Bild des Tages

  • Sie hört zwar gerne nen Moped, und fährt auch gerne trabant, aber auf dem Moped sitzen, das sagt ihr gar nicht zu.

    Früh übt sich.

    Unsere Große ist mit 9 Monaten das erste Mal mitgefahren und die Kleene mit 6 Monaten.

    Scheint sich verfestigt zu haben, da sie beide echt gerne und gut mitfahren.


    Gelegentlich sind sie vorne drauf auch schonmal weggepennt.

  • Als Dank für das alles haben wir derart viele Tierarten im Garten, das man beim entspannten rumsitzen immer etwas zu entdecken hat.

    Weil ich kein Gärtner bin überlasse ich den unbefestigte Außenräume vorn und hinter dem Haus gern der Mutter Natur. Und so blüht immer etwas und summen allerhand Fliegen in den Farben von verschiedene Fußballmannschaften* dazwischen herum.

    Eines Tages hat sogar der Maschinist**, der sich beim Hausarztpraxis gegenüber mit dem Grünen auseinander setzt, mich sogar nach mein Gartenplan gefragt. Die Antwort schuldige ich ihm noch.


    *Manche verteilen sie in Bienen, Hümmel und Schmetterlinge.

    **Auf sein Fuhrpark steht Gärtner, aber ich sehe ihm ausschließlich Maschinen bedienen.

  • Ein bißchen geordneter Wildwuchs mit Mohn und Co darf bei uns auch sein. Die Igel sind auch zurück. Das größte Tier bei uns im Garten war mehrmals ein Reh. Viele Weinbergschnecken sind z.Z.auch da.

  • Früh übt sich.

    Unsere Große ist mit 9 Monaten das erste Mal mitgefahren und die Kleene mit 6 Monaten.

    in dem Alter hat sie auch noch gerne drauf gesessen, und dann von heute auf morgen nur noch geheult. Und dann bringt es ja auch keine Punkte.

  • Spätestens nach dem dritten Fußmarsch zum Kindergarten sitzt sie wieder gerne aufm Moped. Vertrau mir :evil:

  • Spätestens nach dem dritten Fußmarsch zum Kindergarten sitzt sie wieder gerne aufm Moped. Vertrau mir :evil:

    Ich werd nen Teufel tun 6km freiwillig dahin zu spazieren ^^ den wenn sie klatschten muss, muss ich das auch.

  • Wie geht das, schlafendes Kind vorn auf dem Moped? Festgegurtet? Oder in der Trage?


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Bevor ich hier wieder digital bespuckt werde äußere ich mich nicht weiter dazu.

    Soviel sei gesagt: Die Verkehrssicherheit war zu keinem Zeitpunkt ernsthaft in Gefahr und auch die Sprösslinge sind wohlauf.

    Ein schlafendes Kind ist dem ungeübten Zweiradpiloten nicht zu empfehlen!

  • Wie geht das, schlafendes Kind vorn auf dem Moped?

    Stell ich mir einfach zwischen den Knien vor. Was soll da passieren :gruebel:

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

  • Dich hab ich aber nicht gefragt; mein Interesse galt eher denen, die es tatsächlich auch praktisch und nicht nur theoretisch gemacht haben.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

    Edited once, last by bepone ().

  • Stell ich mir einfach zwischen den Knien vor. Was soll da passieren :gruebel:

    Die Knie haben damit wenig zu tun.

    Mach dir eher nen Kopp wo die Stolpermütze vom Knirps bleibt der es sich als nasser Sack auf deinem Tank gemütlich machen könnte.

    Könnte...