Vorsichtige Instandsetzung - Trabant 601L - Baujahr 1965

  • Ist deiner näher an Atze seinem oder an meinem?


    Ich hab die FIN 1053610 EZ 13.10.1965 (silbergrau).


    Kann alternativ noch die FIN 1056760 EZ 29.10.65 (pastellblau) und die 1059688 vom 18.11.65 (grau) anbieten. Letztere wurde aber 1976 mit einer 67er Kombikarosse umgebaut und so in die Papiere eingetragen...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Guten Abend,


    habe endlich mal wieder weiter machen können. Also kein Strand sondern Finger ziehen für OMMMA... ;( Wird ganz schön eng bis dahin... :rolleyes:


    Vorderwagen ist wieder verbaut. Ging diesmal richtig reibungslos. Nun habe ich mal wieder das alte Keilriemen Problem. Trotz 1000x13, jedoch aus dem Jahr 1966, habe ich ca. 1 cm Abstand zwischen Riemenscheibe Kurbelwelle und Riemenscheibe Lichtmaschine. ?( Das erschien mir wirklich zu wenig...


    Hat jemand eine Adresse für aktuelle Nachferigung der dicken frühen Keilriemen im maß 1000x13???


    Außerdem fehlen mir durch den damaligen Umbau der vorderen Gurtschlösser (links und rechts neben der Handbremse) die im Foto gezeigten Gurtschlösser! :huh: Hat jemand noch sowas zu liegen ohne Verwendung??? Die auf den Fotos sind die Schlösser uas meinem 65'er 601 Kombiwagen...


    Ansonsten strenger Zeitplan. Heute noch neue originale graue Türdichtgummis verbaut. Muß man die unbedingt nieten an der einen Stelle? Sitz bei mir echt bombenfest...


    Bis die Tage, Atze... ^^

  • Das is kein cm sondern 1 mm.


    Mein Tipp: Lass es so, der Riemen dehnt sich beizeiten, sodass deine Lager nich gleich explodieren. Bei mir wars genau so und es hat wunderbar geklappt.


    Achja: MACH HIN!

  • Guten Abend,


    wir haben es mal wieder zu 99% geschafft, den Trabant ins Leben zurück zu holen. :) Letztes Wochenende hatte er ja seine Feuerprobe in Magdeburg bei der OMMMA. 3 Tage vorher haben wir ihn ins Leben zurück geholt und er hat auch ohne Probleme die Vollabnahme für das 07'er Kennzeichen bestanden...


    Was noch fehlt? Die originalen Bodenmatten waren leider nicht mehr dabei. Die muß ich noch nachfertigen. Hier und da noch ein wenig einstellen und feintunen. Nummernschilder noch schwarz umranden. Ein paar Stellen noch mit pastellgrün ausbessern. Quietschen an der Schaltstange beseitigen. Türen nochmal fein einstellen...


    Am Montag kam endlich auch der Original Tachometer vom Heiko aus Dresden aus der Restauration zurück. Wie immer hat der Heiko eine super Arbeit abgeliefert! Toll! :thumbup:


    Dann wären wir soweit mit durch... :) Zum Oldtimertreffen in Schwerin Anfang Oktober hat er seine erste größere Fahrt. Mal sehen, was die Alteigentümer sagen... ;)


    Ab jetzt heißt es erstmal nur noch Wartburg 311 Coupe... :love:


    Gruß + Danke @ All... Atze ^^

  • Ist Schick geworden :love: Durfte ihn in Magdeburg auch schon live bekucken

  • Glückwunsch zum fertsch machn :thumbup:


    Wie ich ebenfalls bei der OMMMA sehen konnte: Ein schönes Fahrzeug :)

  • Er ist wirklich sehr schön geworden. :love:
    Dann mal allzeit gute Fahrt mit dem Schmuckstück. :thumbup:

  • Hallo Zusammen,


    Danke Danke... :)


    @ deluxe: Ja natürlich meinte ich Heiko aus Chemnitz! :rolleyes: Sorry, habe ich irgendwie durcheinander gebracht... Wie ich nur immer auf Dresden komme... ;) Auf alle Fälle Top Arbeit, so wie du schon geschrieben hast. Wirklich empfehlenswert. Aber momentan mit langen Wartezeiten. Hat sich wohl schon sehr rumgesprochen...


    Gruß, Atze ^^

  • Inflationärer Mist, mehr nicht........ ;)
    249708_277479349032273_1764765801_n.jpg
    Nein ohne Scheiß, (ich hab die grünen da alle schon selbst gefahren), er fährt sich auch wirklich super, ist technisch quasi neu. Keine Nebengeräusche, alles geht super leicht und flutschig. Fast wie meiner ^^
    Sorry.... ;)

    Edited once, last by heckman ().

  • Ist immer schön mal ein Vergleichsauto fahren zu dürfen. Heckman hat mir auch wertvolle Hinweise gegeben zu meinem.

  • Guten Abend,


    ein paar Kleinigkeiten snd natürlich immer noch zu machen... :)


    Ich habe mich mal mit den Teppichen beschäftigt. Bei Döpper Profile passt ein Muster fast zu 100%. Das werde ich nehmen... Nr. 222222 grau Boucle grob.


    Die Abmaße, die man für die Teppiche im Fahrgastraum benötigt, habe ich mal abgemessen. Kann man auf den Fotos erkennen... ^^


    Außerdem wurde noch die restaurierte Tussiablage (seinerzeit vom Dirk bekommen ^^ ) endlich im Auto montiert... :love:


    Gute Nacht, Atze :)

  • Falls Du Teppich-Schablonen brauchst: hätte ich da - beschriftet mit allen Details. Müßtest nur nach kleineren Abweichungen der Sitzschienenposition gucken, also vorher mal ins Auto legen und schauen ob die entsprechenden Schlitze/Ausschnitte wirklich an der exakt richtigen Position sind.
    Könnte ich leihweise nach Rostock schicken, wenn's gewünscht wird. ;)


    Teppichschablone_1.jpgTeppichschablone_2.jpg

  • Gurte wurden auch gesichtet, muß nur mal sehen, was der Kombi noch hat/braucht.

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Das wäre mehr als super! :thumbup: Schaue immer schon bei ebay und omoma. Bisher noch kein Glück damit...


    @ deluxe: Wo bekommt man noch solche Gummimatten, die man aufnieten kann??? :)