Posts by Krapproter

    Zu welchem TÜV Prüfer gehst du denn dann mit dieser Beleuchtung (vergammelte Reflektoren mit nicht zulässigem Glühobst)

    Zu den Zündspulen - bei allen Materialsparmaßnahmen die immer überall gemacht wurden werden die Ingenieure sicher nicht später doppelt so große Spulen verbaut haben wenn die kleinen genau so gut sind.

    Bei meinem Frontscheibengummi ist das leider auch an zwei Stellen passiert. Die eingerissenen Stücke habe ich mit Sekundenkleber wieder repariert, nicht schön aber ich konnte damit leben.

    Welche hintere meinst du Heckscheibe oder hintere Seitenscheibe?

    Da gibt es gewinnbringendere kriminelle Möglichkeiten.

    Muß ja auch nicht gleich das grüne Gewölbe sein was man ausräumt.

    Ich sehe jetzt auch keinen Grund warum man dieses Zählgerät bescheißen sollte.

    Das ätzendste daran finde ich noch das man dann noch gezwungen wird was anzufassen was garnicht notwendig wäre. Und zum desinfizieren der Wagen ist auch keiner mehr zuständig.

    Deshalb gefällt mir der Aldi wo ich jetzt immer hingehe.

    Ich hatte 1990 auch so einen C64 und dazu ein Spiel - Tetris. Nach schätzungsweise 3 Wochen hatte ich die Schnauze voll davon und hab das Teil verschenkt.

    Ich hatte dann erst so um 2000 rum wieder einen Computer.

    Auch heute tu ich mich noch etwas schwer damit. Nur so das notwendigste.

    Ich weiß zwar nicht wie der Liveyourdream zu der Meinung kommt ich hätte von solchen Felgen keine Ahnung, hab ich vielleicht auch nicht well ich würde die auch nicht an einen Trabant schrauben. Ich hatte aber auch schon ein Auto an das solche Felgen besser aufgehoben sind.

    In punkto Karosseriearbeiten haben wir da glaube ich auch noch etwas unterschiedliche Ansichten.

    So wie ich jetzt ausreichend mitbekommen habe ist dein Wissensstand zu solchen Felgen auch nur sehr unterdurchschnittlich.

    Es gibt also solche Felgen mit einer Gummiabdichtung der Verschraubung.

    Das zusammenkleben ist sicher eine machbare Lösung aber nicht gerade die Praktischste. Bei Reifen die auf der Felge nicht dicht werden wollten hab ich das mit dem Scheibenkleber auch schon erfolgreich hinbekommen, auch mit sofort Druck drauf war es dicht. Die Demontage von solchen Reifen war auch unproblematisch, lediglich Felge danach sauber machen.

    Das beste ist die Freikarte darin. Das gibt mir den Anreiz endlich mal wieder nach Zwickau zu fahren. Das letzte mal war ich 2007 dort. Die neue Ausstellung wollte ich mir schon gerne mal ansehen.

    Nur so als "Frostwächter" wäre mir das aber zu gefährlich. So unbeaufsichtigt würde ich die Dinger nicht betreiben.

    Ich kann da aus leidlicher Erfahrung sprechen. 1994 ist im Zusammenhang mit einer Dieselheizung unsere Garage abgebrannt.

    Das ist schon die Aufgabe des Felgenherstellers das so entsprechend herzustellen,dh. in die Verbindungsfläche muss eine Nut hinein wo der Dichtgummi drinsitzt. Mit dem entsprechend passenden Gummi dürfte das dann überhaupt kein Problem mehr sein.

    Alufelgen kommen ursprünglich aus dem Rennsport mit dem Gedanken die ungefederte Masse zu verringern. Da ist so ein zusätzlicher Schlauch genau das Gegenteil. Wer also dann bloß eine sportliche Optik an seinem Trabi haben will der kann sich auch eine Rallyeradkappe draufstecken.

    Ist es denn da nicht möglich eine ordentliche Abdichtung in die Felgenhälften einzubauen. Sozusagen einen großen Nullring.

    Und Schlauch in Alufelgen geht ja nun gar nicht. Der Lehrer beim Aufsatz würde sagen Thema verfehlt 5 setzen.