Bild des Tages

  • Wusste gar nicht, dass Männer auf gemachte Fußnägel achten.

    Ich wusste gar nicht, dass Frauen ihre Fußnägel für Frauen lackieren. ;)


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Na nur deswegen macht Frau das ;)

  • Ich wusste gar nicht, dass Frauen ihre Fußnägel für Frauen lackieren. ;)


    Gruß

    Benjamin

    ^^

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Trabant fahren fetzt, keine Frage! 8)

    Jeden Tag ohne fehlt mir irgendwie was, kommt aber zum Glück nicht allzuoft vor.

    :)

    Am Wochenende wenn ich was zu besorgen oder zum entsorgen habe fahre ich Trabi mit Klaufix . Schließlich bezahle ich ja auch Steuer und Versicherung dafür . Ja und mit dem Hund ins Feld eigentlich basteln immer mit dem Trabi der möchte laut Werbung ja auch immer gerne ins Grüne :)

  • Eine Legende bei den Ostlegenden...

    Zwischen der Ernteschlacht war noch etwas Zeit über um nach Kahla zu schauen...wenn dann schon Zschopau ins Wasser viel wenigstens einmal lauten Motoren lauschen


    Übrigens:

    Das Ding was sich da hinter der kreisrunden Öffnung versteckt, meint schon auf 100m Entfernung alles in sich aufzusaugen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist!


    Und fertig sind wir dennoch geworden

    Guter junge alter E512!

    Edited once, last by P60W ().

  • Wenn ich irgendwo mal einen E51X in Aktion sehe, halte ich möglichst immer wenigstens mal kurz an, um ein Ohr und ein Auge voll zu nehmen. Ich finde die Geräte nach wie vor sehr beeindruckend. 8):)

    P.S.: Passenderweise war just diese Wo ein 512er im DDR-Fzg.kalender.

  • Das stimmt ist echt ein schönes Auto

  • Schade drum! ||

    Passiert aber bei moderner Erntetechnik ebenso. Erstaunlich, dass sich in dem Artikel kein Hinweis auf die "alte (und damit per se gefährliche ;)) DDR-Technik findet...

  • Während der Ernte passiert das doch immer wieder egal ob Ost oder Westtechnik . Heiß gelaufene Lager oder Kurzschluss immer wieder gerne . Bei dem ganzen Dreck Öl und Fett an den Maschinen wenns passiert dann geht die Post ab . :cursing:

  • Oh das war aber ein 517er. Die sind schon rar...

    Schaut nach Motorbrand aus.


    Naja, ich achte schon drauf. Beim Abbunkern ne Runde ringsrum und schauen. Motor sauber und vor allem dicht halten. Dann klappt das.


    Ist wie mitn Auto: man hört auf alles und bekommt schon ein Gefühl wenns schief läuft


    Aber ehrlich: ich frage mich wie das Früher (> 40 Jahre +) so ging. Beneiden tu ich die auf keinen Fall.

    Oder mit der Lanz und Anhängedrescher über Feld bügeln. Der Wahnsinn.


    Da ist so ne vollklimatisierte Kabine schon purer Luxus.

  • Wie das mit Lanz und Anhänger dreschen oder auch Selbstfahrer war kann ich dir sagen . Sehr Anstrengend laut und dreckig . Wenn ich in jungen Jahren mit dem 630 John Der in die Gerste mußte dann wurde ein Overall angezogen und über den Reißverschluss kam ein Klebeband auch um Handfußknöchel wurde zugeklebt . Es gab nichts schlimmeres . Weizen und Hafer oder Roggen war schon besser . Wir haben Abends in der Regel mit Druckluft die Maschinen ausgeblasen und nie eine durch Feuer verloren . Andere die über uns gespottet haben hatten weniger Glück . Wo mag es nur dann gelegen haben ich weiß es heute nicht mehr . Trotzdem war es früher in der Landwirtschaft viel schöner wie heute . Ich vermisse im Feld Lanz Hanomag und Deutz . Ich brauchte nie zu fragen wer ist wo ich kannte jeden Traktor im Dorf genau am Geräusch . Das geht heute nicht mehr .

  • Also hier unten im Süden Münchens (Landkreis) gab es jetzt gerade auch zwei größere Brände bei bzw. nach der Mahd. Und dabei waren mit Sicherheit keine Fortschritt-Landmaschinen im Spiel (Obwohl ich hier auch schonmal einen ZT304 gesehen habe).


    Und der Lanz durfte ja schon allein durch den potenziellen Funkenflug aus dem Auspuff die Feuergefahr deutlich erhöht haben...

  • Meine Bemerkung über die "per se gefährliche DDR-Technik" war satirisch gemeint und trug deswegen einen entsprechenden smilie. ;)

    Nur nochmal zur Sicherheit , damit das keiner in den falschen Hals bekommt

    (in den Medien wird schließlich mehr als genug in diese Richtung argumentiert - und bekanntlich nicht selten maßlos übertrieben ...:rolleyes:).

  • Es gibt auf YouTube ein schönes Video über die Geschichte der Mähdrescher, darin wird die Technik der DDR auch beschrieben, sehr interessant, kann ich nur empfehlen.

    Brände passieren meistens bei mangelnder Pflege und Wartung und da spielt Alter, Herkunft keine Rolle.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Bild von gestern.

    Vor dem TÜV muss ich mal noch die Federgabelbuchsen neu machen.


    Leider sieht mann ihm die zehn Jahre Alltagsnutzung schon an. ;(


    Eigentlich wollte ich ne größere Operation machen, aber: "Newer datsch ä ranning System".

  • Was hängt da fürn Kabel(?) am Hilfsrahmen rum? Oder ist das der Überlaufschlauch?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • So ein blaues Handtuch liegt bei mir auch im 'Knabenzimmer/Therapiezentrum' ;)


    Ich habe festgestellt dass ich jetzt ein besseres Gefrierfach habe als damals im Studentenwohnheim, denn die neue 6206C2 ließen sich angenehm leicht herein schieben.

    Und dann gleich mal ein Gruppen-HU, diesmal federleicht bestanden. Das Murmel auch.

  • Diese (im Vergleich zur Mansfelder deutlich solider wirkende) Hubvorrichtung gefällt mir immer wieder sehr gut. Hätte damals in MD doch zuschlagen sollen...:whistling:

  • Diese (im Vergleich zur Mansfelder deutlich solider wirkende) Hubvorrichtung gefällt mir immer wieder sehr gut. Hätte damals in MD doch zuschlagen sollen...:whistling:

    Die hab ich mal eingetauscht, gegen zwei Kästen Bier eingetauscht :grinsi:.


    Ich denke, das kann man geben :zwinkerer:.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser: