Beiträge von WW_Trabi

    Ebenso wie Steffen hatte ich auch mehrfach mitdrehende Zapfen.

    Ich drück den Konus mit Schraubzwinge in den Spurstangenhebel, so das grad Platz für Nuss zum Festdrehen Kronenmutter/Sicherungsmutter bleibt, ist bißl knifflig, aber machbar.

    Die Nachbau Köpfe mit selbstsichender Mutter haben keine Splintbohrung mehr, da wirds für Schrauber mit minimal Werkstattausrüstung schon schwierig, sowas auf Kronenmutter umzurüsten.

    Ich seh, nein, ich lese in dem Faden nur düstere (Nah-Zukunfts-?) Bilder.

    WL13 , hast nicht ´ne Serie deiner feinen Bilder zum hier reinstellen auf Lager?


    Dann würde der Erguss wenig, kaum oder nicht veränderbarer Realitäten bißl nach hinten rücken...


    Der Trübsal-Winter war wohl zu kurz...

    :P

    Dieses immer wiederkehrende Geseier gegen Motorradfahrer, deren zweirädrige Fahruntersetzer jenseite der 125 Ost ccm² seit Jahren von denselben Usern in beiden Trabantforen ist einfach intolerant und impertinent. :cursing:

    Zumindest meinem Verständnis nach.

    Ihr Gegner seit nicht gezwungen, nach vielen Kilometern krumm, mit schmerzenden Hintern vom heißen Gerät zu steigen, nie im Angesicht des Suizid, sondern in weiser Vorraussicht auf Fehler der 4-Rad Fraktion (unter Umständen auch IHR) bedacht, ständig hohe Konzentation erfordernde Leistung zu erbringen.

    Nee, hier muss niemand was, vielleicht was Toleranz aufbringen gegenüber anders tickenden Zeitgenossen, ob die nun ein Bike mit dickPS oder ein Krause Duo bewegen wollen/möchten.

    Dabei geht mich die Sache gar nichts mehr an, kann seit 5 Jahren aus gesundheitlichen Problemen keinen Helm mehr auf die Rübe ziehen. :P;(

    Da bleibt mir nur noch Trabant, nee, nicht ganz, altersgemäß versuch ich jetzt mal mit Multicar M25 , da kommt auch genügend Resonanz und Wärme unterm Ar..h vom Cunewalde Diesel... , halt entschleunigt..

    Obwohl, der ist eigentlich erheblich gefährlicher bei zulGG, ohne Knautschzone und mit unterdimensionierter Backenbremse..., als jedes BigBike

    Trabijeck , kannst du mich bitte aufklären,

    worin du einen Zusammenhang der 2-Takt Abgase in räumlich kurzzeitig konzentrierter Form mit einem Dampfmaschinen Treffen herstellen kannst?

    Naja, jeder Furz riecht anders...


    edth:

    Vielleicht sollten wir auf den Grundfaden des Erstellers zurückkommen, Jonathan Grimm wird andere Sorgen haben, als "Stinker" Entschuldigungen zu sammeln.

    Laufbolzen-Abzieher und 2 Versionen Abzieher Riemenscheibe Kühlluftgebläse, Sind mir mal (vor

    vielleicht 20 Jahren?) zugeflogen. Eigenbau, der Laufbolzenabzieher hat vor mir schon viel gearbeitet...

    Wie man allerdings bei eingebautem Achskörper die meist eingelaufene Fläche begradigt, an der Buchsenkopf arbeitet, ist mir schleierhaft. Ebenso sollte die Kerbstift-Nut neu vermessen und entsprechend im Neuteil

    nachgesetzt werden, damit überhaupt noch Reibscheiben Platz haben.

    Abzieher Riemenscheibe hab ich noch nie benutzt, da genügend Gebrauchte i.O. rumliegen.



    "...recht schnell auslgeleiert..." ist relativ zu sehen.

    Ich fahr ja nu schon sehr viele Jahre Uni, mir selber ist da noch nichts passiert, habe aber schon abgerissene Öse Gasfeder, gebrochenen oberen Haltewinkel, und eingelaufene Splintbolzen gesehen.

    Vielleicht sollte man bei der technologischen Einfachheit dieser Klappenhalterung durch entsprechende Gleitmittel die Haltbarkeit verlängern können?

    Zumal ja die Nutzung als Handwerker-Nutzwagen vorbei zu sein scheint.

    ;)

    Oha tim , in der Sphäre Trabant Ü180 kmh können aber die wenigsten hier deine Erfahrungen teilen.


    Ansonsten, da jeder seine eigene Fahrweise mehr oder weniger im Focus hat, mein Dreier dazu.

    Niemals werde ich mich hinter LKW`s auf der AB verstecken, da das Serientriebwerk des 601 locker Dauergeschwindigkeiten --> 95 kmh wegstecken kann. Bei Beachtung des aktuellen Verkehrsaufkommens, des unmittelbaren Streckenprofiles und dergleichen reichen die (ständig frequentierten) beiden Außenspiegel, um im AB Betrieb nicht nur zu schwimmen, sondern auch mit zu mischen. Baustellen mit 2-Meter Linksspur sind wie für mich gemacht, da kann ich der Hausfrau im SUV meine Silhouette in den Rückspiegel drücken, wenn die nicht rechts will.

    Ich fahr gerne AB, auch, um mich mit Flexbus zu reiben... wenn ich oben an Kassler Berge abstinke.. issses bißl anders.

    Natürlich ist dies nicht zu verallgemeinern, ich muss nicht z.B. Frankfurt/M., Berlin, Chemnitz oder Dresden zur Rush Hour durch, das ist wie Dauerstau, halt Geduld.

    Zur 3. Bremsleuchte muss man sich nicht rechtfertigen, m.M. nach, es gibt erheblich schlimmere Verfehlungen der Optik. Hab auch eine China LED oben in der Universal Klappe, selbst wenn die mir nur psychisch im Mybereich hilft, wärs das wert.