Beiträge von Mossi

    Man hat damals zu Wendezeiten noch einiges probiert, die unten liegenden Leuchten verbinden den Vorteil der Einsparung einer separaten Nummernschildbeleuchtung.


    Wann welche Variante genau hergestellt wurde, weiß aufgrund der Nachwendewirren vermutlich keiner mehr nachvollziehbar genau


    Die Winkel sind zwischen Wanne und Rahmen eingesteckt und werden dort verschraubt.


    Nordstream 1 und Nordstream 2 haben jeweils zwei Löcher.



    Wer wars?


    Die Amis?


    False flag Manöver von den Russen?


    Unbekannte Dritte?


    Blofeld und S.P.E.C.T.R.E?

    Bauernschläue ist eher die Fähigkeit, trotz des Mangels an strategischer Weitsicht, taktische Erfolge erringen zu können.


    Selbstreflektion, Abwägung, Quellenforschung, Schlussfolgerungen ziehen und ggf. ein gewissen Maß an Empathie helfen vermutlich im Leben weiter.


    Und: manches arrogant Dahergeschriebene, wird schnell als als Verhöhnung wahrgenommen werden. Besonders von Menschen, die aus verschiedenen Gründen weder die Meinung noch die Ausgangssituation teilen.


    Aber pauschalisieren war schon immer leichter als differenzieren....

    Persönlicher Angriff?


    Ungeimpft?




    Mach doch was du willst.


    Mir geht es um die Forderung nach einer ordnungsgemäßen Auszeichnung der Quelle.


    Was da drin steht ist sekundär. Und mir persönlich fast egal.


    PS: Pass auf, dass du in deiner angenommenen und Selbstbestätigung suchenden Grundhaltung nicht all zu sehr verbitterst.

    Oder dich in Widerstandsfantasien hineinsteigerst.


    Der Text bleibt stehen. Als Beweis dafür, wie sehr du ihn brauchst.

    "Gleich wieder mit Zensur"


    Jawoll. 😎


    Du scheinst die Zensur zu fürchten.....


    Anlassbedingt? Vermutlich....


    Also Obacht mit den blumigen Ergüssen von WA.

    Typische Antwort.


    Hilft aber hinsichtlich der Quellen dann noch nicht weiter. Und solche Inhalte können gerne extern verlinkt bleiben, haben aber so hier aber nichts zu suchen.


    Insofern sollte sich niemand wundern, wenn quelllenlose Inhalte unsichtbar werden.

    Ich trailere auch manchmal...weil ichs kann 8) und als Einziger allein mit zwei Trabant zum Treffen fahre.



    Um dann im Wurfzelt auf der Isomatte zu schnarchen. 😬


    Da habe ich doch lieber die eigene Frau mit zweitem Auto dabei.....

    Wenn sie möchte....

    Ein Kreuzgelenk, eine Manschette, Sicherungsstifte und das entsprechende Werkzeug.


    Wenn man schon mal mehrere Stunde fern der Heimat auf den Pannendienst gewartet hat, relativiert sich vielleicht auch ein wenig die Ansicht über die Dinge, bei denen man keinen Bock hatte, sie mitzunehmen.


    Und damit meine ich nicht die 200 km - Fahrten um den eigenen Kirchturm.


    Es soll sogar Leute geben, die trailern, weil sie gewisse Aspekte der Motortouristik nicht beherrschen.

    Ich fülle den Schlafbereich meiner Anhänger nur ungerne mit Ersatzteilen.


    Macht in Anbetrag der einigen Autos unter vielen Anhänger auch nur wenig Sinn


    Aber ja, Gas-, Kupplungsbowdenzug, Lüfterband und Keilriemen liegen in jedem Auto.


    Kerzen, Unterbrecherplatte, Zündspule- und Kerzenstecker, Schraubenset und Federnsortiment samt Werkzeug rollern immer mit.

    Ich würde es mir vom Gebäude- und Hausratversicherer schriftlich bestätigen lassen, dass der dauerhafte Betrieb zu Heizzwecken damit zulässig ist.


    Schadenablehnung oder Quotelung sind ansonsten sehr wahrscheinlich.

    Es gibt Situationen, in denen man sich das Knoff-Hoff nicht kaufen kann, welches man nicht hat.


    Die Fähigkeit zur Selbsthilfe ist elementar. Erschreckend wiederum, wie ahnungs- und ersatzteillos manche durch die Gegend eiern. Gasbowdenzug defekt? Kopfdichtung durch? Keilriemen gerissen?


    Ab zu Facebook und um Hilfe betteln. "War ja noch nie kaputt"! Aber auch das wird sich irgendwann von alleine auflösen.


    PS: manchmal gibts kein Netz, der ADAC hat 4h Wartezeit und draußen ist es nachts bitterkalt. Da möchte ich mich nicht lange mit sowas aufhalten....