulikverbindern ein neues Stück eingesetzt. Die ganzen Leitungen kommen demnächst alle mal neu.

    Das Ding ist, man kann die noch online bestellen, aber aktuell ist der Einbau verboten. Fahrzeuge, die früher so repariert wurden, können aber so bleiben. Das ganze wäre bis 600 Bar fest.

    Zum TÜV im Mai kommt altes Fett drüber....

    Hab ich an einem alten Fiesta so repariert, HU bestanden.

    Ich bin gerade an meinem 2er GT dran , dieser hat einen 1.8 / 86 PS verbaut. Ich benutze nur die Karosse und baue mir daraus einen GTI 16V.


    Nach Absprache mit der Dekra bekomme ich auch dafür eine H Zulassung weil er innen wie aussen dann ein GTI ist , nur halt nicht nach FIN.


    Mein Umbau ist natürlich nicht 30 Jahre her weil jetzt 1x alles neu gemacht wird , wie beim Pappmann damals.

    Phu , was macht Corona mit mir? Seit 2.1.2021bin ich komplett in Kurzarbeit zu 100%.


    Und seitdem war ich doch tatsächlich nicht mehr hier anwesend. Ich bin jetzt fast einen Monat ohne Computer und E Mails usw. ausgekommen. Funktioniert sehr gut. Da mach ich doch im Februar gleich weiter.


    ich wünsche allen hier weiter angenehme Disskusionen, ich bin wieder dabei wenn die Kurzarbeit vorbei ist und ich auf Arbeit wieder am Rechner sitze.


    Euch allen einen sonnigen Tag. :thumbsup:

    Ich trag weiterhin lieber mein "Gohstbusters" Patch. :)


    Gestern wieder beide Filme geschaut, schön wenn ich lache und die Frau nicht weiß warum.

    Ich hatte damals auch überlegt ne AHK an meinen dran zu bauen. Hätte bei der Tiefe bestimmt gut ausgesehen.

    Dazu dann noch ein kleiner tiefer Anhänger , das wäre es, rein optisch gesehen.


    Von der praktischen Seite aus ist schon allein das beladen meiner zu flachen Heckklappe in geöffnetem Zustand eher bescheiden.:)

    Da kommt mir gerade ein Gedanke, ich lese zu 90% SiFi Zukunftsromane , dort steht dann wie es mit der Welt mal aussehen wird.


    Das ist ja ein glatter Widerspruch in sich den ich hier betreibe.^^


    Da steht zumindest nichts mehr von sozialen Medien jeder Art.:/ Nur von Krieg und Zerstörung.


    Scheint was wahres dran zu sein, an diesen Papierdingern namens Bücher.

    Alle mit Netflix/Prime/tiktok/insta und was weiß ich ruhiggestellt.:)


    Ich lese in Ruhe weiter in meinem Papierbuch. Kennt das noch jemand ? Das sind Blätter , aneinander gebunden und da stehen immer schöne spannende Geschichten drin.^^

    Ich war gerade an der polmischen Grenze unterwegs. Die Berliner tummeln sich hier , heute Morgen vernahm ich im Radio das der Berliner Bürgermeister sprach "Berliner müssen nach einem PL Besuch nicht in Quarantäne".^^


    Jetzt sitzen die Brandeburger zu Hause und die Berliner pendeln rüber. Ich war gerade mit dem Auto mittendrin.

    So erkäre ich es meiner Tochter auch immer.


    In 20 jahren weiß ich ob es angekommen ist.

    Mir ist ein (eigenes) Dach über dem Kopf und etwas zu essen und zu trinken wichtig. Alles andere verliert sich in Bedeutungslosigkeit, wenn das nicht gegeben ist.

    Alles andere ist Luxus........

    Jetzt kann ich Marlene nur zustimmen.


    Schon 1 Woche kein Fernsehen lässt einen ziemlich runter kommen. Leider ist man dann nicht mehr "up to Date".:)

    Sehr sehr geil , leider hast du mich jetzt auf eine Idee gebracht , dieses am Silvesterabend zu probieren. Natürlich dann im Garten.


    Desweiteren ist nicht jeder der knallen möchte , jemand der sich auch gleich nen Arm abreißt.


    Ich möchte schön mit meiner Tochter jede Stunde mal raus und ein paar Vulkane abfackeln.


    Knaller gibts bei mir schon ewig nicht mehr aber gegen schöne Raketen haben wir nichts.


    Besonders wenn der Nachbar für die Boxen viel Geld ausgibt und ich schauen kann.

    Fehlte mir noch das knallern verboten wird. Das mache ich mit meiner Tochter sehr gern.


    Zu Hause bleiben gern , mit Maske laufen ,ok , Menschenansammlungen meiden, mach ich schon immer.


    Man kann doch aber nicht knallern auf Menschenansammlungen zurück schließen.


    Das mag jetzt meinerseits ziemlich einseitg betrachtet sein , aber wenn ich ein versammlungsverbot ausspreche sollten auch Knaller daran nichts ändern.


    Diese Zusammenrottungen der Menschen würde ich dann eher dem Alkohol zuschreiben und wer der auch im privaten verboten werden würde kippt die Stimmung wohl sehr schnell.

    Mir kommt Corona entgegen , ich mag keine Menschen , ob an Weihnachten oder an Ostern.:)


    Ich fühle mich auch in keinster Weise eingeschränkt , nur das ich dieses Jahr ein Alibi habe mich von anderen fern zu halten.^^