Bild des Tages

  • Würden die Murmeln heute gebaut, gäbe es sie nur in Weiß, Schwarz und Silbern ;(


    Mir ist es eigentlich egal, welche Farbe meine Autos haben: Hauptsache sie sind blau :thumbsup:

    Trimm Dich- fahr`Trabant :dafuer:


  • Erster Platz Tuning und erster Platz Retro heute in Nossen, so schlecht sind unsere Autos gar nicht. :)


    Ein tolles Treffen mit vielen schönen Autos und netten Leuten. Lohnender Ausflug und mit den Pokalen für Daniel's 500er und Tommy's 601er auch ein kleiner Gesamterfolg für die Cowboys :)

  • Gab es denn dieses Jahr auch 2. und 3. Plätze?

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Lange hatte ich es mir vorgenommen. Ich war gestern mal bei dem alten Zuhause meines Wartburgs. Von 1981 bis 2015 stand er hier in einer Garage. Da ich den Wagen über drei Ecken gekauft habe, konnte ich nur durch Unterlagen im Auto, dem KFZ Brief und Google herausfinden wer der Vorbesitzer war.

    Erstbesitzer war ein Mann aus dem Vorstand vom FDGB, der leider schon viel zu früh mit 59 Jahren verstorben ist. Das wiederum habe ich durch meine Recherche im Internet erfahren, denn die Zweitbesitzerin des Wartburgs war seine Frau. Und diese hat 1986 eine Todesanzeige im "Neues Deutschland" verfasst, in der sie sich beim FDGB für die Mitleidsbekundungen und Unterstützung bedankt. Bis hierhin hat ihr Mann in einem kleinen Büchlein seit dem Tag der Auslieferung jede Betankung dokumentiert, gefahrene Strecke, Liter, Kosten, Durchschnittsverbrauch, usw. Dieses Buch endet bei ca. 8000km 1986. Auf dem Luftfilter stand noch drauf: Große Durchsicht Juni 1988 bei 12.300km. Ich selbst habe den Wagen dann 2015 erhalten mit Kilometerstand 12.500.

    Ich bin immer davon ausgegangen, dass die Frau im Jahre 2015 verstorben ist und das Fahrzeug deshalb verkauft wurde. Aber der Name steht noch auf dem Klingelschild. Leider machte niemand auf. Vielleicht schicke ich ihr mal einen Brief mit Fotos vom Wartburg und einer Einladung zum Kaffee. Ich will sie gerne kennenlernen und mehr über die Geschichte des Autos erfahren. Ich finde das super interessant.

    Gruß
    Matti

  • Ich finde das super von Dir . Soweit mir möglich versuche ich auch mehr zur Geschichte meiner Autos zu erfahren was nicht immer so einfach ist . Auch möchte ich gerne mit diesen zur alten Bekannten Adresse reisen und Fotos machen .

  • Den hab ich auch in Anklam gesehen, ein sehr schön gelungenes Teil.

  • Na dann guck wenigstens etwas nach hin, Kinder gehen nicht unbedingt behutsam beim spielen damit um.

  • Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen.

    In diesem Fall die Nachgewächse, eigentlich war der Schnapper für meine Sammelecke gedacht....

    Da fehlt der Lampenbalken auf dem Fahrerhaus

  • :)Zum Abschluss vom Urlaub vor dem Krimi noch eine Runde mit dem Trabi gedreht . Dabei festgestellt der Tagebau rückt unserem Dorf immer näher . Abstand zum Dorfrand knapp 300 Meter .

  • Abstand zum Dorfrand knapp 300 Meter .

    Und da habt Ihr noch keinen Umsiedelungsbeschluß bekommen?

  • Nee der kommt auch nicht . Die buddeln an uns vorbei und dann ist in ca 10 Jahren hier Schluss . Ist der Tagebau Inden der versorgt das Kraftwerk Weisweiler hier in der Nähe . Der Lärm und Dreck ist Grauenhaft . Sind im Moment knapp über 200 Meter tief neben dem Dorf . Am Ende wird ein See daraus .

  • Heute spontan auf einem von der 79oktan beworbenen Trabanttreffen von mir aus hinterm Harz gewesen...ganze 9 Fahrzeuge hab ich gezählt - als ich gefahren bin, waren es noch 2 Trabanten...das Ganze glich auch eher einer privaten Gartenparty...aber es gab Live-Musik für Rentner und das Essen und die Getränke waren sehr günstig...danach war ich noch Baden, um mich von der Musik zu erholen...



    Und mein eigentliches Bild des Tages:

    Nach gut 4 oder 5 Jahren mal wieder einen bekommen...dann auch noch ein Neuteil und war gar nicht teuer... :)


    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • :)Zum Abschluss vom Urlaub vor dem Krimi noch eine Runde mit dem Trabi gedreht . Dabei festgestellt der Tagebau rückt unserem Dorf immer näher . Abstand zum Dorfrand knapp 300 Meter .

    Und wir haben zum Anfang des Urlaubs eine etwas grössere Blechautorunde gedreht. Endlich mal ein paar Wo am Stück frei, höchste Zeit wurde es...:)


    toppimoppi : definiere bitte "Musik für Rentner". :/ - Interessant in Zeiten, wo unschuldige junge Menschen auf deutschen Schlager und ähnlich hörnervgefährdende Grauslichkeiten abfahren...;)

  • Heute war ich eigentlich den ganzen Tag irgendwie mit dem Trabi unterwegs . Mal kurz mit dem Hund und Kombi ins Feld . Kurz auf einem Oldtimertreffen im Nachbarort vorbei . Ab Mittags dann wieder zu einem Treffen paar Km weiter weg eine Runde mit Frau und Hund an einem See gedreht im Anschluss noch ein wenig über Land . Ja dann Heim nochmal Trabi getauscht zum Tagebau und drum herum und der Urlaub ist zu Ende . Aber der Tag gut genutzt würde ich mal sagen :D

  • Trabijeck

    Noch nach Greta Thunberg gewinkt?

    Am Ende wird ein See daraus .

    Wenn man das Loch künstlich voll pumpt, bekommt die ganze Bundesrepubliek ein Wassermangel und einfach voll regnen lassen wird Jahrzehnten dauern...

    dann auch noch ein Neuteil und war gar nicht teuer...

    Die DM2,50 wofür Scancar in ESA die am Ende weg gab?