Was macht ihr denn gerade?

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Die Keramikpaste ist ja nur der Fressneigung des Edelstahls wegen nötig. Ansonsten sollte das trocken bleiben.

    Ich verwende da normale Stahlteile, es darf doch ruhig etwas festrosten. An die Stelle kommt man blöderweise nur bei abgenommenem Kühluftgehäuse ran, da ist es mir lieber wenn ich da nicht dauernd nachziehen muss.

    Etwas höhere Festigkeit vorausgesetzt, ziehe ich die Muttern mit etwa 30Nm an. Das reicht aus um die Setzverluste der Dichtung noch auszugleichen und die Verbindung bleibt dicht bis der Motor verschlissen ist. :-)

  • War gerade in Schwerin auf dem Oldtimer Treffen.


    Viel war nicht los Regnet auch , 1 P60k gesehen das wars mit den Kombis bzw Universal

    3 Limos eine 500er mit Pasenden anhänger.


    Händler haben keine aufgedeckt bei dem Ekelhaften Wetter.


    Ich Trockne gerade und werd Nachmittags zur Halle Lack entfernen und Lackieren

  • Meine Polnische moped geputzt und gefahren.

    Romet Pony (motorynka) typ 301.



  • @Hegautrabi


    Grad erst gelesen, Gute Besserung auch von mir.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Ich kotz gerade, sitzen geht nach der Knie-OP maximal ne halbe Stunde, schrauben im Keller genau so. Vom liegen und Bein hochlegen tut der Rücken weh. Hab jetzt Schmerzmittel abgesetzt, Bier getrunken und mich unter den Trabi gelegt und meine Auspuffhalterungen durch DDR-Ware ersetzt.

    So langsam bekomm ich nen Koller, am Trabi gibt's nichts zu tun und fahren darf ich auch nicht.

  • Das mit dem Schmerzmittel aussetzen habe ich vorgestern auch mal probiert, aber nicht um Alkohol trinken zu können. ;-)

    Ich wollte einfach mal wissen wie das so ist, ohne. Und dann habe ich sie am nächsten Morgen ganz schnell wieder eingebaut, war doch zu heftig...

    Das Schmerzgefühl war ungefähr so, wie eine Woche vorher mit den "Drogen". Wenn die Wirkung denn überhaupt schon ganz abgeklungen war.

  • Ich kotz gerade, sitzen geht nach der Knie-OP maximal ne halbe Stunde, schrauben im Keller genau so. Vom liegen und Bein hochlegen tut der Rücken weh. Hab jetzt Schmerzmittel abgesetzt, Bier getrunken und mich unter den Trabi gelegt und meine Auspuffhalterungen durch DDR-Ware ersetzt.

    So langsam bekomm ich nen Koller, am Trabi gibt's nichts zu tun und fahren darf ich auch nicht.

    Kopf hoch, das wird wieder. Ich kann den Frust aber vestehen. Bin im September zum zweiten mal dran.


    Was mir hilft: auf den Boden legen und Beine hoch. Von weichen Unterlagen (Couch, Bett) bekomm ich auch Rückenschmerzen. Maximal Isomatte.


    Bewegung hilft, aber zu Beginn nur in Maßen. Bier auch, aber das vielleicht nicht gleich aus dem Maß ;-)

  • Ich such mir Abwechslung, halbe Stunde hier, dann da was tun. Ruhig halten kann ich nicht und mein größter Feind sind Treppen. Ich hab schon nachgefragt wo ich mich ausarbeiten kann aber alle sagen nur ruhig halten und gaaanz locker bewegen.

    Ohne Schmerzmittel ist es ok, da tut nichts weh außer ich bewege mich falsch.

    Danke für den Tipp mit der Isomatte, ist gerade sehr entspannend :-)


    PS: zwei kleine Bierchen zum Schrauben reichen auch schon, hab immerhin fast 4 Kilo abgenommen in einer Woche

  • Das mit den Knie OP's kenne ich.

    Hab ich auch schon hinter mir.

    Ist nicht schön.


    Da hilft wirklich nur nach vorne Schauen.

    Die schmerzen gehen vorbei. ;)

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Grad Zugfahrzeug betankt für Borkheide...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Vor zwei Wochen vernahm ich ein schlagendes Geräusch im Fußraum von meinem Trabi, welches sowohl im Stand bei laufendem Motor als auch während der Fahrt auftrat. Nach zeitintensiver Suche, einmal Auspuff komplett an und abbauen, entpuppte sich der Übeltäter als das rechte Schwenklager, welches unten fast 1/2mm Höhenspiel aufwies.


    Fazit: einmal Vorderachse komplett inklusive Silentbuchsen und weil's so schön ist, die Bremse auch gleich noch mitgemacht, weil die Beläge verglast waren.:rolleyes: Die Premium-RBZ sind vor gerade mal zwei Jahren gewechselt worden, die sahen auf den Laufflächen richtig übel aus. Jetzt habe ich Premium-Bremsbeläge und dafür billige RBZs, mal sehen, wie sich die schlagen.


    Gerade wurden meine Reibahlen eingeweiht und insgesamt nur einmal Ausschuss produziert.:saint:An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Klaus Klaus PELF Brinkmann & Steffen @Hegautrabi , dem ich letztes Jahr bei der Instandsetzung des Postkutschenfahrwerkes über die Schulter schauen durfte.:thumbsup:

  • Dafür ist keine Zeit. Die geht für die Banane drauf. Gut möglich,das ich alleine komme, Kinder haben keinen Bock und die Frau ist sich wegen der sanitären Einrichtungen noch uneinig. Freitag Abend weiß ich nicht, wie der Stau um Dessau aussieht, vielleicht erst Samstag früh.

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker: