Corona COVID 19

  • Beitrag von Anne ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich hab das mal 'ne Story:

    Am 7.9. Zur Einschulung gewesen. Irgendwo im Speckgürtel der Metropole des deutschen Finanzkapitals. Den Leuten dort geht's gut. Es waren sieben Schulklassen. Die Kulturhalle war rappelvoll. Eltern, Großeltern, Onkels, Tanten...

    Der Direktor hat noch ausdrücklich gelobt, dass man endlich wieder ohne diese ganzen Vorschriften feiern könne.

    Am 12.9. kam der Anruf: Die haben alle Corona,

    Der einzige Discounter (mit denen wir hier sogar überversorgt sind) war Aldi, der die Tests noch im Sortiment hatte.

    13.9.: negativ. 14.9. positiv. 19.9.: positiv. Kalles fünft Tage Quarantaine sind also völlig aus der Luft gegriffen.

    Inzwischen habe ich negativen Bescheid.

    Aber ich bin davon überzeugt, dass eine Durchseuchung - gerade der Ungeimpften - derzeit von München ausgeht.

  • Als Quark habe ich diese Sendung nicht empfunden. Es ging nämlich um das totale

    Versagen fast aller Länder bei dieser Pandemie.

    Ernstzunehmende Wissenschaftler machten klar, dass es ohne die vielen Fehler

    nicht soweit hätte kommen müssen

  • Hätte, hätte, Fahrradkette... - was nützt uns diese Erkenntnis (die vielen auch ohne diese Sendung schon längst gekommen ist) jetzt noch? Das Kind liegt lange im Brunnen... :schulterzuck:

    Mit "Quark" meinte ich allerdings nicht die Sendung, sondern Carola selber. - Hatten wir mehr als lange genug - und werden es wohl alsbald wieder 'live' haben. Corona-Karl hat schließlich gerade erst wieder gewarnt, vor der "nächsten Corona-Welle, die auf uns zurollt" (als 'nette' Ergänzung zu kalten Buden, galoppierender Inflation/ drohender Rezession und immer mehr entartenden Preisen und Lebenshaltungskosten...) X/

  • In unserer Betriebsversammlung hat unsere Chefin das Thema auch angesprochen, die hat auch die Schnauze voll von den ganzen Bevormundungen und Verpflichtungen. Nicht nur, weil es ein großer Kostenfaktor ist für die Unternehmen, sondern weil es auch der Motivation der Mitarbeiter schadet.


    Ich war froh, das wir an den Maschinen wenigstens nicht mit dem Gesichtsschleier rumrennen mussten.