• Hallo Freunde.
    Mein "Froschi" bekommt kein Treibstoff.
    Ich habe nun alleso soweit eingebaut und wollte ihn gestern starten.
    Dabei habe ich festgestellt, dass am Vergaser kein Benzin ankommt.
    Benzinhahn ist auf!!!!!!
    Wenn ich die Leitung am Vergaser abschraube und zwei Zentimeter nach unten halte kommt es gelaufen. Schraube ich die Leitung wieder an kommt nix mehr. Als ob da der Druck fehlt. Der Tank ist halb voll.
    Bevor ich alles auseinander gebaut habe ging es.
    Ich habe einen neuen / gebrauchten Tank verbaut. Der alte war innen verrostet.
    Kann es sein , das ich noch eine Benzinpumpe einbauen muss?
    MfG.
    Thomas.

  • also eine Benzinpumpe brauchst du mal nicht.


    Kann es sein dass die Schwimmernadel nicht richtig funktioniert?


    Oder läuft auch kein Benzin raus wenn du die Leitung abklemmst und auf Höhe des Anschlusses hättest?

  • Eine Pumpe brauchst Du mit Sicherheit nicht. Aber die Gefälleförderung stellt natürlich die Anforderung, dass der Durchfluss ungehindert ist.
    Da gibt es die üblichen Verdächtigen:
    - Benzinhahn: Tanksieb, Steigrohr
    - Wassersack und Sieb darin
    - der Schlauch in der Benzinleitung
    Und außerdem kann sich in den Kanälen im Benzinhahn einiges absetzen. Ich hoffe mal, Du hast die Reinigung des Benzinhahns nicht vergessen, nachdem der Tank gereinigt wurde. Sonst musst Du den wieder leer machen.

  • Es läuft auch kein Benzin raus , wenn ich die Leitung abschraube und in Höhe des Anschlußes halte!
    Den Benzinhahn habe ich gründlich gereinigt und wenn ich die Leitung dort abschraube kommt auch Benzin. Auf normal "Auf " und auch auf "Reserve".

  • Dann wird die Leitung wohl der Flaschenhals sein. Die alten Dinger sind auch unberechenbar. Manche sind so porös, dass sie bei geringer Belastung brechen. Genauso könnte sich der Schlauch verformt haben, so dass nichts mehr hindurch fließt.
    Ich habe schon Neuteile nach einer Woche wieder ersetzt. Mit etwas Fleiß (Flex, Feile, Zange) bekommt man die Anschlussstücke heraus. Dann passt ein aktueller Kraftstoffschlauch daran.

  • Aus welcher Quelle?
    Gleichmäßiges Gefälle ist vorhanden?
    Wieviel ml pro min kommen direkt am BH raus?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Tankdeckel poliert und ggf. das Enlüftungsloch "zu-poliert"?

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Loch ist frei. Benzin kommt jetzt auch an. Habe die Leitung aus der Seitenhalterung genommen. Wegen dem Gefälle.
    Zündkerzen sind aber Knochen trocken .
    Ich habe mal was von Unterdruck oder Überdruck gelesen.
    Kann das mein Problem sein?

  • Moin,
    der Vergaser solle im Schwimmergehäuse unten eine Schraube haben. Wenn du diese rausdrehst und der Benzinhahn offen ist sollte da Benzin kommen. Wenn nicht, und am abgeschraubten Schlauch kommt Benzin, kann es nur das Schmimmerventil sein, reinigen, und alles ist gut.

  • Frank0815, es war das Sschwimmerventil!
    Ich hatte den Vergaser vor zwei Monaten gründlich gereinigt und in einen Karton verpackt.
    Habe es nun nochmal gemacht und alle Düsen mit dem Kompressor durchgeblasen (Hatte ich vor zwei Monaten noch nicht) und siehe da, es funktioniert.
    Gott sei Dank.
    Danke für eure Hilfe.

  • Bei mir war ein neuer Benzinschlauch dicht.