Neue ordentliche Scheibenwischer

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • Ich nehme die hier. Deutsches Produkt, witziger Weise auf dem Polenmarkt erhältlich. Kosten 3€, sind super, bin mit dem Wisch-ergebnis sehr zufrieden, Haltbarkeit mindestens ein Jahr, passende Adapter sind leider nicht immer dabei, gibts aber für alle Systeme.

  • wie heist die trabantaufnahme eigentlich? Der arm ist ja anders gebogen und schmaler als bei modernen westautos?


    ich suche auch was passendes und die heckwischervariante finde ich gut. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das die vw wischer an den komischen teabantarm passen? Und was ist ein PAL arm?

  • PAL Wischer sind Produkte der Tschechischen Firma PAL, damit wurden Ende der 80-iger bis Schluß Trabant u.a. IFA Fahrzeuge ausgerüstet.
    Während das DDR Produkt U-Haken Aufnahme besaß, hatten die PAL Bajonett Befestigung. Gibt hin und her auch Adapter dafür.
    Nachkauf des kompletten Gummiträger mit Wischlippe ist natürlich in 280 mm als auch in 300 mm heute möglich, nur, wenn ich 20 Stück wiederverwendungsfähig machen möchte, ist der Preis von um die 10 Euro/Stück schon happig.
    Da mach ich´s wie @Matze und bau nur erheblich günstigere Gummis in noch nicht ausgeleierte 300 mm PAL Träger ein. Hab jetzt Silikon Blätter eingesetzt, mich würde halt die neuartigen AeroTwin beim Trabant interessieren, bzgl. wie die mit den Gelenkträgern zurecht kommen. Wenn´s da Erfahrungen gibt...


    zu 1 original 270 mm
    zu 2 orig. Arm U-Haken
    zu 3 Nachbau und/oder z.B. Polo Heckwischer 280 mm
    zu 4 PAL Wischerblatt 305/300 mm Bajonett Aufnahme
    zu 5 PAL Arm Bajonett
    zu 6 Lada 330 mm Bajonett Aufnahme
    zu 7 Wartburg Arm Bajonett

  • Hab jetzt Silikon Blätter eingesetzt, mich würde halt die neuartigen AeroTwin beim Trabant interessieren, bzgl. wie die mit den Gelenkträgern zurecht kommen. Wenn´s da Erfahrungen gibt...

    Mit Erfahrungen kann ich leider (noch) nicht dienen. Aber bezüglich der eingezogenen Gummis gibt es m.E. keine besonderen AeroTwin-Gummis. Ich meine sogar, dass das Gummiprofil der Wischerlippe im Vergleich zu alten Gelenkwischerblättern aus West-Produktion unverändert ist. Ein AeroTwin-Wischerblatter besteht aus nicht mehr als 2 Federstahl-Streifen, die in der Mitte befestigt und etwas verkleidet sind. Die Breite der Nut in der der Gummi sitzt ist bei Trabant-Wischern und bei Aerotwin-Wischern gleich.

  • Ich hab die 2 drann, mit dem U. Aber da passt irgendwie kein modernes wischblatt, weil das U zu flach ist und der ganze arm zu schmal.?

  • Hat jemand von euch es mal geschafft, passende gelenklose Wischerblätter zu finden?

    300mm ist ja keine seltene Länge, das haben viele Autos als Heckwischer. Nur sind die Aufnahmen da immer total anders als am Trabant.

    Bislang verwende ich normale Blätter von Bosch.

  • Hmm..... es gibt ja diese Gelenklosen Wischerblätter auch mit Aufnahmen für die alten Gelenkwischer mit Hackenaufnahme. Die Endkappen kann man doch ab hebeln.... Wenn man da jetzt einfach das Wischblatt kürzt und dann die Endkappe wieder anklebt müsste das doch funktionieren?


    Oder man nimmt einen alten passenden Wischerarm mit passender Aufnahme für die 300er Wischblätter und adaptiert diesen an einer passenden Übergangsstelle auf den Trabantwischarm durch Schweissen oder Hartlöten....?

    enjoy the silence

    Edited once, last by Andi ().

  • http://www.ebay.de/itm/Scheibe…7712ab:g:3MMAAMXQrhdTV7Av


    Sowas hier hatte ich verbaut. Damit Sie funktionierten musst ich die Federspannung der Arme leicht erhöhen. Das Wischergebnis war aber auch nicht wirklich besser als mit den normalen Wischern und die Optik hat mir irgendwie gar nicht gefallen, für die Kleine Trabantscheibe sahen die Dinger in Natura viel zu wuchtig aus. Ich fahre nun wieder normale Wischer.

  • Danke, die habe ich auch gesehen. Aber ich habe die PAL-Wischerarme, da passen die nicht.

    Die Anschlüsse sind ziemlich gnubbelig, das stimmt. Ich denke mal noch etwas dran herum...

  • Am Niva hatte Ich auch gelenklose Wischer montiert, der hatte auch PAL Arme, bei den Wischern waren glaube 8 Adapter dabei, davon hat auch einer bei PAL gepasst.


    Man kann ja die Wischer auch kürzen zur Not, mit etwas Geschick bekommt man die Endkappen ab.

  • ich habe damals Bosch Wischer umgebaut, gekürzt auf Trabant Länge. lässt sich schlecht schweißen, ist aber machbar.

    allerdings reichen wie beschrieben die Federkräft nicht mehr. wenn du die erhöhst, wir langsam der Motor zu schwach..


    somit optisch schicki, aber technisch nicht 100% überzeugend.


    habe eben bei Amazon was gefunden, Dakatech 12Zoll Wischer eingeben

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

    Edited once, last by Marcel ().

  • Habe mir von Kaufland Scheibenwischer mitgebracht. DYNAMIC Scheibenwischer Wiper Blade. Sind 280mm/11" lang und sind auch für Trabant 6o1 Bj 01/66 bis 04/90

  • 280 ist mir zu kurz, ich habe mein Gestänge so eingestellt dass ich 300mm lange verwenden kann.

    PAL-Arme? Damit hatte ich auch 300mm. Wie kann man das Gestänge einstellen? Theoretisch passen 300mm auch für das alte Gestänge, aber die Wischerelemente sind zu kurz. Ich verwende die alten verchromten. Da stehen dann noch gute 10mm des Gummis über.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Ja, PAL-Arme. Als ich die 300er anbaute, stimmte der Gesamtweg nicht, den müsste ich an der Kurbel etwas verkürzen. Dann stießen die Wischerblätter nicht mehr an den Scheibengummi.

  • Minst du die untere Kante des Gummis oder die fahrerseitige?

    Die Kurbel macht einen vollen Kreis. Je nachdem wie man die Kurbel in Nullstellung fixiert, kann man die überwischte Fläche zwischen diesen beiden Gummikanten optimieren. So haben wir das bei meinem gemacht. Kurbel verkürzen hieße, die Fläche an sich verkleinern. Dann brauchst du auch keine 300er Blätter.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Aus aktuellem Anlass, ich habe im örtlichen Baumarkt Wischergummis zum nachrüsten erworben und verbaut. Der erste Test war positiv.

    Die Gummis sind von Aero Tech und gibt es im Doppelpack mit 2x61cm Länge zu 4,99€.

    Montage ist simpel, analog wie Schrauben es beschrieben hat, allerdings habe ich der Optik wegen die originalen Aluschienen montiert.

  • Damit Sie funktionierten musst ich die Federspannung der Arme leicht erhöhen

    Wie hast du das gemacht, wenn ich fragen darf?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • puh das ist lange her das ich das gemacht habe. Kann ich leider gar nicht mehr so genau sagen. Entweder habe ich die Feder verändert oder den Punkt wo sie eingehangen wird, was wahrscheinlicher und einfacher ist. Wenn man sich den Arm anschaut kommt man bestimmt drauf.


    Ich habe die Art der Wischer auch schon lange nicht mehr verbaut. War mir optisch irgendwann zu klobig für den kleinen Pappmann.