Posts by pinokio

    Fährt eine Blondine mit dem Auto sieht sie einen Bettler am Straßenrand sitzen steigt die Blondine aus und fragt:,Was kann ich Ihnen geben ? Sagt der Bettler:,Eine Zigarette.sie gibt ihm die Zigarette und fährt weiter.Sieht sie den Bettler wieder am Straßenrand sitzen steigt aus da sagt der Bettler sie haben das Feuerzeug vergessen gibt sie ihm das Feuerzeug und fährt weiter sieht sie den Bettler wieder am Straßenrand sitzen fährt weiter sieht ihn wieder am Straßenrand sitzen steigt die Blondine aus und fragt :,Wie kommen sie so schnell von einem Ort zum anderen.Sagt der Bettler:,Wenn Sie mir die Zigarettenschachtel geben zeige ich Ihnen wie sie aus dem Kreisverkehr raus kommen


    Und wieder einen 600er auf die Straße gebracht , die kleine graue Murmel läuft ausgezeichnet. Antriebsmancheten gew. , Bremsen repariert , usw. Mein bester Freund hat aber noch einige Sachen zu tun , zb. orginale Ausstattung usw.

    Ich hätte im Leben nicht daran geglaubt ,das ich nochmal 23 ungebraucht Diff. für Wartburg 311/312 bekomme .

    Dazu noch andere Teile wie Neue Schalträder 1 Gang , Freiläufe usw.

    Naja der Preis war zwar nicht ganz günstig aber liegen lassen wollte ich es auch nicht :P:P:P

    Dirk ..ich verstehe echt nicht warum du das bei über 30 Grad machen musst. Das Jahr hat doch mehr kühlere Tage als heiße.

    Sorry aber als hättest du damit nicht noch etwas warten könnne ,ist ja auch ein Gesundheitlicher Aspekt.

    Mancher wird sich erinnern, auch wer SPEE kaufen wollte, bekam keins mehr.

    Nicht ganz richtg: Die meisten wollten doch nur Westprodukte , endlich richtiges Waschmittel ,Kaffee ,Radios, Fernsehr, usw. Die wenigsten wollten doch die Produkte von hier, erst als man sich besann das die ja doch nicht so schlecht waren . Aber dann war es für die meisten Betriebe schon zu spät.

    Ich hatte da mal ne intr. Unterhaltung mit einem Abteilungsleiter aus Eisenach, der mir sagte ; Die Mitarbeiter gingen damals für ihren Erhalt der Arbeitsplätze auf die Straße und wollten das ihr Wartburg weiter gebaut wird.

    Aber sah man sich auf den Parkplätzen der Mitarbeiter um , sah man 90% Westblech.

    Am besten und effektivsten erfüllen wir die Reduzierung des CO2 durch Reduzierung der Menschen und das schaffen wir doch jetzt ganz prima mit der Spritze.

    Jörg ....lehnst du dich mit deiner Aussage nicht zu weit aus dem Fenster. :(

    Crona hin oder her ,hier hat sicher jeder seine eingene Meinung .

    Viel mehr macht mir Sorgen , das die Private Medikation überhand nimmt.

    Ein Mann mit einem Glasauge hat den sehnlichen Wunsch, wieder auf beiden Augen sehen zu können.

    Der Chirurg macht ihm grosse Hoffnungen:

    „Das lässt sich beim heutigen Stand der Medizin durchaus bewerkstelligen. Sie müssen nur noch einen Spender ausfindig machen, der Ihnen ein Auge opfert."

    Auf der Nachhausefahrt wird der Einäugige von einem rasanten Autofahrer überholt. Drei Kurven weiter knallt der schnelle Wagen gegen einen Baum, das Auto ist nur noch ein rauchender Trümmerhaufen. Der Fahrer ist tot. Blitzschnell erkennt der Einäugige seine Chance, zu einem neuen Auge zu kommen. Er zückt sein Taschenmesser, ein Schnitt, dem armen Verunglückten wird das überflüssige Glasauge verpasst – und nichts wie zurück in die Klinik.

    Dort klappt auch die Transplantation zu aller Zufriedenheit. Am nächsten Tag wird der Verband entfernt, und glücklich, wieder auf beiden Augen zu sehen, greift der Patient zur Zeitung. Als erstes liest er die Schlagzeile des Tages:

    „Polizei steht vor einem Rätsel. Sportwagenfahrer mit zwei Glasaugen tödlich verunglückt…"

    Oh man, bin ich doch gestern kontrolliert worden, und der Polizist sagt: „Fahrzeugpapiere und aussteigen, ich denke, Sie sind betrunken!"

    Ich: „Herr Inspektor, ich versichere Ihnen, ich habe nichts getrunken!"

    Polizist: „Ok, machen wir einen kleinen Test! Stellen Sie sich vor: Sie fahren im Dunkeln auf einer Straße, da kommen Ihnen zwei Lichter entgegen, was ist das?"

    Ich: „Ein Auto."

    Polizist: „Na klar! Aber welches? Ein Mercedes, ein Audi oder ein BMW?"

    Ich: „Keine Ahnung!"

    Polizist: „Also doch betrunken."

    Ich: „Unter Garantie nicht!"

    Polizist: „Okay, noch ein Test: Stellen Sie sich vor: Sie fahren im Dunkeln auf einer Straße, da kommt Ihnen ein Licht entgegen, was ist das?"

    Ich: „Ein Motorrad!"

    Polizist: „Na klar! Aber welches? Eine Honda, eine Kawasaki oder eine Harley?"

    Ich: „Keine Ahnung!"

    Polizist: „Wie ich sagte: betrunken!"

    Ich wurde langsam etwas sauer, deshalb wollte ich mal eine Gegenprobe machen: „So, Herr Inspektor, Gegenfrage: Es steht eine Frau am Straßenrand. Sie trägt einen Mini, Netzstrümpfe und hochhackige Schuhe. Wer ist das?"

    Polizist: „Na, klar. Eine Hure."

    Ich: „Ja klar, aber welche? Ihre Tochter, ihre Frau oder ihre Mutter?"