Was macht ihr denn gerade?

  • Ja - denn die haben sich extra für das Stadtfest und die dazugehörigen Dampferfahrten von den Tschechen ein paar Badewannen voll kommen lassen. ?

  • Mh...Ja :thumbsup:

    Zwar is das hier nicht Bild des Tages aber es paßt grad...

    Nachts um 12 so viele Leute unterwegs - Wahnsinn. Wetter top, Unterhaltung supi, Essen lecker (Großenhainer Knofischnitte)

  • Stoßstangen mal fix grün gemacht.

    Genügt für diese Saison so.

    Das passt aber mal so gar nicht zu dem blau. 8o

    Tetrapappe. Irgendwie clever!

  • sichten. bergen. sortieren. lagern.



    Sowas wurde seinerzeit " Spekulative Warenhortung " genannt und ein Straftatbestand.

    Glück gehabt, dass einem die Genossen nicht auf die schliche kamen !:)

  • Sag lieber Potential, Potenz assoziiert was anderes.


    Auf manchen wirken solche Teile aphrodisierend.....

  • :saint: Ich musste es ja hier rein schreiben, die Frau hat mittlerweile ihr Kupplungssättigungspunkt erreicht...

  • Hallo Jim Panse, wir hatten ja hier über die Niete debattiert, welche hast du denn jetzt, und welche Technologie willst du anwenden hast du ne große Schusterpresse mit Werkzeugeinsätzen?

  • Macha In Januar habe ich bei Danzer ein Dutzend Nietsätze bestellt, die sind in #16328 auf 'm Bild.

    Zwecks Technologie will ich diese Woche bei einem Firma in meiner Nähe anklopfen. Die Pressen die mir über den Weg laufen sind entweder schwere Maschinen oder eher für den Textilbereich gedacht. Oder zu weit weg. Ich weiß dazu auch nicht wie die für diesen Zweck richtige Einsätze aussehen.

    Mal sehe was die 'Tigger' von meiner Vorbereitung halten und was die machen können. Wenn der Preis gut ist und ich mit dem Endergebnis zufrieden bin, kann ich auch das 'bessere Quintett' dort anbieten: die Scheiben mit einer Belagdicke von 5 bis 5,7 mm.

    Die wird ja eh keiner wollen wenn ich auch Platten mit neuem Belag habe.

    Und es ist alles diese Händler schuld, der uns auf einem frühen ITT am Tagesende unsere beiden Kombis brechend voll geladen hat mit allerhand Zeug, mit dem er sich wohl nicht mehr den Blick der Heimatfront zutraute...

    Nach etwa 20 Jahre horten will ich dann endlich mal was mit diesem Stapel Cosidbeläge tun.

  • Heute einen schönen kleinen Ausflug zu dritt gemacht.

  • Und was wird dann mit den ganzen Teilen gemacht?

    Wenn ich ehrlich bin: ich weiß es auch nicht.

    Es dort liegen zu lassen, erscheint mir aber auch nicht klug. Vielleicht braucht aber mal jmd. etwas, was ich dann habe und derjenige hat etwas, was ich suche...oder so ähnlich... :)

  • Sowas wurde seinerzeit " Spekulative Warenhortung " genannt und ein Straftatbestand.

    Glück gehabt, dass einem die Genossen nicht auf die schliche kamen !:)

    Wenn's danach geht, hätten die wohl die halbe DDR-Bevölkerung vor den Kadi zitieren müssen...?

  • In DD an der Elbufer sitzen

    gibt da überhaupt noch Wasser......das man es Elbe nennen kann.

    Ja - denn die haben sich extra für das Stadtfest und die dazugehörigen Dampferfahrten von den Tschechen ein paar Badewannen voll kommen lassen. ?

    Wenn das stimmt, wäre es schön wenn weiter Flussabwärts auch etwas davon ankäme. Am Samstag abend konnte ich bei Brambach (km 268) auf den Grundmauern der ehemaligen Burg Raina trockenen Fußes bis zur gefühlt normalen Flussmitte gehen...