Vorsichtige Instandsetzung - Trabant 601L - Baujahr 1965

  • gabs da nur die einen Gurtschlösser oder auch unterschiedliche


    habe die da
    http://pf31.pappenforum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=36567

  • Mal sehen, was die Alteigentümer sagen...


    Der Alteigentümer wird ihn nicht wiedererkennen, das werd ich dir schon so sagen Marco. Aber ICH werde mir ihn live in Farbe angucken...*leckerschleck*

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • ich habe noch Welche in der 1980 E Karosse drinne die da wieder raussollen den der soll auf 1980 getrimmt werden. wen die den zu deinem auto passen .................

  • Guten Abend,


    habe mal den 65'er in die Reihe gestellt. Die weiß blaue Murmel wollte nicht und hat gebockt... ;)


    P.S. Besonderer Gruß hiermit an Heckman... ^^


    Bin gerade dabei, die Bodenmatten für den 65'er zu basteln. Dank Deluxe habe ich Vorlagen, nach denen ich schpn mal grob schneiden kann. Beim ersten einlegen bemerkte ich eine große Toleranz zwischen Muster und Auto selbst im Bereich der Breite zwischen den Sitzschienen der Vordersitze... :S


    Gruß, Atze :)

  • Hallo Zusammen,


    nun habe ich auch die letzten Handgriffe am 65'er erledigt. Die Matten sind fertig und eingebaut... :thumbup:


    Ich habe benutzt:


    1. Matten: Haargarn Boucle grau fein von Doepper Profile (www.doepper-profile.de), Bestellnummer 222 222 (3 m²)
    2. Gummimatte Feinriefe Bestellnummer 25 (1 m²)


    Der Farbton des Haargarn Boucle passt zu 99%, das Gummi ebenfalls! ^^


    Um die Kanten einzufassen habe ich beim Sattler des Vertrauens Kunstleder bestellt. Das wurde dann wie beim Original in 3 cm breite Streifen geschnitten und dann um das Boucle gelegt und eingefasst. Im Original war es kein Kunstleder sondern so eine Art Kunststoff. Gibts aber nicht mehr... :rolleyes:


    Danke noch mal an Deluxe für das Muster. Hat mir einiges an Arbeit erleichtert... :)


    Bin gestern sogar noch eine kleine Runde gefahren. Mossi hat mich dabei erwischt und es soll sogar Beweisbilder geben??? Mossi?? ^^



    Gruß + schöne Weihnachten, Atze :)

  • Danke Atze,


    die Bilder sind genau die richtigen für mein neues Modellbauprojekt :love::thumbup:


    Sieht klasse aus dein 65er

  • Vermutlich eine unaufschiebbare Einstellfahrt für die Zündung...... ;)


    Es schneit halt etwas - unvorhergesehen.....

  • Frohe Weihnachten,


    @ Mossi: Danke fürs Foto! ;) Man sieht das Schneetreiben gar nicht so... Danke nochmal fürs anschieben! :)


    @ Deluxe: Das mit der Öse beim Fussabblendschalter habe ich irgendwie versaut... ;( Nun ist das Loch drin...


    Als die Matten beim Sattler lagen, sind die irgendwie feucht geworden. Jetzt sind schöne Wasserflecken in den Matten... :rolleyes: Dabei habe ich mich so vorgesehen. Und dann gibt du es in fremde Hände... :thumbdown:


    Ansonsten freut es mich, das der Wagen euch gefällt. ^^

  • Das ist ein schöner Wagen geworden. Mein 65 wird wohl nicht ganz so erstrahlen da ja der Lack nicht original ist aber ich gebe mein bestes.

  • Guten Abend,


    vor 2 Wochen bei deim Oldtimer Teilemarkt ist mir dieses schöne "Anbauteil" für einen schmalen Taler in die Hände gefallen. Alle (ur)alten Halter sind dran! :thumbsup:


    Nun meine Frage. Der 65'er pastellgrüne (Juli1965) hat ja noch die 2 Gewindebohrungen für die mittlere Aufnahme der Schürze mit dem abgebildeten öminösen Haltewinkel. Wie lange waren die Haltewinkel und alten Halter verbaut? Beim 601 Kombiwagen aus dem Dezember 1965 sind die beiden Gewindebohrungen in der Frontbrille unten nicht mehr dran?!


    Kann es sein, dass das Mitte '65 noch die alten Halter + Haltewinkel waren?


    Außerdem war auch noch die alte Unterfahrschürze mit dabei, in einem guten Zustand. An dem Stand, wo ich die Stoßstange gekauft habe, lag ne halbe vorher ein komplettes, ungebohrtes A-Brett mit Silberpunkttacho. Ich wußte ja nun nicht, ob 601 oder P60. Hätte ich die Stoßstange gesehen, hätte ich mir einen Reim drauf machen können... :rolleyes:


    Gruß, Atze ^^

  • Gute Frage:


    Also Robert sein 65er hat diesen Mittelhalter auch noch dran und das Auto ist von 12/65. Also müsstes bei dir auch noch ran.
    Allerdings weiß ich nicht, ob 65 überhaupt noch die Stoßstangen ohne die Langlöcher zur Kennzeichenbefestigung Verwendung fanden.



    Du willst die Stoßstange ohne Schürze nich zufällig los werden? Hätte da kaiserliche Verwendung dafür :thumbsup:

  • Meiner EZ 10/65 hat den Mittelhalter auch...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker: