Projekt: Go Trabi Go Cabrio

  • Hallo an Alle,


    wie im Titel oben beschrieben möchte ich zu meinem normalen Schorsch das Cabrio dazustellen. Auf die Idee kann ich zwar schon beim Bau meines ersten Schorsch, dies hatte ich damals zwecks Ungewissheit ob´s TÜV bekommen würde verworfen. Als die Comödie Dresden das Musical den Film auf die Bühne brachte, sah ich mir Aufführung am 03.10.18 an. An diesen Tag statt dann auch der Entschluss fest, das Cabrio zu bauen, Anfang 2019 fragte ich den TÜV Süd ob ich den Zugelassen bekommen würde, Voraussetzung keine Scharfen Kanten und bei Bau eines Vorhandenen Bausatzes ein Festigkeitsgutachten.


    Im Mai letzten Jahres hab ich mir dafür geeignete Substanz gekauft, meine Voraussetzung einer mit breiter Säule und kein Originalzustand. Aber vor den Kauf hab ich es mal die Motorhaube und die Kotflügel besorgt.


    Nun zu den Bilder des Kaufszustands.



    Und ein Bild von den Blechteilen




    Leider hab ich keine Umbauanleitung für mein Vorhaben und Ostermann gibt es leider nicht mehr. Kann mir jemand helfen.


    Hoffe mein Umbauvorhaben gefällt euch.

  • Ganz ehrlich?

    Wenn das hinterher so aussehen soll:



    dann hast du meine volle und totale ABLEHNUNG!!! :thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown:


    Ich bin für (fast) jeden Spaß zu haben, aber da hört die Freundschaft auf. Das ist für mich eine absolute und vollkommene Verunstaltung des Fahrzeuges Trabant.


    Aber wenns dir Spaß macht, wünsche ich dir viel Freude. <X

  • seinen blechteilen nach zu urteilen, soll es hinterher so aussehen...

    Ich würde behaupten wenn man es vernünftig (nicht so wie aufm bild) umsetzt könnte es eventuell sogar brauchbar aussehen. Aber einfach nur rangeklatscht sieht es einfach kacke aus.

  • da schließe ich mich Kompromisslos dem Tim an. Es gibt Filmautos, welche man nicht nachbauen sollte. Dazu gehört das angestrebte Projekt, ebenso wie der aus "Trabbi goes to Hollywood" <X

    Nunja (leider) kann ja jeder selber entscheiden was er tut.

  • Mir erschließt sich auch noch nicht wofür das gut sein soll. Was machst du am Ende damit?


    So mancher Opel B Kadett oder Renault 4 Fan wäre froh wenn du ihm die neuen Blechteile überlassen würdest als sie für solchen Quatsch zu verbasteln.

    Edited once, last by Anne: Ein Beitrag von Krapproter mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Die R4 Haube ist ein Nachbauteil, bei den Kotflügel würde ich im normal Fall dir Recht auf Jedenfall recht geben leider waren es die einzigen die ich fand.


    Die Kotflügel wollte der Verkäufer schon wegschmeißen, da sie keiner erst wollte bei den angebotenen Preis.


    Warum ich den bauen will, möchte normal wie mit meinen anderen Trabis im Straßenverkehr bewegen.

    Normale Cabrios gibt es zu genüge und will ich lieber für diejenigen lassen die vielleicht ebenso ein Cabrio suchen.


    Ich versuche trotz der Teile es so zu bauen das es stimmig aussieht.

  • Ich finde es gelinde gesagt auch.....naja...


    Kann man damit auch auf ein Opel oder Renaulttreffen fahren? 😏

    10x DEKA. 5x P28. 5x P33. Globo-Blau. H260. HB. H1-1. Weber TLA 32. Pulmo.

    Und dann Westluft in den Reifen.....

  • Ich versuche trotz der Teile es so zu bauen das es stimmig aussieht.

    Entweder du baust eine 100% exakte Kopie des Filmauto was in dem Falle nur wenig mit stimmig aussehen zu tun hat oder du lässt es lieber. Alles andere wäre nur irgendwie auffällig peinlich.

    Schade um Zeit und Geld!

  • 100% geht leider nicht ich finde um verrecken den Schonbezug für die Rückbank nicht.


    Mit stimmig mein ich: z.B. auf den Bild ist die Haube höher als die Kotflügel, aber im Film wo die Freundin von Jaqueline auf der Haube posiert sitzt die Haube passender zu den Kotflügel und Scheibenrahmen.


    Ich hatte auch mal in Bild des Tages geschrieben das mir noch das Fahrzeug zum Zwerg fehlt.

  • Wegen des Sturms sollen hier in der Gegend alle Umzugswagen drinnen bleiben, die Faschingszüge sind weitgehend 'abgeblasen'...

    Ob das ein Zeichen ist?


    Wie auch immer: ein Kuriosum aus einem Film nachbauen ist eins, da Ganze auch verkehrssicher zu tun, ist schon ein anderes Buch.


    PS: Tim, wenigstens wird hier ein Jägermeisterwerbung geopfert.

  • Da die Kotflügel mittragend sind, würde vorher die Absprache mit dem Prüfer suchen....


    Alles Geschmackssache sagte der Affe und biss in die Seife....


    PS: wenn dir irgendwann mal jemand während der Fahrt seinen halbgegessen Döner ins Auto wirft, ist es dann ein Hinweis auf geschmackvoll oder Geschmacklosigkeit?

  • Jim wie oben beschrieben hab ich bevor ich dieses Projekt gestartet habe, besprach ich mich mit einem vom TÜV Süd über mein Vorhaben.

    1-2 Punkte sind zu machen z.b. den Zwischenraum von Kotflügel und Frontblech soll ich mit einen Gitter verschließen oder mit etwas damit sich keine Person verletzt bei einen Zusammenstoß zwecks scharfer Kanten.


    Wenn ich mit den Fahrzeug auf Treffen fahren möchte, könnte ich sie ja dann vor Ort entfernen für die Optik.

  • Ein Fahrzeug entstellen als Opfer der eigenen Publizität?


    Kaum einer kennt noch den "Kult-Manta" warum soll also der Nachbau vom Schorsch noch eine gute Idee sein?

    Naja mach mal, aber wunder dich nicht wenns nicht gut ankommt, der Wind der dir jetzt schon entgegen weht sagt schon viel aus.

  • Wenn schon aus den Filmen Trabis nachbauen, dann mach doch erstmal die schöneren Objekte für dich zurecht. Hast du z. B. schon ein Dachzelt wie im Film?

  • Auch wenn ich nicht jedem Trabant hinterher trauere der geschlachtet oder umgebaut wird muss ich anmerken das es in diesem Fall schade ums Auto und die Teile wäre.

    Da würde ich eher ne Ratte oder nen Breitbau oder so draus machen aber nichts was in jeglicher Hinsicht :puke:aussieht.

    Im Endeffekt ist es aber dein Auto und du kannst damit machen was du möchtest und ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

    Jedoch werden die :top: recht dürftig ausfallen

  • Wenn es wirklich so aussehen soll wie im Film, wird es keine HU bestehen. Garantiert nicht.


    Und unter dem Gesichtspunkt ist die Frage, was man will:

    1:1 dem "Original", also dem Filmfahrzeug nachempfunden?

    Oder ein kompromißbehafteter Nachbau, der zugunsten der Verkehrssicherheit an vielen Punkten vom Original abweichen wird und deshalb nie Zufriedenheit erzeugt.


    Man könnte sich ggf. am zweiten Teil des Films orientieren - da waren dann die ganze scharfen Blechkanten geglättet, überall steckten Gummiprofile usw. - das war schon die modifizerte Version der italienischen Ur-Fassung.


    Ich würde das ganze bleiben lassen und den Trabant lieber so nachbauen, wie er in Go Trab Go Teil 2 am Ende aussah. Nachdem sie aus dem bunten Schrott-Harlekin wieder eine gletscherblaue Limousine gemacht hatten.

    "So ä Trabbi is ooch nich viel anders als ä Fahrrad." Ihr wißt schon...


    Hat auch noch einen anderen Grund:
    Wenn das Basisfahrzeug erstmal zerflext ist, isses zu spät. Und wenn das Projekt dann liegenbleibt, weil es irgendwo klemmt oder der Spaß doch eher verlorengeht als gedacht, ist wieder einer hinüber, der jetzt noch das Zeug zum langfristigen Überleben hätte. Nochmal drüber schlafen, würde ich empfehlen. Ganz in Ruhe bedenken, ob das wirklich bis zu Ende geplant und sinnvoll realisierbar ist.

  • Mal ganz ehrlich hier im Forum wurde gerade ein User zusammen gefaltet weil er seinen Trabi optisch perfekt aber Technisch vielleicht nicht ganz so top repariert hat . Da erwartest Du das man dein Vorhaben freudig unterstützt .
    Ehrlich ich auch nicht . Sinnlos ein Fahrzeug zu Opfern was man noch retten kann nein Danke .


    Wenn Du oder auch jemand anderes ein oder das Filmauto durch Zufall in die Finger bekommen hättest und wolltest genau dieses wieder genau wie im Film aufbauen . Ja dann würde ich sagen mach das.
    Denn dann würdest Du ein echtes Unikat und einen nachvollziehbaren Wert retten. Aber eine schlechte Kopie und Sorry was anderes kann es realistisch nicht werden warum ?
    Spar Dir lieber Dein Geld auf einem Trabitreffen brauchst Du mit sowas heute nicht mehr aufschlagen .
    Bau den lieber schön auf und hab Spaß auf Treffen

  • Mal ganz ehrlich hier im Forum wurde gerade ein User zusammen gefaltet weil er seinen Trabi optisch perfekt aber Technisch vielleicht nicht ganz so top repariert hat .

    Ich würde dich bitten nicht solche Behauptungen in den Raum zu stellen, die einen falschen Eindruck erwecken.

    Hier wurde niemand gefaltet. Möglichweise ist das dein persönlicher Eindruck, aber dann schreib das bitte auch so und setzt am besten noch den Link dahin, damit sich jeder selber ein Bild machen kann.