• Moin zusammen.

    Mein Name ist Alex, bin 31 und habe seit Pfingesten letztes Jahr einen 601 BJ 1986.

    Habe ihn in Michendorf gekauft und bin auf eigener Achse dann von dort aus über Magdebjrg nach Hause in die Mitte von Schleswig Holstein gefahren.

    Seitdem hab ich schon knapp 10.000km zurückgelegt.

    Tieferlegung und H-Zulassung wurden vom Vorbesitzer schon erledigt und eingetragen.

    Ein bisschen was muss sicherlich noch erledigt werden, aber er läuft täglich und ist auch das einzige Auto was ich habe.


    Weiterhin habe i h noch einen 1961er IWL Berlin und eine Schwalbe, sowie einen HP350 mit Deckel für den Trabi.


    Ich freue mich auf das Treffen in Anklam und werde dieses Jahr auch wieder in Magdeburg zur OMMMA dabei sein.

    Die letzten 2 Jahre war ich mit Schwalbe in Magdeburg und vor 6 Jahren war ich mit einem 1.3er Tourist dort.


    Würde mich freuen hier nich mehr Leute aus Schleswig Holstein zu treffen.

  • Wilkommen hier!

    Ein treffendes Bild, mit der Pappe.

  • danke sehr für die nette Begrüßung.

    Lack ist noch original.

    Er soll nicht super schön sein, sondern mir gefallen.

    Die Tieferlegung ist finde ich vollkommen in Ordnung und noch gut fahrbar. Da sie drin und eingetragen war bin ich auch mit dem H-Kennzeichen sehr zufrieden.

    Radkappen habnicv bei ebaykleinanzeigen erstanden und sind von einem Zapo und einteilig. Ich bin am überlegen noch verbreitete Felgen zu montieren, aber dann muss noch eine Stuko rein, und das gefällt mir optisch dann wieder nicht. Radsatz hab ich liegen, Stuko für hinten auch, aber ich bin unschlüssig.


    Technisch habe ich nur das Radio vom Vorgänger ausgebessert. Das war so mies verkabelt das die Pappe fast abgefackelt wäre.

    Jetzt ist alles auf DIN ISO gemacht, hab ein Pioneer mit Bluetooth Freisprecheinrichtung drin und bis sehr zufrieden.

  • Du musst mal den Sperrmüll auf dem Dach entsorgen.

    Das nimmt jeder Wertstoffhof kostenlos entgegen.

    :rolleyes:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Der Dachgepäckträger ist auch nicht für den Trabant zulässig. Es fehlt die Dachabstützung. Er ist nur an der Regenrinne befestigt.

  • Der Dachgepäckträger ist auch nicht für den Trabant zulässig. Es fehlt die Dachabstützung. Er ist nur an der Regenrinne befestigt.

    Geb mal bitte die Quelle an.



    ernsthaft?

    Du reitest auf dem Gepäckträger Rum?

    Wenn du mich meinst, dann könnte ich auch die Verbindung H-Kennzeichen und Tieferlegung kritisieren.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Dachgepäckträger zählen als Ladung.....


    Der Gesetzgeber definiert keine Befestigungsart - jedenfalls nicht bevor was passiert....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Nach der StVZO der DDR war das glaub ich schon vorgeschrieben.

  • Und die gilt jetzt noch?

    Und warum schließen Tieferlegung und H sich aus? Nicht, daß ich es gut finde aber rein rechtlich ist das bei nem 86er nun kein Ausschlusskriterium. Innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung durchaus möglich von daher erstmal ok.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • "Nach der StVZO der DDR war das glaub ich schon vorgeschrieben."


    Sofern das im Einigungsvertrag nicht erfasst wurde, gilt die FZV.


    Und selbst in den 80ern wurde in der DDR Dachhalterungssysteme mit Dachrinnenhalterung hergestellt und verkauft.


    Ob das jetzt die optimale Variante ist, sei mal dahingestellt, andererseits sind Zugbelastung auf die Dachrinne und Druckbelastung auf der Dachhaut auch nur ein (mäßiger) Kompromiss.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • Und die gilt jetzt noch?

    Und warum schließen Tieferlegung und H sich aus? Nicht, daß ich es gut finde aber rein rechtlich ist das bei nem 86er nun kein Ausschlusskriterium. Innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung durchaus möglich von daher erstmal ok.

    Also die H-Abnahme in Verbindung mit der Tieferlegung hatte er bereits als ich ihn gekauft habe.

    Alles dokumentiert und sauber eingetragen.

  • Moin von der Nordwestküste, Blauer_Dunst . Herzlich willkommen im Forum und unter den Pappenpiloten.


    (Sperrmüll dauerhaft und sinnfrei auf dem Dach zu kutschieren ist nunmal Geschmackssache und damit jedem selbst überlassen...)