Bild des Tages

  • Was passiert, wenn man vergisst bei dem spontanen Sommereinbruch den Luftfilter auf Sommerbetrieb umzustellen?

    Genau das...

    ... So eine .... Gerade mal 5000km runter. Aber selbstverschuldet - jetzt erstmal Schadensbegutachtung und dann Motor überholen.

  • Da muß man aber taub sein damit es soweit kommt.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Geräusch kam erst ganz kurz vorher. Hab noch den Choke gezogen aber war schon zu spät. Ja blöd gelaufen.. ist mir so auch noch nicht passiert.

  • neu? Das sind doch beides alte Kisten.

    Das ist richtig , beides alte Kisten. Aber neu in meinem Fuhrpark. Erstbesitz, Scheckheft und 100.000 km Laufleistung , das ist bei mir quasi neuwertig.


    Nu stehen schon 4 x 4 Ringe hier. ^^ Da wird dem Pappmann sehr einsam.

  • Na wenn du die Dinger sammelst, dann hätte ich hier noch eine 97er 2.4 Limo in silber mit fast volle Hütte......wenn du da Interesse hast..PN.

  • Aus der Familie Volkswagen kommt mir nichts über die Schwelle . Naja ein alter Käfer oder ein alter Bus da würde ich ein Auge zudrücken . Aber das ganze neue Zeugs von denen nein Danke 😊

  • A6 ist als V6 ein feines Auto, fährt richtig gut und ist null underdog. Wenn der nicht so saufen würde....

    Was säuft der denn so? Ich kann mir kaum vorstellen dass er (gemessen an der Leistung) mehr säuft als mein aktueller untermotorisierter aber trotzdem durstiger Japaner mit R6. Allerdings ist letzterer wenigstens auf der richtigen Achse angetrieben ;-)

    Nu stehen schon 4 x 4 Ringe hier. ^^ Da wird dem Pappmann sehr einsam.

    Naja, sie haben doch aber wenigstens gemeinsame Wurzeln!

    Geräusch kam erst ganz kurz vorher. Hab noch den Choke gezogen aber war schon zu spät.

    Meine Erfahrung: Wenn es plötzlich ein übles Geräusch gibt, hat man in der Regel überhaupt keine Zeit mehr, irgendwie darauf zu reagieren. Ich habe zur Wendezeit 2 Motoren festgefahren, beide auf der Autobahn und im 4. Gang (also mit Freilauf), und es ging beide Male so schnell, dass ich keine Chance hatte zu reagieren. In beiden Fällen hatte ich aber das Glück, dass es nur ein "Kolbenfresser" war, und ich die letzten Kilometer bis nach hause noch vorsichtig aus eigener Kraft fahen konnte. Aus heutiger Sicht kann ich nur raten: Bitte nicht nachmachen! Als "ADAC Plus"-Mitglied darf man das liegen gebliebene Kfz auch ohne Zusatzkosten nach hause transportieren lassen,


    Gruß Steffen

  • Ein echt hübscher Kombi - viel Erfolg für eine schnelle Wiederbelebung!


    Aber die Bordwand.... ist das alles Dreck, oder sind das Spritzer von der Versiegelung bzw. vom Unterbodenschutz? =O

    Wenn Letzteres, dann kann das bei längeren Touren und viel Wärme mal ganz unangenehm zu stinken anfangen und zu Kopfschmerzen/Wahrnehmungspoblemen führen...

  • Danke - die Funktion hatte ich noch überhaupt nicht entdeckt! Erhöht den Nutzwert des Forums für mich gleich noch einmal um 100%. :D


    Schrauberin: Schickes Wägelchen - ich mag Chrom. Der recht spezielle Grill ist ja mit der Farbkombi echt der Hammer.


    Fehlen zum absolut perfekten Chromtraum eigentlich nur noch die Rücklichtkappen mit verchromten Aufsatzstreben. ^^

    Wieso, die Rücklichtkappen sind doch drauf, oder meinst du andere?

    Der Gril hatte es in sich beim Lackieren. Wollte ich aber schon immer, Dank ungerader Anzahl an Streben.

    Wenn ich doch normale reparaturen auch mit demseben Tatendrang machen würde :/

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Ich meinte diese Rücklichtgläser mit Chromverstrebungen zusätzlich zu den Chromkappen:


    Hat sich aber im Teilezuordnungs-Thread schon als verschönernder Eigenbau herausgestellt...ich dachte zuerst, dass es Selbige womöglich mal im Zubehörhandel gab...

  • Was säuft der denn so?

    Als Limo selten unter 10 Liter. Das schaffst du nur mit absoluter Streichelfahrweise, bzw. langsam auf der AB bzw. mit Anhänger.

    Wenn man da mit nem Trailer fährt und durchschnittlich 90, so ist ein Verbrauch von 8,5L möglich.

    Das war auch das KO für meine Dame. So schön wie der ist, aber der Verbrauch..........


    Für mich auch einer der besten die Audi je gebaut hat. Ein Auto mit über 20 Jahren ohne jeden Krümel Rost. Wer den gut pflegt und wartet, hat ein Auto fürs Leben.

  • Als Limo selten unter 10 Liter. Das schaffst du nur mit absoluter Streichelfahrweise, bzw. langsam auf der AB bzw. mit Anhänger.

    Wenn man da mit nem Trailer fährt und durchschnittlich 90, so ist ein Verbrauch von 8,5L möglich.

    Das war auch das KO für meine Dame. So schön wie der ist, aber der Verbrauch..........

    ......da ziehste aber en leeren Anhänger hinterher, was macht das für ein Sinn. Dann fahre ich halt nicht mit mit dem Bleifuß und schalte im richtigen Moment, dann kommste auch etwa auf den Verbrauch.

    Mir kommt von dem Volkswagen keiner ins Haus.........auch wenn sie die letzten Autobauer wäre, dann fahre ich lieber Fahrrad..........

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Die V6 saufen,egal wie. Und die sind zääääähhhh...


    Also wenn der rechte weg soll sag bescheid. In 5 Zylinder fummel ich da schon rein. :P

  • Ich hatte mit dem 2.4er als Automatik einen Verbrauch von 13...14 Litern im Mix.

    Wahnsinn =O Ich habe mit 8 Zylinder und 5L Hubraum einen Durchschnitt von 14 Liter, bei moderater Fahrweise liege Ich bei 9,6 Liter. Anders mein Cayenne, unter 15 Liter kannst den nicht bewegen mit V8 und 4.5L.

  • ......da ziehste aber en leeren Anhänger hinterher, was macht das für ein Sinn. Dann fahre ich halt nicht mit mit dem Bleifuß und schalte im richtigen Moment, dann kommste auch etwa auf den Verbrauch.

    Mir kommt von dem Volkswagen keiner ins Haus.........auch wenn sie die letzten Autobauer wäre, dann fahre ich lieber Fahrrad..........

    Nein da ziehe ich einen beladenen Hänger hinterher. Und mit Bleifuss hat das wenig zu tun.

    6 Zylinder Saugmotor von 1997 will bei rund 170 PS eben so und soviel Benzin.

    Den kann ich im Streichelmodus mit rund 9 Litern bewegen, oder mit Bleisfuss bei 14-17L.

    Der 7er E32 mit 6 Zyl. Reihe 3,0L wollte noch mehr......da ging unter 10 Litern eigentlich nie.....


    Und ich kann Auto fahren und weiß wie ich viel und wenig verbrauchen kann.


    Wir haben den ein paar Jahre gefahren und da denke ich mir kann ich mir schon eine relistische Einschätzung erlauben.