Posts by Der Sterni

    Welchen Sinn macht es denn das Öl zu Färben?

    Theoretisch kann man dadurch erkennen ob es sich um fertiges Gemisch oder blanken Sprit handelt.


    An den Neuling:

    Mannol 2 Takt Plus kostet keine 50€/20l und langt für das Serienaggregat allemal.

    Im Mopedbereich fahre ich damit sehr zufriedenstellend bis 200PS Literleistung.



    Mach dich nicht verrückt und lass dich nicht von Preisen blenden.

    Schlechtes muss nicht billig sein ;]

    Der Flammpunkt hat insofern Aussagekraft, dass sich im Kurbelgehaeuse und auf dem Kurbeltrieb stets ungeloestes Oel befindet (sollte).

    Jein, du kannst dem Öl in seiner Funktion nicht vorschreiben ungelöst zu bleiben.

    Kohlenwasserstoffe haben nunmal das Verlangen sich recht gut zu vermischen.


    Kommen wir aber zurück zum Thema Vormischkomponente (VMK).

    Diese ist nämlich - in meinen Augen - viel entscheidener, da es Öle schwer/er vergleichbar macht.

    Die VMK (meißt Naphtha) dient zum besseren mischen des Öls, übernimmt aber keine Schmierwirkung.

    Man kann also schlecht ein "verdünntes" Öl mit einem "unverdünnten" vergleichen.


    Viel wichtiger als der Flammpunkt des Gemischs ist aber unterm Strich auch die Temperaturfestigkeit der einzelnen Additive.


    Sich über solche Sachen bei nem Serienmotor den Kopf zu zerbrechen ist und bleibt aber Perlen vor die Säue.

    Ich bilde mir ein der deutschen Sprache in soweit mächtig zu sein auch Feinheiten rauszulesen.

    Und da ist deine Art der Fragestellung(en) entscheidend.


    Nein, es liest sich nicht wie eine unbekümmerte Nachfrage, aufgrund fehlender Informationen.



    Wann wer weshalb und wann locker ist oder bleibt sollte ihm selbst überlassen bleiben.

    Sei dir eins gewiss, ich bin prinzipiell ein lockerer Typ - sofern man mir auf Augenhöhe begegnet.

    Nur weil ich sie meide müssens meine 3 shoppingsüchtigen Mädels es mir ja nicht gleichtun.


    Wir sind das vorletzte Haus im Dorf, da guckt man natürlich wer sich hier so rumtreibt.

    Kopfsteinpflaster sei dank guckt man automatisch- hier kann sich niemand anschleichen.


    Warum muss ich mich vor dir eigentlich gleich wieder rechtfertigen?

    Es wird schon einen Grund haben, dass ich solche Zeilen in der Art verfasse wie ich es tue.

    Der Riese Amazon scheint das deutlich besser zu machen. Hier bei uns hat er inzwischen fast ausschließlich eigene Zusteller, die immer nett und freundlich auftreten (fast nur Migranten), die Pakete schadfrei sind und auch in den Autos geht es aufgeräumt und eher ordentlich zu (soweit man das sehen kann).

    Hahaha.

    Bei uns fahren Sie mit den letzten Mistkrücken rum.

    Nicht selten, dass mal nen Scheinwerfer fehlt weil man irgendwo reingefahren ist.

    Die Schiebetür geht nach nem Feindkontakt nicht mehr auf?

    Naja, wir haben ja noch ne Heckklappe!


    Im Sommer ist hier über Wochen einer ohne Seitenscheibe rumgefahren. Die muss er sich beim Aufreißen der kompletten Fahrerseite gecrasht haben.

    Looks live Dosenöffner :D


    Keiner der Autos hat hier nen Amazonschriftzug, fahren alle inkognito.


    Die Zusteller sind auch der letzte Husten. Von denen kann hier keiner ein Wort Deutsch.

    Daher landen die Pakete auch nicht selten bei anderen Empfängern. Was will man auch machen wenn man sich nicht durchfragen kann.


    Unterm Strich ein wahrlich jämmerlicher Gesamtzustand in unserer Gegend.

    Ich weiß warum ich Amazon meide wies Weihwasser.

    Unser DPD Zusteller wurde nach Bayern abgezogen, da dort wohl Land unter ist.

    Netter Typ, Zuverlässig. Hat wenig Beißerchen in der Gusche und stets nen offenes Berliner Pilsener in der Kartentasche stehen. :rolleyes:


    Gestern kamen dann seine Ersatzspieler.

    20:23 fuhr ein rasanter Movano vor und übergab mir ein eingedelltes und Farbverschmiertes Paket. Seine Wort: ''Sorry, uns ist da nen Farbeimer aufgegangen, ist aber nur äußerlich''.

    Ja ne, is klar.


    Inhalt zum Glück unbeschädigt, trotzdem nichts was mich glücklich macht.


    Dazu sei gesagt, dass ich recht viel Geschäftssendungen per DPD bekomme und sonst wenig Probleme hab.

    Danke für den Hinweis, ging ja in den Medien wegen aktueller anderer Ereignisse ziemlich unter. Ist ja nicht das erste Mal das etwas fast unbemerkt auf diese Weise eingeführt wurde. Nun gut, wird Heizen wieder teurer, frieren will auch keiner, mit dem PKW kann man sich vielleicht noch etwas mehr zurückhalten.

    Hä?

    Das ging doch sehr wohl durch die Medien.

    In der heutigen Medienwelt ist es doch auch ein leichtes an solche Informationen zu kommen - wenn man denn will.

    Solche Experimente hab ich vor zig Jahren auch gemacht, da kann ich nur abraten, die Ablagerungen im Motor und Auspuff sind gewaltig.

    Zum rumtuckern ist das wahrhaftig nix. Wenn das Gaspedal größtenteils das Bodenblech sieht setzt sich da garnix zu.

    Ich feuer im Jahr >1500l davon durch.


    E10 in E5 Tanks kippen bedarf schon etwas Mut. Andersrum hingegen ists sogar rechtlich wasserdicht.

    Und wieder andere fahren im Pappwagen mit gut 20% Dieselbeimischung - nicht transportbedingt.

    Seht das Thema Sprit nicht so eng.


    An vielen Zapfsäulen wo E10 dransteht ist schlichtweg E5 drin, da es "die Lagerhaltung" stark vereinfacht und oftmals garnicht anders geht.

    So zumindest die Erfahrung in unseren Breitengraden.

    Ups, da hat sich wohl jemand auf deinen Lehrerparkplatz gestellt.

    Ich mach ihn dir wieder frei um dir den Posten des Oberlehrers wieder zurückzugeben.


    Auch wenn du es selbst anders siehst, du bist keinen Deut besser ;]

    Hast du auch gelesen was ich über deinem Post schrieb?

    Anscheinend nicht.


    Punkt 4 hat immernoch seine Gültigkeit.

    Da kann Tim noch so ausführlich drüber schreiben, wenns in den Regeln nicht geändert wird.

    Dann scheinst du nicht mitbekommen zu haben, dass die Forenregeln noch nicht geändert wurden. ;)

    Demzufolge besitzen sie noch Gültigkeit.

    Oder kann hier jeder nach Gutdünken und persönlichen Absprachen die Forenregeln ändern?


    Ich hätte da einige Vorschläge...

    Endlich mal wieder Politik im Forum.

    Und dann auch noch von Leuten angeheizt die doch sonst so sehr auf die Regeln pochen...


    Konzentriert euch lieber darauf was regional vor eurer Haustür passiert statt hier über große Weltpolitik, Kriegsschuld und Präsidentschaftsreden zu schwafeln.

    :love: Ä Traum , hatten wir schonmal W140 ,S500.


    Ich tendierte jetzt zum A8 um im VAG Konzern zu bleiben.

    Beim A8 ist aber auch recht schnell Schluss.

    Mein D2 (4,2l FL) hat ab Werk 2300kg - da orientiert man sich schnell am Bußgeldkatalog ob man den Anhänger noch ranhängt oder nicht ;]

    Beim D3 siehts nicht besser aus - mit Multitronic auch nicht für Anhänger geeignet.

    Den D4 lässt man besser wo er ist, klassische Fehlkonstruktion.

    Eine Art der ''Kunst'' für die man wahrscheinlich erst eine gewisse Anzahl an Lebensjahren hinter sich gebrachthaben muss.

    Mir ''gibts nichts''.

    Wenn da mal keine Voreingenommenheit durchklingt ;]


    Zum Störti: Das Bernsteinweizen mundet mir ganz gut, den Rest aus der Probekiste hätt ich jetzt nicht unbedingt gebraucht.

    Das hätte ich jetzt aber schon erwartet das so ein Prüfer der mein Auto in Augenschein nimmt wenigsten eine Ausbildung im KFZ Bereich hat.

    Viele Graukittel rennen mit nem Studium im Elektrobereich oder Maschinenbaustudium rum...


    Erklärt auch so manche Sichtweise bezüglich ''oldtimerüblicher Besonderheiten''.

    Ja, es gibt Achsen die, bauartbedingt, unbelastet klappern Herr Prüfingonör.


    Ein Beispiel von vielen.

    Glücklicherweise hab ich nen kompetenten Graukittel gefunden der sich auch ''belehren'' lässt - zählt mit seinen 30 Jahren auch noch zur jungen Garde.

    An den engsten Stellen hatten beide ~199,8mm

    Jetzt liegen sie bei ~200,4 - 200,5


    Sie waren nicht Identisch unrund.

    Eine hatte 1 markante Stelle die ''zu eng'' war, die andere 2 gegenüberliegende.


    Wärmeverzug kann ausgeschlossen werden.


    Das Gussgefüge schwankte auch erheblich. Mal Butterweich und an anderen Punkten hats Funken geworfen.

    Ohne stabiles Eisenschwein und großen Meißeln also auch nicht zu bearbeiten.