Trabant 601 Universal Reparaturbericht von Lara

  • Mit der Beschichtung die ich im Tank habe könnte ich problemlos E10 reinkippen, mache ich aber nicht weilda noch viele andere Dinge sind Die diesen E10 Dreck nicht haben müssen.

  • E10 würde ja auch mit originalem Tank überhaupt kein Problem darstellen. Vielleicht habe ich die letzten beiden Beiträge missverstanden.


    Und ja, auch ich habe in den letzten Jahren schonmal E10 getankt. das war aber ein Versehen. Normalerweise bin ich schon eher Umweltbewusst.

  • ganz vergessen hier zu posten :D


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Etwas rustikal die Methode aber es hat funktioniert.

    Wenn wieder arbeiten an der Lima oder Anlasser anstehen bitte zuerst die Batterie abklemmen, sonst kann es einen bösen Kurzschluss geben.

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

  • Man muss schon sagen, du hast auf jeden Fall viel Kreativität. Hast du die Riemenscheibe noch irgendwie auf der LiMa-Welle gesichert, also gibt es in der Welle der VW-Lima auch einen Federkeil?

  • Kreativ und unverdrossen. Was im Weg ist, wird weggeflext. Paßt, wackelt und hat Luft :-D

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Etwas rustikal die Methode aber es hat funktioniert.

    Wenn wieder arbeiten an der Lima oder Anlasser anstehen bitte zuerst die Batterie abklemmen, sonst kann es einen bösen Kurzschluss geben.

    hatte ich, nur der Schnitt passte so herum besser :)
    Funfact: ich hab das meiner Freundin erzählt als wir das gefilmt haben, warum man das macht

    Man muss schon sagen, du hast auf jeden Fall viel Kreativität. Hast du die Riemenscheibe noch irgendwie auf der LiMa-Welle gesichert, also gibt es in der Welle der VW-Lima auch einen Federkeil?

    ist so gesichert wie die original von VW, fest angezogen mehr nicht :D

    Kreativ und unverdrossen. Was im Weg ist, wird weggeflext. Paßt, wackelt und hat Luft :-D



    danke euch drei für die netten Worte :)

  • hier noch etwas für die Ollheimer freunde die ihr Trabi hegen und pflegen :evil: 
    und vil mal auf der Landstraße 80 fahren ^^

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    in meinem Kopf derweil dies:
    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich hatte keine Zylinderkopfdichtungen, warum wird das gemacht ? oder hat jemand die einfach vergessen?

    hier das Video

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Herzlichen Glückwünsch....jetzt hast du zwei Zylinderkopfdichtungen übereinander.

    Heißt nochmal auseinanderbauen und eine entfernen.


    Die alte war nur so flach und platt das du es nicht gesehen hast. Du musst da an der Seite mal mit einem Cuttermesser ansetzen, dann kannst du die alte Dichtung entfernen.


    Man sieht ganz deutlich die Kante der alten Dichtung.

    Zum Vergleich hab ich mal ohne Dichtung mit ins Bild eingefügt.


    Den rot markierten Absatz gibts nur wenn eine Dichtung drauf liegt......

  • Hallo,

    ich bin mir sicher das die drunter waren, die Absätze der Dichtungen sind bei 3:40 gut zu erkennen.

    Es ist sonst fast unmöglich den Motor ohne Kopfdichtungen dicht zu bekommen.


    Der Tim war etwas schneller.

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

    Edited once, last by oldtimerfreund ().

  • Herzlichen Glückwünsch....jetzt hast du zwei Zylinderkopfdichtungen übereinander.

    Heißt nochmal auseinanderbauen und eine entfernen.


    Die alte war nur so flach und platt das du es nicht gesehen hast. Du musst da an der Seite mal mit einem Cuttermesser ansetzen, dann kannst du die alte Dichtung entfernen.

    darf ich das Bild mir klauen und im Korrektur-Video benutzen ?

    ich bin mir sicher das die drunter waren, die Absätze der Dichtungen sind bei 3:40 gut zu erkennen.

    Es ist sonst fast unmöglich den Motor ohne Kopfdichtungen dicht zu bekommen.


    Der Tim war etwas schneller.


    Dankie Für eure Konstruktive Kritik und Tipps :D
    Kann ja nicht immer gut gehen wenn jemand ohne Trabi Vorkenntnisse schraubt .

    Ich habe die Zylinderköpfe bis zu meinem Zwischenfall mit der Zündkertze nicht angeschaut. (mein erster Fehler)
    Es war einfach am Undicht werden weil alles recht locker war (im Video dreh ich die Schrauben ja so von Hand ab). Da hatten die auch mit 2 Dichtungen weitaus bessere Kompression ;)

    Ich werde das nochmal Korrigieren.

    Nur mal aus Interesse, gibt es denn bis auf das es 4 Dichtflächen gibt und weniger Kompression Nachheile?

    wird es schneller undicht?


    Es steht natürlich außer Frage das es Falsch ist und Korrigiert gehört ^^"

    PS: Tank ist dicht und fast fertig beschichtet,
    ich hoffe da habe ich nichts falsch gemacht.

    Dass könnte ich dann wirklich in Wald werfen


    mit besten grüßen Lara Beckmann

  • darf ich das Bild mir klauen und im Korrektur-Video benutzen ?

    Kein Problem :)



    Nur mal aus Interesse, gibt es denn bis auf das es 4 Dichtflächen gibt und weniger Kompression Nachheile?

    wird es schneller undicht?

    Theoretisch ist es nicht schlimm. Es wurde früher sogar hin und wieder mit Absicht gemacht, wenn der Motor geklingelt hat und man es anders nicht in den Griff bekam. Im Grunde tut man damit nur die Verdichtung reduzieren mit all den Vor- und Nachteilen die sich daraus ergeben.

    Nachteil wäre vor allem ein Leistungs und Drehmomentverlust. Wie sehr man den spürt hängt auch vom Zustand und der Einstellung des restlichen Motors ab.

  • danke Tim die in den Youtube-Kommentaren meinten das es niemals dicht werden würde ^^"

    aber die waren aber auch verwirrt das meine 90er Ute kein Lüfter-Spannband hat.

    Guti, dann muss ich das nicht sofort machen, war alles davor lose und undicht, selbst so mit 2 Dichtungen hat die gefühlt 20% mehr Leistung. und ich bin nach österlich gefahren mit den handfesten köpfen xD

    ganz aus dem Sin "hab ich nicht nachgesehen, funktioniert aber, ist schon okay"

    ab und an merkt man das ich Fachinformatikerin gelernt habe und nicht Automechanikerin.
    Getriebe war da schon netter, Das ist wenigstens komplex gewesen, war ein guter nächster Schritt nach dem Motor :)

    und vergisst dabei nicht, ich fahre die Ute als mein einziges Auto - da ist es oft wichtiger das die fährt als das sie hübsch in der Garage steht :D

    ist jetzt auch ein recht rostiger tank von Ebay drinne, bis Lara es mal schaft den geschweißten mal fertig zu beschichten. Das wird auch ein langes Video werden :O bin froh wenn die Odyssee bald vorbei ist ;D

    gibt dann auch wieder einen Post hier :)

  • Zwecks rostiger Tank:

    Ich habe von meinem P60 mal den Tank versiegelt, da lief dann wieder so viel heraus, daß ich eigentlich vom 601 auch den Tank hätte vorbereiten müssen, damit davon wenigstens die obere innere Hälfte vom Tank noch was Beschichtung bekäme.

    Bilder hier: https://flic.kr/p/LzPQ4X .

    Mache erst die Innenseite, das Tapoxzeug frißt sonnst auch Außen den Lack weg.

    Mein Rostige 601-Tank habe ich dann später mal in Fertan 'gebadet': https://flic.kr/p/NLZ2T6 .