Posts by Frank0815

    Nur mal so, ich hatte das gleiche Problem bei meinem 600er, 6V. Neue Kerzen rein, ging, warm nicht mehr. Ging an der Ampel aus und nicht wieder an. Ein direktes + Kabel von der Batterie zu den Zündspulen hat Besserung gebracht, aber keine Abhilfe. War kurz davor auf 12V umzubauen, 6V geht ja aber auch, also weiter gesucht.

    Es war die Drosselklappenwelle - ausgeschlagen - Falschluft (Blockvergaser). Ich hab Tage nur an der Elektrik gesucht.

    Ordentlicher Vergaser rein und mit Antippen des Zündschlüssels ist er da.

    Eigentlich braucht man doch nur einen Inverter von 6V auf die benötigte Eingansspannung der Philips, praktisch das schwarze Kästchen für 12/24V ersetzen und man hat bei 6V top Licht mit 20W. Kennt jemand die Eingangsspannung?

    TV P50

    Hast komplett recht!

    Es kommt mir auch manchmal der Gedanke " Bin ich eigentlich normal?", wenn ich mit Trabant, Dübener Ei, 1 Enkel auf dem Beifahrersitz angeschnallt, 1 Enkel mit meiner Frau auf der Rückbank ohne Gurte unterwegs bin. Die Freude der Kinder vertreibt dann solche Gedanken wieder.

    Ich finde dies hier immer dazu passend, geht eigentlich noch weiter:

    Wenn du als Kind in den 50-er, 60-er oder 70-er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten!

    Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt in strahlenden Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen. Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren, und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!


    Gruß

    Frank

    Moin,
    der Vergaser solle im Schwimmergehäuse unten eine Schraube haben. Wenn du diese rausdrehst und der Benzinhahn offen ist sollte da Benzin kommen. Wenn nicht, und am abgeschraubten Schlauch kommt Benzin, kann es nur das Schmimmerventil sein, reinigen, und alles ist gut.

    Die Scheiben einkleben halte ich für Wahnsinn! Wie sollen die jemals wieder raus gehen? Auch sehe ich denn Sinn nicht. Die Stöße mit Gummilösung verkleben ist klar.
    Ich hatte lediglich eimal eine undichte Heckscheibe, sonst ist alles Dicht, ohne einkleben. Bei undichten Scheibengummis kann man es mit Kühlerdicht versuchen, nach Vorschrift verdünnen und mit der Gieskanne über die betreffende Scheibe giesen, mehrmals, hilft.

    Moin,
    ich hatte neu Stoßdämpfer vorn im 1.1er eingebaut. Die haben auch geschmatzt. Ich dachte: neu, wird schon gehen. Dann nach 1500km in Südfrankreich Öl komplett raus und auf die Bremse. Natürlich kann dein Fall anders sein, aber mindestens beobachten.