Beiträge von Tomsailor

    Sieht aus wie verbrannt, Dreck war das nicht. Bin gerade nochmal auf dem gleichen Parkplatz, der Rest des Autos ist ja top sauber, also kein dreckiges Dach. Sieht merkwürdig aus, so schattiert. Rostlock kann das ja nicht sein. :D

    Ich war heute auf jeden Fall schön noch am Strand gewesen. Mit dem Meer ist es wie mit der Arbeit, es ist genug für alle da. (geklaute Textzeile)

    Ich kann mich daran erinnern, daß wir in den 80ern in Rheinsberg des öfteren mal Stromausfälle hatten. In der Nähe stand ein kleines AKW. Aber es war erstens nie ein wirkliches Drama und hatte wohl eher andere Ursachen, als das irgendwas knapp war. Heute drehen die Leute ja schon durch wenn mal 5 Minuten das Wasser abgestellt wird oder der Elektriker der WG neue Sicherungen verbauen soll und anschließend die Uhren der Küchengeräte dann nicht mehr richtig gehen.


    Wenn ich als Mieter aber nur mit Strom und Gas heizen kann und das unbezahlbar wird, dann ist das ein Drama, erst recht wenn man krank ist und aus dem Frieren wegen beginnenden Fieber nicht mehr rauskommt. Aber deswegen sollen wir ja wahrscheinlich auch länger Arbeiten, damit uns Warm wird.


    Im Oktober soll es bei uns gute ..00€ mehr Gehalt geben. Bitte das Netto einmal gleich an die Stadtwerke weiterleiten, der Staat bedient sich ja schon reichlich am Brutto. Und ich finde wir alle bekommen im Moment dafür zu wenig Gegenleistungen vom Staat zurück. Der Staat selbst hat in meinem Fall zwar etwas mitgewirkt, das es in meiner Branche zum Teil nochmal mehr Gehalt gibt, aber

    1. Gibt er nichts dazu

    2. Bekommt er aber mehr raus

    3. Werden gerade die Alten noch mehr zur Kasse gebeten, aber auch jeder andere Arbeitnehmer und

    4. Bin ich doch der, der die Arbeitsleistung erbringt und meine Arbeitskraft ist das einzige was ich zu Geld machen kann, denn ich bin leider nicht im Besitz von Produktionsmittel. Und so geht es der Mehrheit im Land.


    Man kann nicht mehr vom Schicksal des Einzelnen sprechen, sondern der Massen.


    Der Strom wird uns bestimmt nicht abgestellt, auch kein Gas oder Wasser, außer jemand kann es nicht mehr bezahlen. Es wird ja nicht weniger, nur viel teurer.


    Gestern konnte ich auch nur wieder mit den Kopf schütteln, ab welchen Einkommen man erst als arm gilt, als ein Beitrag dazu im Radio vom NDR kam.

    Na zum Glück haben wir ja Rob..., Ol..., An...und Co.

    Schön, danke, würde ich nehmen.


    Schaltpläne ohne ein grünes Kabel habe ich auch so einige gefunden, ein oder zwei mit grünem Kabel, aber Elektrik ist nicht so mein Ding.


    Werde mit der Lütten jetzt erstmal in den Garten und nehme heute den Tank mit, um mit den Entrosten anzufangen, der sollte jetzt lange genug ausgedünstet haben.

    Danke. Ich bezahle ihn Dir aber auch. Hätte sonst ja auch entsprechend irgendwo Ersatz gekauft. Nur bei Sausewind sind die scheinbar gerade aus.


    Nun ja, langsam aber sicher wird es ja was.


    Eine Sache habe ich vorhin noch gefunden. Das grüne Kabel, welches aus dem Lampengehäuse kommt, habe jetzt leider kein Bild davon, hängt bei mir lose rum. Wo kommt das ran?

    Moin.

    Heute hatte ich mal etwas Zeit, eigentlich wollte ich den Tank entrosten, aber das mit der Kupplung/Schaltung beschäftigte mich dann doch mehr. Ich habe mich dann mal wir von Mario vorgeschlagen auf das Moped gesetzt und bin wie Fahrrad gefahren. Nichts neues dabei rausgefunden, Treten nur mit gezogener Kupplung möglich. Also mal den Deckel ganz unten abgenommen. Siehe Foto.

    1.sieht man das der linke Bowndenzug am Eintritt ins Gehäuse verschlissen ist und somit schon etwas mehr Spiel hat und

    2. Dieser Bowndenzug schon gar keine Spannung mehr hat.


    Beim Ziehen der Schaltung oben am Lenker kam unten aber null Komma nix an, auch Nachstellen nicht möglich, bis ich schließlich den Bowndenzug in der Hand hatte, der war komplett lose und hatte als Auswirkungen, das immer der (ich glaube) 2. Gang eingelegt war.

    Ich habe den Zug erstmal wieder eingefügt.

    Siehe Foto.

    Naja, schlecht zu erkennen, nur etwas vom Ende des Drähte.

    Wie wird der fest gemacht?

    Kommt da sowas rauf zur Sicherung gegen Rausrutschen wie im nächsten Link?


    https://www.sausewind-shop.com/schraubnippel-f-seilzug-2-5mm

    Und, sehr interessant, die eine Genossenschaft in der Doku konnte die Leute 2 Jahre lang weiter bezahlen, Monat für Monat, obwohl sie kaum noch Arbeit hatten bzw. diese zwar schon, wie später gesagt wird, aber die Ware nicht los wurden, weil es ihnen schwer gemacht wurde. Aber trotzdem, 2 Jahre weiterhin Geld bekommen, das wäre heute nicht mehr möglich.


    Und heute? Heute sind da Restaurants im ehemaligen Fischerdorf, die regen sich doch tatsächlich darüber auf, das die letzten Fischkutter und-Buden die Sicht aufs Wasser versperren und es doch tatsächlich nach Fisch riecht. :doh:

    Ja was war wohl zuerst da? Haben die denn nicht gesehen wo die ihr Restaurant aufgemacht haben? Und außerdem, gerade deswegen kommen doch die Leute auch da hin. :lach:

    Nabend. Ich habe vorhin bei Amazon Prime eine bestimmte Serie gesucht, wurde aber nicht gefunden. Dafür eine sehr interessante Doku -Vom Wir zum Ich. Spielt in Warnemünde und Rostock, sehr interessant. Früher (Ende der 80er) und heute, genau die selben Leute. Ich finde die Doku ist sehr ehrlich gemacht, will weder etwas übertrieben schön oder traurig darstellen, halt ohne diese so oft übertriebenen Wertungen und Verzerrungen. Zeigt gut was sich für die Leute verändert hat oder eben auch nicht.

    Dokumentarfilm: Vom Wir zum Ich ~ WMNDE
    lll➤ Das einzige Britische Filmteam, das jemals in die DDR eingeladen wurde, um dort zu drehen, kehrt nach mehr als 25 Jahren zurück nach Rostock und…
    wmnde.de


    Trailer


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Wer also die Möglichkeit zum Gucken hat, falls sonst nur Müll kommt... Sind auch mal Trabis zu sehen.


    Über die ein oder andere Doku bei diesem Weltkonzern bin ich doch immer wieder mal überrascht.

    Ich war heute mit der ganzen Familie im Boot auf der Unterwarnow bis nach Warnemünde und der Ostsee hoch unterwegs. Im Seekanal roch es auch mehrmals deutlich nach Feuer und Rauch. Aber was war es? Die vielen Abgaswolken der riesigen Pötte wie Fähren, Holzfrachter, ein kleines schwedisches Ölschiffchen ect...

    Beide Angebote kaufen und schon ist man ein Stück weiter. 8o


    "Lief bis zum Schluss..." :grinser: :zwinkerer:

    Jaja... Opas alte SR2 auch, bis vor 25 Jahren, ich muss es ja wissen, habe mich damit selbst auf die Schnauze gepackt. Anschließend kam sie in den Schuppen und stand da unbenutzt, kann ja dann nix kaputt gehen. :D

    Heute im Radio gehört: Der Obergrüne soll gesagt haben, die hohen und noch steigenden Gaspreise sind ein Anreiz zum Sparen?


    Nette Worte, weitere soziale Gesten wird es für den Bürger dann wohl nicht mehr geben. Pullis und dicke Socken dürften knapp werden. Die CO2-Steuer spielt mittlerweile kaum noch eine Rolle.

    Da kündigen die Mitarbeiter freiwillig und gehen teilweise zum alten AG zurück, weil neu Eingestellte von Herr Musk deutlich mehr Gehalt bekommen, die zuerst eingestellten aber nicht, also weniger als die Neuen bekommen. Das kommt natürlich nicht gut an.

    Bevor der ein oder andere erfriert, kloppt er sich Öffnungen in die Außenwand und stellt sich selbst kleine Öfen hin, anschließend werden die Straßebäume weniger. Wer nichts mehr zu verlieren hat und verzweifelt ist....

    Aber ich hoffe das es nicht so weit kommt.

    Danke. Werde ich noch ausprobieren, für heute ist erstmal Schluss, jetzt heißt es gleich wieder Papa sein. ^^

    Den Benzinhahn habe ich noch abgenommen und die alte Brühe abgelassen.

    Morgen und übermorgen werde ich definitiv zu nichts kommen.

    Erstmal Danke für alles bisher. Wer noch was hat, bitte immer her damit.


    Eine Sache fällt mir noch ein, darf sicherlich aber nicht öffentlich beantwortet werden, also dann nur als persönliche Nachricht. Wie bekomme ich ohne Schlüssel den Werkzeugdeckel auf? Oder gibt es universelle Ersatzschlüssel die passen?


    (Igitt, ich stinke nach Öl, Benzin, Schmiere, die Frau wird wieder meckern.)