Posts by Andi

    Die passende Presszange auch dazu? Für Isolierte und unisolierte?

    Das Kabel wird an der Haubenspinne bis zum Wischermotor verlegt. Geht dort durch die Spritzwand wo die Kabel vom Wischermotor raus kommen. Wird dann bis zur Fahrerseite die A-Säule hoch bis zur Innenraumleuchte gelegt und dort mit an den freien Anschluss geklemmt. Beim einschalten der Innenraumleuchte leuchtet dann auch die Motorraumleuchte.

    Hast du auch die kleinen Böcke und den großen Bock dazu?


    Zum Heben mit der Seilwinde benutze ich gerne die eine größere Schwelleraufnahme von so einen kleinen Bock. Das heißt da sollte man eine 2. Organisieren mit Bolzen. Diese Aufnahme kommt an den Schweller mit dem Bolzen durch die Wagenheberhülse. An dieser Aufnahme ist zusätzlich dann noch eine Aufnahme für den Hebebolzen der Winde. Somit wird der Schweller geschont.

    Schaut soweit alles ganz gut aus :thumbup: Hast du die RBZ unter den Stopfen wenigsten ein wenig konserviert mit Bremszylinderpaste?

    Ah... jetzt verstehe ich.... du willst das große Zahnrad wo das Differential verschraubt ist tauschen... ich bin da jetzt von den Gelenkwellenbechern ausgegangen. :/


    Ja, da weiß ich jetzt nicht warum die beiden Teile zugehörig markiert sind... vielleicht sind die beiden Lagersitze zusammengesetzt bearbeitet worden oder so.

    Indem man vor dem Zerlegen des Differential sich die Markierungen sucht die ab Werk dran sind (Farbkleckse) oder solche anbringt. Beim Zusammenbau wieder deckungsgleich montieren.

    MM601 du bist aus Nordhausen? Ich bin vom 15.2. - 22.2. in meiner alten Heimatstadt Ellrich zu Besuch. Wenn ich einen leeren 5 Liter-Kanister mitbringe würde ich dir gerne 5 Liter von dem guten HLP68 abnehmen ;)


    Hier in Österreich habe ich zwar auch HLP68 beim Mineralölhandel bekommen aber wenn du sagst das Addinol ist das bessere.... :thumbup:

    Ich habe meine Spur provisorisch mal mittels einer langen geraden Latte eingestellt die ich so hoch es ging an den Hinterreifen und an den Vorderreifen gelegt habe. Dann das Vorderrad bei geraden stehendem Lenkrad mit den Spurstangen auf Parallelität zur Latte eingestellt. Das selbe auf der anderen Seite. Bin so zur Werkstatt und lag gar nicht mal weit daneben... :)

    Die Schrauben von den ganzen Gummibuchsen müssen bei angehobener Achse angezogen werden. Denn wie du festgestellt hast wird die Verbindung fester wenn du anziehst. Es wird die mittlere Hülse der Buchse geklemmt und die äußere kann sich jetzt nur so weit drehen wie der Gummi es zulässt. Das reicht aber aus um die Federbewegungen im Fahrbetrieb aufzunehmen. Würdest du da jetzt eine leicht drehende Bewegung wünschen und die Teile weniger fest ziehen, hättest du eine ausgeschlagene Achse.