Beiträge von oldtimerfreund

    Den einfachen Soldaten wird Befehl gegeben dies zu tun, denen bleibt nichts anderes übrig.

    Einen privaten Geigerzähler werden die nicht haben.

    Wenn die Ukrainer wirklich das Treibstoffdepot in Belgorod beschossen haben, vielleicht waren es die Russen auch selbst.

    Jedenfalls rechne ich schon mit schweren Rache Aktionen der Russen.

    Zitat

    das irgend ein Grosskopferter die Soldaten zu etwas zwingen kann, was diese eigentlich nicht wollen.

    Auch das war ein Grund weshalb ich mich vor über 20 Jahren für den Zivildienst entschieden hatte.

    Möge bitte in diesem Konflikt die Menschlichkeit Siegen.

    Egal wer angefangen hat, in jedem der eine Uniform trägt, egal welche, steckt vor allem eines, nämlich ein Mensch.

    Wir ALLE haben nur diesen einen Planeten!

    Hallo,
    Ich möchte euch zeigen was DOT 4 Bremsflüssigkeit mit NBR Schläuchen (drucklos) anrichtet.

    Die beiden Schläuche sind innen wie angelöst und weich, sie wurden vor ca. 1,5 Jahren erneuert.

    In Zukunft kommt jedenfalls nur noch DOT 3 hinein.


    So ein Panoramaspiegel verzerrt auch den Sichtbereich beim Rückwärtsfahren.

    Ich hatte mich einmal damit im Rückwärtsfahren versucht und war erschrocken als ich mich um blickte wie nah ich tatsächlich an eine Wand rangiert bin.

    Deshalb und weil er ständig im Weg war beim Sonnenblende herunter klappen kam er raus.

    Wenn der Dom neu eingeschweißt wird ist es dein Glück das es keine MacPherson Vorderachse ist sondern die Radführung von der Blattfeder und Querlenker übernommen wird.

    Der Schwingungsdämpfer stützt sich im Dom "nur" gegen die Karosserie ab, so das ein kleiner Versatz zur jetzigen Position vertretbar wäre.

    Bei der erwähnten MacPherson Achse muss der Punkt wieder genau stimmen, sonst kann es vorkommen, das die Einstellmöglichkeiten nicht mehr ausreichen.

    Trotzdem gilt es, so genau und sauber wie möglich zu arbeiten.

    Ich bin zweifach geimpft, habe aber anscheinend auch ein gutes Immunsystem.

    Das zeigte sich als ich vor 5 Jahren eine Lungenentzündung hatte und ich laut dem Werten meines Blutbild am Boden liegen müsste.

    Da ging es mir auch gut, obwohl ich da schon Blut gespuckt hatte ?(

    Hallo,

    mich hat es auch erwischt mit Corona.

    Ein privater Schnelltest zeigte leicht an.

    Dennoch geht es mir bestens trotz sehr hoher Viruslast, da staunte auch der Arzt das ich außer leichten Schnupfen keine Beschwerden habe.

    Die Erkältung ist nun auch wieder vollständig weg, daher habe ich nach 7 Tagen nochmal einen Schnelltest beim Arzt machen lassen.

    Das Ergebnis zeigte leider nur minimalen Rückgang der hohen Viruslast.

    Am Freitag endet meine Quarantäne, laut Gesundheitsamt kann ich wieder arbeiten gehen.

    Auf Nachfrage ob das so gut wäre wegen der noch hohen Ansteckungsgefahr für meine Kollegen, meinten die von uns aus können sie arbeiten und alles andere muss ich mit meinem Arzt ausmachen :/

    Der meinte das sei unverantwortlich und wird mich noch eine Woche krank schreiben.

    Ja genau ich meine den Versatz der beiden Hälften im Bereich der Drehschieberfläche.

    Es ist schon eine ganze Zeit her als ich diesen Motor ausgebaut habe, doch ich erinnere mich, das sich dieses Fahrzeug noch in einem sehr guten Allgemeinzustand befand.

    Das Armaturenbrett fehlte schon und diverses im Innenraum, aber ich gehe davon aus, das sich in den etwa 5 Jahren welches dieses Fahrzeug lebte niemand an dem Motor zu schaffen machte, zumal es kurz nach dem Ende der DDR gewesen ist, da baute man ggf. Motoren vom Schrottplatz ein, welche billigst und zur Genüge verfügbar waren.

    Eine Gehäuse Hälfte ist vom Januar und eine vom Februar 1990 laut Gussdatum, also passt das schon von der gemeinsamen Bearbeitung her.

    Hallo,

    ich hänge hier zwei Bilder von einem Motorgehäuse aus 1990 an.

    Dieses stammt von einem Motor, den ich vor etwa 25 Jahren aus einem sinnlos verheizten Fahrzeug ausgebaut habe, das auf einer wilden Müllkippe abgestellt wurde.

    Der Motor wurde mit blanken Benzin festgefahren, ein Pleuel war wie verschweißt mit dem Hubzapfen, entsprechend sahen auch die Kolben aus, diese Teile konnte ich nur noch entsorgen.

    Heute hatte ich das Gehäuse mal wieder in der Hand und mir viel auf, das die Drehschieberflächen schon vom Werk einen Versatz mit "eingebaut" hatten, siehe die markierten Stellen.

    Wäre dieses Gehäuse nach entsprechender Bearbeitung noch rettbar?



    Grüße

    Christian