tankumbau 1.1

  • Hab ja nun schon einiges gelesen aber gibt es auch Bilder von Tankumbauten bei 1.1er (Vom Kofferraum, vom Unterboden, vom Einfüllstutzen, außer Wartburgtank)?

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Genau das mit dem Tank werde ich demnächst genau klären. da ich meinen neuen Tank in den Kofferraum bauen werde. ich hatte mich allerdings schon mal dazu erkundigt und belesen. der Tank muss vom innenraum abgetrennt sein, die Betankung sowie entlüfung muss von auße erfolgen. Der Hinweis auf den W353 und dessen Einbauort und Ausführung ist deshalb unzulässig weil der W353 ebenfals durch den Einigungsvertrag und Bestandsschutz eine Betriebserlaubnis besitzt. Genau wie die Ausführung des Trabant die nach aktueller und 1990er Rechtslage genau wie die des Wartburg unzulässig gewesen währe.
    Anders ist aber die Lage wenn man ein Auto umbaut, da gilt dann aktuelles Recht.

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().

  • ... die Betankung sowie entlüfung muss von auße erfolgen. ....


    In der Ecke unter der Kofferklappe sollte es aber möglich sein oder? Ist ja eigentlich außen.

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • genau.
    Nur wenn man es genau nimmt müsste man aus Gründen der Abschottung zum Innenraum hin sowohl den Füllschlauch als auch die Entlüftung auch nochmal umhüllen. Also auch Doppelwandig ausführen.




    Zitat STVZO:


    Ausnahmen:


    §30a Abs. 3 regelt zwei oder drei rädrige Fahrzeuge


    Aber rein nach diesen Regelungen währe ein Tankumbau recht einfach im Kofferraum. Wir haben ja keinen Bus. Aber ich würde schon wollen das der Tank nicht direkt zum Innenraum hin nur eine Wand hat. Auch die einwandigkeit des Füllschlauchs währe mir zu unsicher.

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Hallo,
    so ich habe mich mal belesen zum Tankumbau... ich habe mir jetzt einen Wartburg-Tank geholt und wollt mal fragen, ohne ein neues Thema zu öffnen was ich noch alles benötige!
    Treibstoffleitungen (weiß jemand wie man die am geschicktesten verlegt und aus welchem Material die sich am besten eignen)
    Benzinpumpe (eventuell schon jemand Erfahrungen, welche sich hier am besten eignet)
    Tankstutzen wollt ich im Kofferraum lassen, oder eventuell die Variante von Sparco nehmen...
    Fehlt noch was auf meiner Liste?


    Wo wir auch grad beim Thema sind, hat schon jemand E10 gemischt und Erfahrungen damit?
    Gruß Dave :thumbup:

  • Wo wir auch grad beim Thema sind, hat schon jemand E10 gemischt und Erfahrungen damit?
    Gruß Dave :thumbup:

    Du solltest für die Kraftstoffleitung auf alle Fälle ein Material verwenden, das alkoholhaltigen Kraftstoff verträgt, unabhängig davon, ob sich das E 10 überhaupt mit dem Öl mischen lässt. Die Kraftstoffpumpe würde ich auch in unmittelbarer Nähe zum Tank belassen, da Du ja eh auf eine Elektrische angewiesen bist.

  • Also ich hab Leitungen aus CU am 1.1er.
    Wenn ichs morgen schaff mach ich mal ein Bild von der Verlegung.
    Spritpumpe kommt eine von Bosch rein, zusammen mit nem Mahle Spritfilter.

  • CU find ich schwer so zum nachträglichen Verlegen.
    Dachte so an Stahlflex-Kraftstuffleitung?!
    Was genau für eine Pumpe ist das egal, hat man da Auswahl oder was ist da besonders wichtig?

  • So heute ist mein Tank vom Wartburg 353 eingetroffen.
    Welcher auf der Unterseite 2 5mm Ausgänge hat, einen 50mm Einfüllrohr und noch ein kleineres 10mm Eingangsrohr in der Nähe.
    Wie muss ich denn da wo was anschließen... und was benötige ich alles für den Einbau einer elektrischen Kraftstoffpumpe...
    Kann ich die Punpe direkt an eine der Unteren 5mm Leitungsausgänge anschließen und die Leitung direkt zum 601er Vergaser legen?

  • Die beiden unteren 5 mm Ausgänge sind für die Benzinzufur. Der Große ist zum Tanken und der kleinere daneben ist dazu da das die Luft beim betanken entweichen kann.
    Zum Einbau einer elektrischen Pumpe brauchst du eine elektrische Pumpe :thumbsup: , ansonsten Schrauben,Klemmen,Kabel,Werkzeug,usw...das kann man nicht so pauschalisieren. Bei der Frage stellt sich mir die Frage ob du dir das auch zutraust eine einzubauen ;(
    Ich würde die Pumpe in der nähe vom Vergaser verbauen. Wichtig ist natürlich eine richtige Pumpe, fördert sie zuviel, säuft dir der Motor ab und zu wenig sollte sie natürlich auch nicht fördern.

  • ich würde die pumpe in die nähe vom tank bauen. vergesst nicht nen vernünftigen benzinfilter einzubauen. pumpe und filter in der nähe vom tank hat den vorteil...das sich die leitungen nicht mit dreck zusetzen können.

  • Je nach dem was du für eine Pumpe verwendest wäre es sinnvoll einen Gasblasenabscheider wie er am 1.1er Vergaser ist und einen Rücklauf zu verbauen.
    Da du zwei kleine Anschlüsse am Tank hast, wird er vom Wartburg 1.3 sein, denn der hat ja einen Rücklauf.
    Den Rücklauf kannst du dir sparen, wenn du eine Pumpe verwendest, die bei erreichen eines bestimmten Drucks abschaltet.
    Wenn du eine Pumpe nimmst die nicht abschaltet und verbaust keinen Rücklauf, so kann dir (gerade im Leerlauf) die Pumpe gegen den Schwimmer drücken und damit den Vergaser überlaufen lassen.


    Elektrische Pumpen gehören so dicht wie es geht an den Tank ;)

  • hab mein Umbau seit nem Jahr auch fertig.
    Hier mal paar Bilder von. Sind zwar nicht die besten sollte aber reichen.


    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Hey Schuster is das in Polo tank ?? hätte ich mal so gedacht laut Bild :thumbsup:

  • Nee Tüv ist da noch nicht drauf hoffe aber das es irgendwann mal klappt. Sind ja noch mehr Sachen die Umgebaut wurden und noch werden. Bin gerade bein ABS /EDS bei.
    Das ist ein Fiesta Tank der ist von unten ans Bodenblech geschraubt. Der Kasten soll dann die Abschottung vom Tank sein.

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • danke für die schnellen Antworten...
    nochmal kurz zur Benzinpumpe, das ist noch so das einzige was offen ist...!
    welche Pumpe könnt ihr mir eventuell empfehlen, wenn ich auf der Suche bin nach einer die automatisch bei Gegendruck abschaltet!
    dann habe ich das Problem mit dem RÜcklauf nicht, dass ich ihn gesondern vom Vergaser zum Tank zurück basteln muss...


    Noch eine kleine Frage, wo baut man am besten den Bezinfilter dazwischen...
    zwischen Tank und Benzin Pumpe oder direkt nach der Pumpe...?

  • Wegen Benzinpumpen kannst Du mal HIER gucken.
    Ich habe mir die 13312 (für Vergaser) gekauft und im Wabant verbaut. Die schaltet bei Gegendruck ab.
    Benzinfilter muss vor die Pumpe und die Pumpe nahe am Tank, also am Besten Tank - Filter - Pumpe - Leitung.


    Gruß Sven.

  • Ich werde auch den Polo Tank im Kofferraum verbauen. Auch, weil ich sowieso die komplette Polo Elektrik drin habe und damit meine Benzinanzeige genau geht. Außerdem hab ich keine Lust ein Sammelsurium von verschieden Autoherstellern zu verbauen. Tank von Ford, Vorderachse vom Opel und was weiß ich nicht Alles. Da blickt ja nachher kein Mensch mehr durch.

    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------