Posts by Woodstock601

    Am Wochenende habe ich einen gebrauchten Kühler für mein 28 Jahre altes Hyundai S - Coupe, bei Ebay Kleinanzeigen, gekauft, welcher heute ankam. Bei Karton auspacken habe ich dann, beim Füllmaterial rauswühlen, etwas gefunden, was schmunzeln lässt und mein Bild/Fundstück des Tages geworden ist.

    Selten so viele erhrliche Worte gehört. Ich staune nur, dass man ihn hat reden lassen und keine Zensur erfolgte...zumindest hab ich davon nichts gemerkt. Aber dass mal jemand den Wahnsinn unserer Gesellschaft in 5 Minuten auf den Punkt bringt, grandios. Und dabei ist das fast beliebig auf jede ländliche Region in Deutschland übertragbar. Respekt :thumbup:

    .. früher wurden solche Teile mit einem haubenkontakt versehen, damit sie automatisch aus sind wenn die Haube offen ist, heute gibt es sowas quasi nicht mehr..

    Jetzt haben die Geräte so einen Erschütterungskontakt, der die Geräte abschaltet, wenn sich das Auto bewegt, aber mein Mechaniker dalbscht trotzdem jedes mal an einen Kontakt, obwohl sich das Gerät ja auch abschalten lässt ^^

    Was ist von dem Marderschreck zu halten, den man an die Batterie klemmt, jemand Erfahrungen?

    Also ich hab den von "Stop Go" drin. Nach knapp 500 Euro für 3 Reparaturen am Audi, zwei Fälle im Carport auf dem Grundstück und einmal auf Arbeit, hab ich diese Variante halt probiert. Ich hab die Version mit eigener Batterie für knapp 140 Euro, ans Bordnetz wollte ich nicht. Aber ich hab den jetzt 4 Jahre verbaut und keinerlei Marderbissproblematik mehr. Spuren sind gelegentlich noch auf dem Auto, aber nur noch auf der Haube, drunter nicht mehr. Ich würde mir das Ding immer wieder einbauen. Gibt halt Stromstöße bei Berührung ab, was ein Spass für meinen Mechaniker, und dieses Geräusch.

    Ohne das Video angesehen zu haben, würde ich meinen, dass es sich bei dem ganzen Beitrag gar nicht um eine Frage handelt, sondern lediglich um Werbung.

    Na hoffentlich nicht. Ich hab das Video im Schnelldurchlauf angeschaut. Oje, hoffentlich macht das keiner nach.... Am Ende war das Dach drin, vielleicht nicht ganz gerade, vielleicht unkonventionell eingebaut und vielleicht auch fast dicht. Aber der allgemeine Umgang von ihm mit den Autos, und da beziehe ich mich nicht nur auf den Trabant, ist ( vorsichtig formuliert ) unschön. Aber jeder nach seiner Facon. Prinzipiell mag ich aber das Faltdach im Trabant, hab ja selbst eins drin. Obwohl ich persönlich das Twingodach zu groß für die Limousine finde. Aber das ist lediglich meine eigenes Empfinden.

    das ist bei dir fast gerade stehen? Der steht mal deutlich nach vorne abfallend.

    So schlimm hab ich es gar nicht empfunden.

    Das Gespann würde ich nur ohne Erhöhung fahren. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern erhöht auch die Gefahr des Aufsetzens.

    Die Erhöhung werde ich lassen können. Das Fahrwerk vom Qek wird noch etwas abgesenkt, dann sollte es passen. Aufsetzen ist lediglich mit Stützrad ein Problem, sonst ist das noch nicht passiert. Aber danke für die Hinweise, wollte eigentlich nur das gebogene Zugrohr zeigen, wie vom Themenstarter gewünscht.

    Ich hab heute eine Antwort von Krtek erhalten,:


    Hallo Mario.


    Wir werden später in diesem Jahr mit der Produktion dieser Scharniere zum Kippen von Fenstern beginnen. Folgen Sie unserer Website und unserem Facebook. Sie werden es rechtzeitig herausfinden, sobald die ersten Stücke verfügbar sind.


    Mit freundlichen Grüßen

    Michal Kotek

    Krtek Racing Team

    http://www.krtekracingteam.cz


    Heißt also aufmerksam sein und ein Silberstreif am Horizont ist sichtbar 👍

    Ich werde bei Krtek anfragen, parallel dazu versuche ich es bei einem Händler für MZ Ersatzteile. Der hat einige Teile als 3D Nachdruck im Angebot.

    Super Idee, ich hab auch mal ne Anfrage gestartet auf deutsch. Wenn ich ne Antwort bekomme, geb ich Bescheid. Und wenn's bei deinem MZ Ersatzteilhändler was gibt, hätte ich da auch Interesse 👍

    Nun muss ich mich auch kümmern, ich hoffte mit einem Satz auf Reserve komme ich den Rest meines Trabant Fahrer Lebens hin.....

    Da würde ich mir auch mal ein Nachbau richtig interessieren. Ich weiß nicht mehr genau, aber da gab es mal ein Versuch eines Nachbaus. Wenn ich mich recht erinnere, waren das doch die Tschechen, die auch die verstellbaren Fahrwerksteile für den Trabi haben. Aber mein tschechisch ist zu schlecht zum Nachfragen, was daraus geworden ist 😕


    PS. Doch noch gefunden, aber halt bloß bei YouTube und auch schon 4 Jahre alt

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mich freuen, dass ich die Notwendigkeit, ohne Mängel, hinter mich gebracht habe und nun wieder 2 Jahre Ruhe habe. Obwohl man sein Fahrzeug hegt und pflegt und immer hinterher ist, ist man doch jedes mal nervös, ob man auch nichts übersehen hat. Aber es gab auch noch ein paar aufmunternde Worte (..."den musst du hüten wie deinen Augapfel! Das bekommst du nie wieder so eingetragen.") und so war der Termin sogar angenehm.



    Par. 10 FZV legt fest:

    Zitat
    4) Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung oder einer Sicherheitsprüfung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

    Soweit ich weiß, sind Saisonkennzeichen außerhalb der Saison ungestempelten Kennzeichen gleichgestellt. Steht auch hier:

    Zitat
    Auch Kfz mit Saisonkennzeichen dürfen außerhalb des Betriebszeitraums für die genannten Fahrten nach § 23 Abs. 4 Satz 7 StVZO im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden.


    Also doch nicht ganz so eindeutig. Ich denke das Problem liegt hier bei der fehlenden Versicherung. Aber wenn man mit seiner Versicherung abspricht, und das natürlich auch bezahlt, dass die Versicherung auch außerhalb des Saisonzeitraums gültig ist, sollte es funktionieren....insofern man das will.

    Ich hab das selber schon gemacht, ein Fahrzeug innerhalb des Saisonzeitraums zum TÜV, Anmeldung 5 - 10, und Anfang November direkt von der Werkstatt in den "Winterschlaf" gefahren.

    aber die frage ist wenn man so ein dach drin hat und man zu TÜV fährt was passiert?

    Was soll groß passieren, wenn du Vorher, wie es Hotwheelz schon schrieb, mit dem Prüfer gesprochen hast, sollte es keine großen Probleme geben. Ich hatte auch vorher alles geklärt, erst dann das Finlandia Dach eingebaut und anschließend problemlos eingetragen bekommen, siehe meinen Beitrag von der vorherigen Seite.

    Hallo. Habe mir einen leicht tiefergelegten trabant gekauft. Auf schlechter Straße oder gullideckel springt er und schwimmt Ist das normal...

    Es wäre ganz gut zu wissen, wie tief dein Trabi ist und ob du noch die Orginalbereifung fährst. Prinzipiell ist ein tieferes Fahrwerk natürlich auch härter, was das "Springen" erklärt. Das "Schwimmen" kann natürlich, solltest du auch eine andere Rad - Reifen Kombination fahren, daran liegen. Mit breiten Reifen läuft er den Rillen und Wellen auf der Straße nach, was man eventuell als "Schwimmen" wahrnehmen könnte. Sonst sollten natürlich alle Fahrwerksteile überprüft werden. Wenn da was ausgeschlagen ist, "schwimmt" er natürlich. Also zuerst Fahrwerk prüfen.


    PS: Ich mag die tiefer gelegten Kisten :)