Zusatzgebläse

  • so, ich habs mal in den Warmluftkanal eingebaut. Hitze hält er auch aus. Und was soll ich sagen?!.....
    Wärme wird auch transportiert.
    Ich habe ihn einfach statt den Schlauch eingebaut, was sehr einfach war, da es der Durchmesser war. Legitlich die Wulste (2 cm) am Ansatz habe ich abgesägt.
    Bild fogt noch
    LG

  • so, hier das Bild


  • ACHTUNG !!!!
    Nicht in den Warmluftkanal bauen !!!!!!!!
    Ich habe ihn verschmolzen ausgebaut . Leider nicht für diese Temperaturen geeignet.

  • ich geb noch nicht auf ................ 1 ICH NICHT !!!!!!! :cursing:

  • Die Luft, die vom Motor kommt, müsste doch, meines wissen nach, Warm, wenn nicht sogar Heiss sein. Desswegen wird doch die Luft daran vorbei geleitet ?!

  • Nö, schau dir mal das Luftgehäuse an, die Luft streicht (wenn überhaupt) nur kurz an den Flanken der Zylinder vorbei, die Hauptmenge wird an der Stirnwandseite (hinten) ins Freie nach unten abgeleitet.
    Deshalb stinkts im Innenraum nicht wenn die Zylinderkopfdichtung defekt ist.

  • Die Luft kommt bei den Trabis mit Krümmerheizung auf 2 Wegen in den Warmluftkanal.
    Einmal direkt vom Axiallüfter zum Krümmermantel und dann aufgewärmt in den Geräuschdämpfer, hier ist kein Platz für ein Zusatzgebläse im Kaltluftstrom.
    Der andere Weg ist über den Axiallüfter und das Motor-Kühlluftgehäuse per Kopexrohr in den Mantel des VSD und dann in den Geräuschdämpfer. Diese Luft ist vor dem Eintritt in den VSD praktisch kalt. areasunshine hat das gut beschrieben. Daher würde ich hier einen kräftigen kleinen Lüfter in das Kopexrohr einbauen. Das ist auch nicht so auffällig wie die obige Lösung.

  • Gibt es hier schon erfolge bzw einen passenden Lüfter der auch warme luft verträgt?

  • bis heut noch nicht. Bin noch am suchen nach einem geeigneten Lüfter
    :thumbsup:

  • Ich hab jetzt den Lüfter von der Scirocco Standheizung genommen. Dazu nen "Wasserkühler" eines PC´s und das Ganze mit nem Flexrohr und bissl basteln an der Mischbatterie verbaut. Funktioniert leider nur mit mäßigem Erfolg, da das System nicht ganz "dicht" ist und die Luft noch bevor Sie im Innenraum Landet, in tausend andere Ecken verblasen wird.


    Werd mir hierzu aber noch bisschen was einfallen lassen in diesem Winter.


    EDIT: Achso - ich seh grad beim lesen der alten Themen. Meine Lösung kommt wohl nur für Wabantfahrer in Frage :)

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

    Edited once, last by Metalking_1 ().

  • Hallo,


    eingentlich bin ich ein fleissiger Mitleser aber nun will ich auch wieder einmal etwas schreiben.
    Habe auch eine Weile experimentiert und nun ein hoffentlich geeignetes Gebläse gefunden :


    http://www.dogger.se/batprylar…attentat?externalsearch=1


    Sorry, das ist jetzt auf schwedisch, aber ich denke so etwas gibt es auch in Deutschland.
    Das ist ein "Motorraumgebläse" aus dem Bootsbereich.
    Sogar wasserdicht und wenn man die Befestigungspunkte absägt passt das Gebläse wunderbar in den Gummischlauch.
    Hatte es bisher nur einmal zur Probe montiert und ein gut "fühlbarer" Luftstrom kam aus den Defrostern.


    Gruss,
    Markus.

  • Den hatte ich im Warmluftstrom verbaut, leider taugt er dort nichts.


    Erst hatte ich Probleme das sich die Motorbefestigung im Inneren immer wieder gelöst hat, bis ich einen Schraubenkleber verwendet habe der temperaturbeständig war und dann ist er nach einer Autobahnfahrt einen Hitzetod gestorben und das obwohl mir der Teil der Krümmerheizung fehlt und mein geänderterVSD dazu beiträgt die Heizleistung zu vermindern.


    http://pf31.pappenforum.de/ind…-IMG-20141115-WA0000-jpg/

  • Ja, meiner hatte sich auch durch die Hitze verformt.Wäre der aus
    Metall wäre es gegangen.

  • Foliengriller: Ich habe jetzt eine Weile gesucht, aber keine Angaben zum Durchsatz der Sekundärluftpumpe gefunden. Aber ich dachte, dass sie mit einem geringen Überdruck um 0,1-0,2 bar arbeitet bei einem geringen Rohrdurchmesser. Das dürfte dann nicht so der Bringer werden.
    Hinzu kommt, dass du sie auch wieder nicht in den Warmluftstrom setzen solltest und die Teile auch gebraucht nicht sonderlich günstig sind.

  • Ein hallo in die Gemeinde,
    vll. kann ich euch auch etwas helfen als Anfänger(Trabi-Fahrer). Beim Kauf von meinen Trabi hat mit der Verkäufer einige Lektüren mitgegeben, wie zum z.B. "ich fahre ein Trabant" da sind einige Basteleien mit abgebildet, wobei das Thema elek.Heizung. Anbei mal die Bildchen die mit abgebildet sind,vll. hilft das Euch bei der Entscheidung. Ich auf jeden Fall werde mir diese im Frühjahr in meiner Lotte mit einbauen und verzichte da lieber auf die Sirocco-Heizung, die ich dann wahrscheinlich verkaufen werde, wenn Sie nicht in mein WoWa passt. Gruß