Was macht ihr denn gerade?

  • Erst Öl in den Tank, dann Sprit drauf und alles ist vermischt. Wofür hat man denn den Peilstab, der verrät, wieviel Kraftstoff getankt werden kann?

    Den Spaß mit dem Schütteln erlaube ich mir aber auch ab und zu, wenn die Leute an der Nebensäule allzu ungläubig schauen.

    Ein Chinese hatte sich beim Tanken mal sehr für den Motorraum interessiert. ^^


    Zum Thema Geruch gibt's wieder geteilte Meinungen. Ein Arbeitskollege, der mal hinter mir her fuhr, fragte mich dann auf dem Parkplatz, was ich denn tanke, dass meiner weder qualmt noch riecht. Meine trockene Antwort war, Superbenzin und Addinol Zweitaktöl.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Ein Koll. von mir riecht das (ungewöhnlicherweise) sogar gerne. Da kommt auf dem Firmenparkplatz immer der Spruch: "100 Nasen müsste man haben!" :lach:

  • Moin,

    also solche Gesichten kenne ich hier unten im tiefsten Bayern auch.

    War auch beim tanken mit meiner Lotte, kippte erst das Öl rein(vorher gemessen wieviel ich tanken werde) dann getankt und zu guter Letzt zum bezahlen gegangen. Da stande halt ne kleinere Schlange, weil wieder mal nur eine Kasse geöffnet war. hat also etwas gedauert. Bin dann raus und ein ältere Herr(etwa um die 70ig) schimpfte wie ein Rohrspatz, was mir einfallen würde die Säule solang zu blockieren mit dem ganzen getanke und er hätte mich dabei beobachtet, das es zu lange dauern würde, dabei war die fordere Säule schon längst frei. Habe ihn zu verstehen zu geben, das er auch dort hätte schon tanken können. Wie ich dies ihn gesagt habe, dachte ich; das er mir eine pallern wollte. Also wenn ich so werden sollte und es begreife, fahre ich dann lieber mein Rolllador.

    Auch was das mit dem Überholen beim Trabant so zum Vorschein kommt. fange ich immer an zu lachen, im Sommer hatte ich auch so ein schönen Fall, bei der B388 Richtung Pfarrkirchen wird es wechselseitig zweispurig und da meinen einige man muß da schön aufziehen. Von meiner Ecke bis dahin hatte ich so en Audi hinter mir der meinte er müßte auf meine Stoßstange druuf, Vor mir zwei LKW`s und kam aber wirklich nicht vorbei, der Audi immer weiter gedrängelt, wo es dann zweispurig wurde, habe ich zügig den ersten LKW überholt, der Audi war aber nicht mehr an meiner Stoßstange, beim zweiten Lkw war auf einmal der Audi wieder hinter mir und gab wie ein wilder Lichthube. Wenn ich sowas erlebe, geht eigentlich das Messer in der Hose auf. Weil nun die beiden LKW`s schön zügig mit 85-90ig unterwegs waren, habe ich mich dann halt neben den Lkw so gehalten, das ich etwa die selbe Geschwindigkeit hatte. Ihr glaub ja nicht wie der Audi hinter mir geflucht hatte, aber das er die Tassen nicht mehr im Schrank hatte, war mir ja bekannt gewurden. Was macht der Audi, machte die dritte Spur auf, kaum war es einspurig mußten wir mit 70ig dahin kleckern, war nur froh das dann meine Abfahrt kam und das geeier mit den Audi nicht mehr hatte.

    Auch was die Vorfahrt anbetrifft, irgendwie muß auf dem Tabi drauf stehen, wenn man mit ihn fährt, "kannst ruhig rausziehen, ich stehe darauf":schock: Gruß

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Gerade versucht, besagtes Zündschloss einzubauen. Dabei fiel mir schon auf, dass die Sicherungsraste viel zu kurz ist. Brandgefährlich das Ding! Das rutscht bei leichtem ziehen heraus und während der Fahrt würde das Lenkradschloss blockieren....

    Was die Ebay Händler so alles verkaufen dürfen, unglaublich...

  • Wo sinnvoll rohe Kräfte walten, da kann kein Kolben die Welle halten....


    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Wäre es nicht besser vorher erstmal den Kopf abzuschrauben.

  • Steffen du hast uneingeschränkt Recht.

    Ich hab auch jetzt eins beim örtlichen FOH bestellt, für den 6fachen Preis.

    Eigentlich müssten auf den Verpackungen Warnbilder sein, wie auf Zigarettenschachteln, vielleicht ne Katze, die sich grad die Pfoten auf der Herdplatte verbrennt 😜

  • Wäre es nicht besser vorher erstmal den Kopf abzuschrauben.

    Ich vermute, der war schon unten, die Kerzenbohrung gibt doch eine schöne Führung für den Dorn her. Bei so richtig festgegammelten Kolben ist da mit so einem dünnen Druckstück schnell ein Loch drin. Also wird wohl was Dickes drunter liegen.

  • Ich hätte über Nacht erstmal reichlich WD40 o.ä. einwirken lassen (was ja vmtl. auch gemacht worden ist). So richtig eilig sind solche 'Leichenfleddereien' i.d R. ja nicht...;)

  • Trockene Hitze kann ich eigentlich gut ab, nur feuchtwarm ist unschön....

    Das Thermometer oben erinnert mich ans Death Valley - da war's so brütend heiß, dass die Videokamera glatt eine Auszeit genommen hat und die Temp.anzeige des Buick im roten Bereich kratzte. :wacko: Schon über 2 Jahrzehnte her...

  • Erst Öl in den Tank, dann Sprit drauf und alles ist vermischt. Wofür hat man denn den Peilstab, der verrät, wieviel Kraftstoff getankt werden kann?

    Den Spaß mit dem Schütteln erlaube ich mir aber auch ab und zu, wenn die Leute an der Nebensäule allzu ungläubig schauen...

    Das ist doch völlig Wurscht, wie rum...Öl, Benzin, oder Benzin und Öl... vermischt sich doch allein, auch ohne Schütteln...8o8)

  • Ich verbringe ungerne Zeit damit, den Kopf abzuschrauben, bevor ich weiß, was sich denn im Inneren überhaupt an Schleifmaß verbirgt....


    Es muss sich schon noch lohnen. Und manchmal ist dann ein Block mit 71,95 und Freßspuren weniger wert, als der frühe Kopf ohne Temperaturgeberanschluss.


    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Die Vorgehensweise muss man nicht verstehen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Du meinst, daß er es sich schuhwerktechnisch gemütlich hat gemacht?;)