Posts by toppimoppi

    Stimmt - du siehst nur teilweise schlecht. :)

    Die hinteren Hörner und eine vordere Blinkerschale waren (glaub ich) zu neu...Felgenringe waren dran und korrekt gestempelt, die Prägung vom Ersatzrad konnte ich nicht erkennen.

    In der Not frisst der Teufel Fliegen.

    Als Standard wäre er in der Tat noch deutlich interessanter gewesen, aber darüber musste/muss ich mir keine Gedanken machen...

    1990 war ich 10 - da konnte ich noch nicht so viele retten, aber stimmt...auf den Schrottplätzen haben wir immer gewettet, welcher sofort und ohne ewiges Leiern anspringt...

    Insofern, kurz die Luft anhalten, ggf. fragen ob man noch was abschrauben kann/darf und........weitermachen :)

    Bei dem Kandidaten auf dem Bild durfte man nur mit den Augen anfassen....der ist so wie er da steht in die Presse...die schöne Haube... ;(

    Beim Trabant ist mir das noch nie passiert.

    Beim 353 ist mir mal ein Nachbau-Vorschalldämpfer (Walker) beim Anlassen nach kurzer Pinkelpause (Autobahnfahrt) mit einem mächtigen Knall kaputt gegangen...


    Spitzenreiter in Sachen Häufigkeit und Intensität von Fehlzündungen war mein Visa 2-Zylinder. I.d.R. verabschiedete sich einer der beiden fragilen Impulsgeber von jetzt auf gleich. Einmal ist mir auch unbemerkt das Öl aus der Zündspule gelaufen...als dann Betriebstemperatur erreicht war und die notwendige Kühlung fehlte, wurde der Visa zum Knatterfritzen... ^^

    Die ET Versorgung funktioniert relativ gut, wenn man die Entsprechenden Kontakte und finanziellen Mittel hat.

    Kann ich bestätigen - ein tschechischer Bekannter möchte mir auch immer so einen 704 schmackhaft machen.

    So ein Wagen hebt mich aber irgendwie gar nicht an...Karosserieblechteile sind nicht teuer, gibt es viel und es sind i.d.R. Originalteile. Ich kenne allein hier im Landkreis drei Leute, die sowas stehen haben...wohl eher eine Hass-Liebe...weggeben wollen se die nicht, restaurieren aber auch nicht...

    Ich hab letzten Freitag erstmal zwei alte Diesel gerettet...nächstes Jahr kommt das H-Kennzeichen dran und dann können sie in Ruhe eingefahren werden...


    Ps.: Der Mann hieß Christophorus und kümmerte sich meines Wissens nach um den Schutz aller Reisenden. Für den Optimismus und die Motivation wäre an dieser Stelle u.a. der heilige Ratelband zu nennen...

    Ich bilde mir ein, dass man diesen Satz beim Ralf beziehen kann/konnte. Im Shop sehe ich ad hoc zwar nur Wartburg-Decals, aber er sollte noch andere Sachen da haben. Er hatte mir für meinen Universal schon mal ein paar Abziehbilder gemacht - super Qualität und der Mensch ist auch nett. :thumbup:


    Einfach mal hier anfragen...

    Ich mache mir gerade eine Schwalbe für eine Ausfahrt an die Ostsee im Sommer zurecht...

    Tschüss Rallye-Spray in Felgensilber, hallo Erstlack.


    Legt euch jetzt erst mal schnell ne Infusion, bevor ihr hier die nächsten Beiträge übers Smartphone lest oder gar eure nächsten Beiträge übers eigene (verhasste) Smartphone schreibt...und passt bloß auf, dass ihr nicht schief werdert, wenn ihr in eurem Netz liegend Ramba-Zamba macht...


    Vielleicht wird der Trabantfahrer aber auch nur freundlich darauf hingewiesen, dass das Kennzeichen mit der/für die Plakette hinten dran gehört? :S