Zusatzgebläse

  • Ja so ähnlich siehts bei mir auch aus. Ich habe alle wärmeleitenden Teile mit Glaswolle und Tape isoliert, aber den Vorschaller nicht. :huh:


    Hier vor dem Einbau des Zusatzgebläses:



    Und hier von vorne zusammengebaut mit Kälteschutz (der überhaupt nichts bringt :rolleyes: ):

  • Von weitem sieht es aus wie mit Bauschaum gespielt :computer:


    Zum Kälteschutz: Ich muss sagen, dass es sich schneller wärmer anfühlt, wenn er dran ist. Das aber wohl sehr subjektiv.

  • Der bringt es doch insofern, dass das Loch bei der Hupe zu ist? Sonst bläst ja immer die kalte Luft durch dieses Loch genau auf den Schlauch, der vom Vorschalldämpfer zur Banane geht.


    Warum aber die gesamte Attrappe zugedeckt wird... keine Planung.

  • Moin! Bei dem Wetter ist gutes Heizen ja noch aktuell. Kopexrohre verbinden würde ich mal mit einer Heisklebepistole/ Sticks probieren. Alu muss fettfrei sein. Und möglichst nicht in der Kälte arbeiten, da die Klebewirkung auf kaltem Alu evt. bescheiden ist. Alu vorwärmen? Vielleicht hilft's. Pistolen sind ab Montag in einer Supermarktkette für knapp 4 Eu im Angebot. Ich selbst arbeite mit Hartplastik-geeigneten, etwas teueren Stick's. Klebewirkung ( PP PE usw. ) ist teilweise besser als bei teueren Spezialklebstoffen.


    Auch zum Sonntagmorgen gilt: Versuch macht klug!

  • Sooo,
    heute habe ich endlich den Lüfter verbaut und muss sagen, das ist schon ne feine Geschichte, danke dafür nochmals an telefoner, der mir den Lüfter zukommen ließ. Verbaut habe ich den Lüfter zwischen Banane und Mischkammer, die Lärmentwicklung entsteht zwar in der Fahrgastzelle, aber mit Radio ist das auch wieder harmlos in Relation zu dem was an Luftstrom ankommt.
    Vom Test her sollte es auch eine Dauerbelastung durchhalten, allerdings ist das nicht weiter mein Anliegen, sondern nur für extrem feuchte Tage.


    Eine Frage bleibt jedoch noch zum Luftstrom: Wenn ich den Luzftstrom erhöhe, entziehe ich dem Motor dabei die Luft oder fällt das nicht weiter ins Gewicht?

  • Eine Frage bleibt jedoch noch zum Luftstrom: Wenn ich den Luzftstrom erhöhe, entziehe ich dem Motor dabei die Luft oder fällt das nicht weiter ins Gewicht?


    Nein, ich würde sagen, du saugst zusätzlich Luft an, die vom Motor nicht in die Öffnung gedrück werden kann, weil durch die Krümmungen der Kopexrohre und Mischkammer große Strömungswiderstände entstehen. Dass der Motor dabei zu wenig Kühlluft bekommen könnte, ist nicht möglich. Denn so stark ist das Gebläse nun auch nicht.

  • Entsteht jetzt ,wenn der Zusatzlüfter nicht läuft, ggf. eine Art Rückstau der sonst durch den Motorlüfter frei durchs Rohr in den Innenraum geblasenen Luft ??? Also kommt ohne eingeschalteten Zusatzlüfter JETZT weniger Luft als vor Einbau des Zusatzlüfters in den Innenraum und/oder ggf leicht erhöhte Überhitzungsgefahr des Motors ???? Oder ist der Luftwiderstand des nicht laufenden Lüfters vernachlässigbar ??

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich denke nicht, denn die Schaufeln sind nicht so dicht platziert, dass dort noch genügend Luft durchströmen kann.

  • Schönes Thema !
    Ich hab überlegt, ob man den Lüfter nicht hinter der Mischkammer einbauen kann?!
    Da bräuchte man nicht alles umbauen im Sommerbetrieb. Auf die Idee bin ich
    gekommen, als ich ein Trabi mit Zusatzheizung gesehen habe. Leider kein Bild gemacht.

  • Da wäre es wohl einfacher gleich ZWEI Lüfter (je einer für kalt und einer für warm) einzubauen.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited 2 times, last by guidolenz123 ().

  • aber da brauchst du auch 2 schalter ! Ist dein Amaturenbrett so groß?

  • Es gibt doch Schalter mit 3 (oder mehr) Positionen/Schalterstellungen.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ja geht auch, aber man will ja nicht immer drunter greifen :rolleyes:
    Ich werde mich da mal Schlau machen, was da so möglich ist ( technisch gesehen).

  • ja schon, aber 2 Lüfter? Ich würde einen zwischen Mischkammer und Spritzwand setzen.


    Noch such ich nach einen Lüfter..........

  • Platz-und-Konstruktions-Komplizier ?! Mir scheints viel einfacher mit 2 Lüftern.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich habe auch den von Redastor bebilderten Lüfter drinnen.


    Leider ist dieser heute schon zum 2.ten mal auseinander geflogen. Der Motor wird im Gehäuse durch 2 Schrauben ca. M3 ( habs nicht gemessen) gehalten. Diese Lockern sich nach einer Weile, obwohl ich sie beim letzten mal eingeklebt habe, aber der Motor wird anscheinen so warm das der Kleber das nicht aushält, etweder ich besorg mir jetzt temp. beständigen oder ich muß mal schauen wie ich die Schrauben dazu überede sich nicht zu lösen.

  • Ich will nur einen einbauen. Der kann dann warme und kalte Luft reinblasen.
    Ich denk an einen "alten" PC-Lüfter, weil der gleich Fukentstört ist und die eine sehr hohe
    Laufzeit haben. ;)

  • Ich habe auch den von Redastor bebilderten Lüfter drinnen.


    Leider ist dieser heute schon zum 2.ten mal auseinander geflogen. Der Motor wird im Gehäuse durch 2 Schrauben ca. M3 ( habs nicht gemessen) gehalten. Diese Lockern sich nach einer Weile, obwohl ich sie beim letzten mal eingeklebt habe, aber der Motor wird anscheinen so warm das der Kleber das nicht aushält, etweder ich besorg mir jetzt temp. beständigen oder ich muß mal schauen wie ich die Schrauben dazu überede sich nicht zu lösen.


    Genau das Problem habe ich gerade auch. Das führt dann dazu, dass der Lüfter am Gehäuse schleift. Eigentlich schade, weil er sonst gute Arbeit geleistet hat.


    LG Tony