Beiträge von Simsonmatze

    Mir ist heute in Chemnitz auf der Chemnitztalstraße ein blauer Kombi begegnet. Runde Stoßstangen, könnte kristallblau gewesen sein war optisch allerdings ein wenig verlebt, DIN-Kennzeichen AU-irgendwas, augenscheinlich älterer Herr am Steuer. Ich war leider nicht schnell genug mit dem Handy und der Kamera, das schien auch noch ein Alltagswagen zu sein.



    MfG

    Matze

    "Motor läuft aber springt nicht an" Wenn er nicht anspringt, woher weiß er dann dass der läuft? :/

    Ach ich vergaß, der lief sicher bis er ihn da hingestellt hat, also muss der ja laufen, wenn er anspringen würde. :verwirrt:



    MfG

    Matze

    Eine Boulevardzeitung.

    Laut Wikipedia definiert als "ein periodisch in hoher Auflage erscheinendes Druckerzeugnis, dem nur eingeschränkte Seriosität zugeschrieben wird."



    MfG


    Matze

    Deluxe dein Auto hab ich stehen sehen, aber trotz dass ich mehrfach den Blick durch die Umgebung wandern ließ warst du nicht zu entdecken. Bist wahrscheinlich in den Momenten gerade von einem Bewertungsobjekt verdeckt worden. Und da ich mir mit meinem Wagen eh keine Hoffnung auf einen Bewertungspokal gemacht habe, hab ich mir auch verkniffen diesen bei Euch vorzustellen. Wir werden uns schon mal wieder über den Weg laufen.


    Im übrige hat es das ITT sogar mit einem kleinen Beitrag in die Tagesschau gestern Abend gebracht.


    tagesschau, 20:00 Uhr
    Themen der Sendung: Chrupalla und Weidel zur neuen Doppelspitze der AfD gewählt, BKA geht Hinweisen auf Kriegsverbrechen in der Ukraine nach, Patientenschützer…
    www.ardmediathek.de


    Bei Minute 12:19 gehts los. Wer sein Auto erkennt muss einen ausgeben 8o



    MfG

    Matze

    Ja, wie gesagt der erste Streckenposten hat mich bereits auf der Schlachthofstraße empfangen mit "Willst du rein?" und mich dann auf meine logischerweise bejahende Antwort hin entsprechend geschickt. "Dann biegst du jetzt links ab, bei der grünen, ich sag mal Plane, hältste an und meldest dich an." Dort bin ich freundlich mit Klemmbrett empfangen worden, hab meinen bereitliegenden Zwanni abgegeben und alles ausgefüllt, es gab die "Geschenktüte" incl. Festivalbändchen und dann wurden mir vom Parkeinweiser diverse Stellplätze zur Wahl gestellt.

    Ob ich nur Tagesgast oder für das ganze Wochenende da bin hat absolut niemand wissen wollen.


    Es war auf jeden Fall eine gelungene Veranstaltung. Mir sind viele aus dem Forum bekannte Autos aufgefallen, leider quasi alle ohne zugehörige Fahrer. Aber das ergibt sich sicher bei einem der nächsten Treffen.

    Die Hitze ließ sich im Schatten, mit einem ausgiebigen Schlenker ins Museum und Getränke/Snackpausen in den Räumlichkeiten von Intertrab ganz gut aushalten.


    In der Gesprächsrunde unter der Platane (Stichwort "Max braucht Schatten!" ^^ ) hab ich mich unhöflicherweise gar nicht vorgestellt ist mir hinterher aufgefallen. Dem Ei nach vermute ich das waren Sonderwunsch und Familie. Falls Ihr das hier lesen solltet, ich war der Typ mit dem Zopf und dem "Männer aus Stahl fahren Autos aus Pappe" T-Shirt der da so halb bis um zwei mal mit rum stand ;)


    Persönliches Highlight war der Moment als ich, eigentlich schon auf dem Weg zum Auto und in Richtung Heimat unterwegs, Dr. Werner Reichelt die Bühne betrat. Mit fast 95 Jahren noch ziemlich fit wie mir schien.

    Ich hoffe der Mann erfreut sich noch vieler Jahre seiner Gesundheit, denn nächstes mal werde ich mit Edding und ausgebauter Sonnenblende auf diesen Moment vorbereitet sein :)



    Wenns die Zeit her gibt komm ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder.



    MfG

    Matze

    Hach ja, so ein später Heckmotor-Skoda war auch noch was für meiner Mutter Sohn. Da bin ich letztens in Hartmannsdorf schon schmachtend um einige Exemplare herumgeschlichen :love:


    MfG



    Matze

    Christi Himmelfahrt ist der offizielle Feiertag, welcher morgen begangen wird.

    Die Sauftour vieler Männer und Väter, die morgen stattfindet läuft unter regional unterschiedlich als "Herrentag", "Vatertag" oder "Männertag". Ich persönlich kenne es hier aus der Region als letzteres, obgleich ich nie an derartigen Trinkprozessionen teilgenommen habe.



    MfG

    Matze

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    MfG

    Matze

    In einer ersten Runde wurde mit der Tankreinigung begonnen, die aber nicht so optimal verlief wie erhofft.


    Ich persönlich fand deine angesetzte Lösung auch etwas "dünn". Ich hab vor paar Jahren meinen MZ-Tank gemacht, bei 11l Tankvolumen 2 Päckchen Zitronensäurepulver, das müssten also so ca. 700g gewesen sein mit kochendem Wasser aufgegossen und über Nacht stehen lassen, könnten auch zwei gewwesen sein. War viellleicht ein bisschen viel aber hat gute Ergebnisse gebracht. Wenn du flüssige genommen hast, dann hat die ja in der Flasche schon nur so um die 30% Konzentration.


    Zum Entfetten hatte ich den auch vorher mit einer straffen Waschsoda-Lauge eine Nacht stehen. Da weiß ich aber leider die Konzentration nicht mehr.


    Von daher würde ich der Zitronensäure nach dem Aceton nochmal ne Chance geben.



    MfG

    Matze



    P.S. die Fachgerechte Entsorgung der entstandenen Brühe tät mich auch mal noch interessieren. Ich hab hier auch noch die Altlasten genannter Aktion stehen aber das Schadstoffmobil kommt hier immer zu den unmöglichsten Zeiten...