Bild des Tages

  • @Tacker : Reicht erstmal.
    Ich hab zur Zeit zwei Grundstücke in Chemnitz.
    Ich kann mich leider nicht vierteilen...

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

    Edited once, last by Lotze ().

  • Dem Camplet die Welt zeigen?

  • Vorbildlich!

  • Es geht übers Wochenende an den Geiseltalsee

    Dann statte doch mal Burg Querfurt einen Besuch ab. Damit du mal ne ordentliche Burg gesehen hast ;) Die Wartburg kennt irgendwie jeder, Burg Querfurt ist aber 7 mal so groß, touristisch aber noch nicht so bekannt. Heute ist da übrigens Markt des alten Handwerks.


    Und Goseck ist auch zu empfehlen: Sonnenobservatorium und Schloß.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Wundert mich, dass es eine derart "gefährliches" und ungenormtes Spielgerät noch gibt! Super!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ist bestimmt nur noch für ungenormte Kinder benutzbar. Helicoptermuttis mit Doppelnamen halten ihren Nachwuchs davon fern. :D

  • Ich mag ja die Normabweichler. Die haben so viele lustige eigene Ideen.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ein schones Spielgerät, früher war auch die Qualität besser wie heute :thumbup: :cool:

  • Skandal, daß die Verwaltung noch nicht eingeschritten ist und den Gefahrenschwerpunkt entschärft hat. Dafür gäbe es auch sicherlich Zuschüsse. Wer macht mit bei einer Initiative besorgter Eltern?


    Wir hatten damals in der Grundschule auch Spielgeräte aus bunt lackierten und von Knderhänden blank abgegriffenen Stahlrohren. Hat vermutlich irgendwer im Ort zur Schuleröffnung selbst geschweißt. Ganz ohne Einzelabnahme und Zertifikat. Wie solche Kleinigkeiten heute zur unwiederbringlichen Erinnerung werden, verdammt!
    Aber so ein aufwendiges und liebevoll gemachtes Klettergerät hatten wir nicht. Macht Appetit, solange es noch steht.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • sobald es Privatgrund ist, ist die Behörde außen vor. Unsere Große geht auch in eine "Privathort" der Brauerei und da würde der "Prüfer" eine Herzinfarkt bekommen. Da liegt das Risiko beim Betreiber....

  • Wer das Treffen in Nossen besuchen kommt, kann da mal wippen gehen.... aber das nur am Rande... ;)

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Meine Bilder des Tages sind auf dem heutigen Ost´n´Roll in Espenhain entstanden...hätte nicht gedacht, dass dort so viele Fahrzeuge auftauchen.
    DAs war die letzten Jahre immer ein mittelgroßes Oldtimertreffen zum Saisonauftakt.
    Aber durch die Kombination mit dem Ost´n´Roll von den Ostblockridern ist das ja regelrecht explodiert und richtig groß geworden.
    Für ein Tagestreffen standen dort Fahrzeuge mit knapp 600 km Anfahrtweg.
    Ich hatte es zwar nicht so weit, bescheidene 15 km, aber fand es richtig gut.
    Unsere Bilder findet ihr hier, wenn es interessiert Ost´n´Roll

  • Ach schau an. Der 600K kam mir da heeme entgegen. Gerarer KZ.