Posts by Krümel

    Warum verstecken die Mobilfunkanbieter eigentlich ihre Sendemasten

    so gern in Kirchtürmen ?


    Gottvertrauen oder doch Verschleierungstaktik !


    Meine Meinung dazu ist, solange die Unschädlichkeit nicht bewiesen ist,

    bleiben Zweifel.

    Wie die Industrie mit Grenzwerten und Studien umgeht ist doch hinlänglich

    bekannt.

    Studien werden selbst in Auftrag gegeben, und Grenzwerte willkürlich festgelegt.


    Wenn es schiefgeht, wem passiert was, und wer übernimmt die Verantwortung ?

    Da ducken sich Politiker und Wirtschaftsbosse schnell weg.


    Wenn es ganz " schlimm " kommt, gibt es eben den Goldenen Handschlag.

    Die Seilwinde solltest du nicht zusätzlich auf eine Unterlage stellen.

    Du riskierst, dass die Seilwinde samt Unterlage wegrutscht.

    Unten ist die Winde ja extra so konstruiert, dass sie sich im Boden festkrallt.

    Die ganze Misere in Punkto neue Technologien ist doch nicht in der

    sogenannten Überalterung der Bevölkerung, und dem Sinken der

    Bevölkerungszahlen zu suchen.


    Das ist doch nur eine Schutzbehauptung.


    Es gibt doch genug Beispiele in der Welt, wo es trotz Überalterung und trotz

    geringer Einwohnerzahl besser klappt.


    Das Grundübel scheint mir die Unfähigkeit der heutigen " Entscheider "

    zu sein.

    In Politik und Wirtschaft gibt es zu viele Leute, denen scheinbar das eigene Wohl

    mehr am Herzen liegt, als das des Landes und seiner Bevölkerung.

    Ich habe da ganz andere Sorgen, denn ich plane auf ein Damenfahrrad

    umzusteigen - altersbedingt.:)

    Mit dem Umstieg auf Elektroantrieb will ich als Flachländer aber noch

    warten, die Notwendigkeit ergibt sich womöglich schneller als einem

    lieb ist.


    Habe da mal vor Jahren ein sehr schönes orignales Diamant Damenrad

    aus dem Container gezogen. Das werde ich jetzt nutzen.
    Da kann man leichter auf - und absteigen, und zur Not auch mal abspringen.;)


    Habe mir letztes Wochenende nämlich ein Gelenk des kleinen Fingers der rechten Hand ausgerenkt, weil ich nicht schnell genug abgestiegen,und gestürzt bin.

    Maßgeblich ist doch auch, wie alt die Fahrzeuge sind, und wie gut der

    allgemeine Zustand ist.


    Bei Autos, wo die Ersatzteilbeschaffung schon schwierig bzw. sehr teuer

    wird, finde ich eine gewisse Schonung des Materials eigentlich sinnvoll.


    Wenn man z.B. eine Murmel mit neuerem 601´er Innenleben fährt, sieht es naturgemäß anders aus.


    Letztlich muß aber jeder selbst entscheiden, was für ihn stimmig ist.

    Das würde ich bestreiten. Wie soll der Osterm. deutlich steifer als ein Kübel sein? Durch das bischen Querstrebe, ohne jegliche Versteifung am Winschutzscheibenrahmen?

    Dann schau dir mal solch einen Ostermann genauer an.

    Da ist sehrwohl was am Frontscheibenrahmen verstärkt.

    Und " bischen Querstrebe " ist da auch nicht.

    Es sind massive Vierkantrohre verschweißt, und am Unterboden befindet

    sich auch noch extra eine Verstärkung.


    So leicht wie der Kübel 2018 in Anklam - oder war das Püttnitz, hätte sich

    ein Ostermann nicht zusammenfalten lassen.

    Ob das allerdings für die Insassen besser ausgegangen wäre, ist

    Spekulation.