Sitze neu machen

  • Der rechte ist ein P50 Limo Sitz mit Rohrlehne.

    Der mittlere ist vom Stoff her 601,mit Drehfix Liegesitz-Nachrüst Scharniere.

  • Die Mittlere (mit Metalllehne) hat ein Stoff der den vom Rothmann (311/500/600 grau) sehr ähnlich sieht.

    ...

    Siehe die Bilder:

    Der Blaue links hat unten eine Pappabdeckung, die graue Mittlere ist in der Bauform den Sitze meiner 65er Kombi noch am meisten ähnlich und werde ich möglich nehmen, und den Beige rechts scheint mir viel älter zu. Was sagen die Experten hier dazu?

    (Kamerabatterie war leer.)

    Er sitzt auch schief, obwohl man nach rechts rollt...


    Stoff vom Blauem


    Stoff von p50 limo m. Rohrlehne


    Unterseite vom Blauen


    Die Schonbezüge. Das Rote muster habe ich schon mal eher gesehen.

  • Heute mit der Sattlerin überlegt, Wunschliste erstellt und Grobstrategie festgelegt. Sie beschafft sich viel Stoffe von West Trading, der einzig die Polsterbranche beliefert, keine Privatpersonen. (Da fand ich sogar ein Horch-blau).

  • Das rote Stoffmuster gab es auch in schwarz u . beige z. B. beim Wartburg

    353.

    Schwarz u. beige sogar ab Werk.

    Diese Art Stoff wurde auch sehr oft von Sattlern zur Reparatur verschlissener

    Sitze verwendet.

  • Für den Rücksitz vom 601 Kombi habe ich Ende Februar bei Rothmann 2 Meter grauer Stoff bestellt. Die ist am 2. April eingetroffen, nur ist es wirklich knapp geschnitten: 1,86 statt 2,00 Meter. Ich habe die Fa. Rothmann umgehend meine Enttäuschung darüber gemailt und um eine Lösung gebeten, aber bis jetzt noch keine Reaktion bekommen.

    Die 1,86 werden für den Rücksitz zwar reichen, aber wenn man zwei Meter bestellt und bezahlt, will man auch zwei Meter geliefert bekommen, und nicht 7% weniger.


    Dieses Stoffmuster vom Mittleren und einen der das Getreu neufertigt wird glaube ich noch gesucht.

    Hab bisher nichts was auch nur ähnlich sein könnte gefunden.


    Selbst der Helle Keder ist mir noch nicht unter gekommen.

    Die (helle) Keder könnte Misselwitz haben: Seite 2, P8.

  • Ich habe heute gerade als Latrinenparole gehört, das es einige Lieferprobleme mit dem Grau geben soll.


    Die nächste Charge soll wohl wieder zeitnah kommen.


    Heidenau tut sich derzeit auch schwer mit 5.90x15, da das Lager leer ist und nachproduziert werden muss.

  • Geliefert ist der Stoff ja, und vorher wußte ich auch, daß es sicher vier Wochen dauern wurde. Es ist nur so eklig, das Rothmann es fertig bringt, mich zum zweiten Mal zu enttäuschen, und seitdem schweigt. Kommunikation ist wohl nicht deren Stärke.

    Zwei Meter sind keine sechs Fuß.

  • [...] das Rothmann es fertig bringt, mich zum zweiten Mal zu enttäuschen, und seitdem schweigt. Kommunikation ist wohl nicht deren Stärke.

    Zwei Meter sind keine sechs Fuß.

    Bedauerlich. Ich kann Deine Erfahrungen nicht bestätigen. ?(Mir wurde einmal ein defekter Bezug geliefert. Ein weiteres Mal habe ich einen Uni- statt eines Limobezuges erhalten, wobei der Fehler hier eindeutig beim Besteller lag (war ein Geschenk).

    In beiden Fällen wurde mir dort sehr freundlich und zuvorkommend geholfen.

  • Die bessere Fachleute sind immer vollgebucht, und meine Sattlerin ist keine Ausnahme. Aber das Warten hat sich gelohnt.

    In der erste Version, der mir Donnerstag übergeben wurde, stellte sich heraus das dieser drei Zentimeter dünner war als der Fondsitz die ich schon seit eh drinne hab. Da war ein nervender Schlitz... die aber übers Wochenende korrigiert ist. Ich hatte erst noch versucht das mit Holzklötze zu unterfangen, aber dann sitzt man zu hoch, die Sitzfläche ist dann auch optisch zu flach und das Runterklappen wird kompliziert. Carla hat den Sitz sofort zurückgenommen und korrigiert. Super Service.


    Wenn das Sparschwein wieder angespeckt ist, werde ich dort wohl wieder anklopfen mit den P60K Sitze.

  • Hm, die verlinkte Firma scheint aber außer der "Philosophie" und dem Namen nichts mit den Wöve-Werken zu tun zu haben. Das ist ja wohl eher ein Ingenieurbüro als ein Sitzhersteller. Ich denke, Du meinst die Firma hier: http://www.moevefahrzeugsitze.de

    Man könnte ja mal nachfragen...

    Gibt es da etwas neues oder hat jemand vllt einen Tipp wie Dick der Schaumstoff sein müsste?


    Möchte zu Weihnachten einen Bausatz an meinen Vater verschenken und finde leider keine Infos und komma auch nicht ungesehen an den Sitz dran.


    Gibt es eine Schablone oder eine Explosionszeichnung des Sitzes? Leider nichts gefunden.


    Vielen Dank und viele Grüße


    David

  • Vom Kuhflecken-Bezug habe ich einen Satz in gutem Zustand übrig. Schreib mir gerne eine PN bei Interesse.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Hast du schon mal längere Zeit, vor allem im Sommer, auf diesem Webpelz gesessen?

    Ich hatte das im Winter im 311er weil der Kunstledersitze aus irgendeinem anderen Auto hatte. Es war wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. ;-)

  • Diesen Sommer zwei Tage am Stück als ich nach Kroatien gefahren bin ja.


    Brauche noch einen Satz Bezüge für den Trabant vom Kumpel den ich fertig mache.

  • ich hatte den Webpelz 10 Jahre im 601. Nix zu meckern gehabt. Und die selben Bezüge - aus der Bodenkammer geholt - sind jetzt im 1.1. Qualität die sich bewährt hat.

  • Dito.....


    Auf blankem Gambiten hocken ist definitiv weitaus weniger erbaulich....