Bild des Tages

  • Und worauf willst du hinaus? Ich versteh nur Bahnhof!! Willst du mit DIN-Kennzeichen zur Techno-Classica? In den neuen Bundesländern gibt es eine pragmatische Lösung! Man trägt das originale Kennzeichen unter dem Aktuellen!!! Wobei es Leute geben soll, die schaffen es das zu vergessen und fahren dann vom Gebirge ins Flachland auf der Autobahn und keinem fällt es auf.....

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

    Edited once, last by JL ().

  • Ich denke er meint, dass er mit einem Niederländischem Kennzeichen den Oldtimerstatus nicht zweifelsfrei für das Kontrollorgan verifiziert hat. Daher soll er die Papiere hinters Brett legen um damit auf die Erstzulassung und das Alter hinzuweisen (was beim Trabi für den Normalbürger nicht sofort zu erkennen ist obs ein 89er oder 69 ist).

    Wenn die dann über 30 Jahre ist wird er per se von der Kontrolle ausgeschlossen.


    Ich denke aber, das die ausländischen Kennzeichen sowieso raus sind.

  • "Wo im Osten findet ihr noch so ein Fahrzeug in dem Alter Unrestauriert in dem Zustand?"


    Ich unterstelle mal, die Frage ist ernst gemeint. Dies ließe zweierlei Rückschlüsse zu:


    - du kennst nur deine eigenen kleine Welt um dich rum. Nach meiner Erfahrung haben die kleinen Treffen im Westen eher selten Konzentrationen an unveränderten Zeitzeugen aufzuweisen. Dort gibt es andere Prioritäten und Einstellungen.


    - Das hieße aber auch, das du arrogant genug bist, zu glauben, du wärst der Einzige, mit einem sich an Originaltreue orientierendem Fahrzeug (wobei dieser Punkt ja peu á peu entfällt).


    -Fehlen dir vermutlich Informationen, was anderswo (ich will das gar nicht explizit in den Osten rücken, wobei dort natürlich aufgrund der Fahrzeugmengenverteilung der letzten 60 Jahre, die Dichte gefühlt etwas höher ist) getan wurde, um Wissen und Zustände zu archivieren, Daten zu sammeln, verfügbar zu machen etc..


    Und dann lehne ich mich in Anbetracht der Ausgangslage (lediglich Bilder in einer diesbezüglich etwas oberflächlichen Publikation zu diesem Fahrzeug, keinerlei Details von Technik und Karosse) mal aus dem Fenster und frage: woher glaubst du zu wissen, das an dem Fahrzeug noch nicht modifiziert wurde? Seit wann hast du den? Kannst du das mit deinem Wissensstand sicherstellen? Oder ist das nur


    Problematisch ist bei dieser Diskussion, dass sich persönliche Ansichten nicht unbedingt in ein Schema zum Thema originalgetreue Historie pressen lassen.


    Aber um mal ein bildhaftes Gegenbeispiel aufzuführen:




    Wenn sowas Schönes herangerollt kommt, in gedeckter pastellener Farbgebung, die originalen Räder schüchtern mit lecht negativem Sturz auf die Straße zeigend, der schlicht und ohne Effektheischerei aus einer Zeit erzählt, die die meisten hier entweder gar nicht mehr oder aus der Sicht durch eine Brille, die meist nur noch in der Lage ist, die 80er Jahre leicht verschwommen zurückzufokussieren, kennen, dann geht mir das Herz auf.



    Keine Orgie hochreflektierender Metalloberflächen, keinen Tinnef, der eine Pseudoalterung herbeiführt (dazu ggf. die Sicht beschränkt) und die recht üppigen Anbautüdelmöglichkeiten der 60er Jahre ignorierend, Leichtmetallräder, deren Grundlage in einer Bauxitmiene bis Anfang der 2000er geschlummert hat, keine Sturzänderungen, die eine Reifenumziehaktion zum Nachinnenbringen der abgefahrenen Außenseiten konterkariert, sondern schlichte Schönheit, die sich aus Funktion und Aussehen eines unverfälschten Objekts ergibt, welcher über die Jahre schon allein herstellerseitig natürlich Wandlungen unterlegen war.


    Nichtsdestotrotz kann man trefflich darüber diskutieren, ob der originale "Prunk" eines 68er alaskagrau / polarweißen LL an der Schlichtheit eines delphingrauen 85er S ohne Sonderwünsche zu messen ist. Jedes der Beispiele hat einen ganz eigenen Charme


    So, und was soll jetzt das ganze Gelaber? Was will der Spinner mit den Schachtelsätzen und dem schwer zu lesenden Sermon eigentlich sagen?



    Lange Rede - kurzer Unsinn: ganz einfach. Von denen gibts (fast) keine mehr.


    Weil Individualität das höchste Gut ist, hochglänzende Oberflächen scheinbar Erektionsprobleme verschwinden lassen (der Anwendungshäufigkeit nach :D) oder manch einer endlich die Sachen anbauen möchte, die er früher nicht bekommen hat oder sich leisten konnte.


    Da die Gefahr bestehen könnte, dass sich vermutlich viel mehr Leser angesprochen fühlen, als es tatsächlich trifft:


    Es geht um den Erhalt guter, unverfälschter Strukturen, die Zeugnis von der Vergangenheit ablegen könne, die ggf. als Referenz für Zustände vor 30-60 Jahren dienen können - weniger um die verschönerten DailyDriver, Neuaufbauten, Totmodifizierten.... um all das, was die meisten hier pilotieren....


    Aber jeder zieht sich den Schuh......



    PS: der hatte zu dem Zeitpunkt nicht nur MatchingNumbers.... :love:

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • So, und was soll jetzt das ganze Gelaber? Was will der Spinner mit den Schachtelsätzen und dem schwer zu lesenden Sermon eigentlich sagen?

    Oder auch: Wie drücke ich einfachste Schilderungen maximal kompliziert aus. Ein bisschen weniger Chrom, Dachträger und Sonnenschute in deiner Ausdrucksform würde hier sicherlich auch nicht schaden;)


    Aber: Du hast recht. Jene, die sich nach Individualität sehnen, verschwimmen zu einem einheitlichen Brei. Echte Originale sind also die neuen Individuellen.


    Mein Aufbau wird später einer der genannten überrestaurierten bzw. modernisierten Kisten in "alter Optik" mit hochglanzpolierten Teilen (kein Chrom! Nur Alu(VA-)Teile: Nierenspiegel, Türgriffe, Edelstahlabgasanlage usw.) sein, welche du angesprochen hast. Ich habe damit jedoch kein Problem und würde auch nie auf die Idee kommen zu behaupten, dass bei mir "alles original" wäre und ich erfreue mich an unangetasteten Schmuckstücken auf Treffen umso mehr.

    Wer weiß, ob die leere Karosse überhaupt irgendwann mal jemand in Angriff genommen hätte, also mache ich mir lieber die Arbeit und kaufe den ganzen Originalrestaurateuren die Teile weg :saint:


    Alles ist an irgendeiner Stelle eine Frage des Besonderen oder Wertvollen. Würden alle Trabis original sein und keiner umbauen/verbasteln, dann wäre ein originaler, automobiler Zeitzeuge sicherlich auch nicht der Blickfang, der er heute ist.


    Und bevor wir uns hier gegenseitig den Mund über Geschmäcker fusslig reden, sollten wir lieber daran arbeiten, dass vernünftige Ersatzteile (Gummies, Motorenteile, gute! Nachfertigungen von seltenen Teilen) auf den Markt kommen. Wenn der Motor aufgrund mangelnder Kurbelwellen nicht fährt, trifft das sowohl den Bastler als auch den Originalrestaurateur. Wir sitzen letztendlich im selben Boot. Andere Oldtimerszenen bewerkstelligen diese Aufgabe deutlich besser als wir. Eigentlich Schade...

  • Andere Oldtimerszenen bewerkstelligen diese Aufgabe deutlich besser als wir. Eigentlich Schade...

    :thumbsup:

  • Ich denke aber, das die ausländischen Kennzeichen sowieso raus sind.

    Hier in der Grenzregion hat mittlerweile der Mehrzahl der niederländische Autos eine (grüne) Umweltplakette. Und nicht weil wir so gerne für eine Plakette bezahlen wollen, wenn wir in Deutschland das billigere Brot, Bier und Benzin kaufen.

    Da z.Z. die Umweltzonen in den niederländischen Städten ein mittelalterliches Chaos sind (jeder Stadt hat seine eigene Regeln und Vignetten), hat die Stadt Maastricht gesagt: wir akzeptieren die deutsche Plakette als Zonenvignette. Das spart der Stadt Bürokratie, den Leute Geld und dem Fahrer Platz auf der Windschutzscheibe. Wie man' s dann mit den einheimischen Oldtimern anfasst, ich bin gespannt. Die meisten NL-Kfz von vor 1978 haben diese blaue Kennzeichenplatten, aber nicht alle...

  • nun könnte ja langsam jemand wirklich auf die Idee kommen, die wirklich nervige Diskussion über Ansichten zu beenden und endlich wieder Bilder einstellen.

    Aaaber da wird auch kräftig von den Moderatoren mit gelabert, da geht das sicher nicht, mit dem löschen, verschieben?

  • Wohin möchtest du es denn verschoben haben?


    In die Motorradecke? Mit oder ohne Abstimmung? Ideen, Vorschläge?


    Möchtest du dein "Gelaber" woanders auch gelöscht haben? Kein Problem...



    Und wo ist denn eigentlich dein Bild des Tages?




    PS: der Schreibstil wäre natürlich einfach rückrüstbar....... natürlich...

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Nur... Was getan mit einem ausländischen Oldtimer? Stellt euch vor, man will im Stil zur Techno Classica.

    Buitenlanders moeten voor rijen in duitse dommen zonen een groen plak kopen. Makkelijk te verkrijgen omdat de rookgasclassificaties binnen de hele EU gelijk zijn.

    Als je dat niet doet bent je onrechtmatig net als zonder katalysator of met foute classificatie. Dat maakt niets uit.

    Misschien zijn er voor classic cars andere regels, omdat 25 jaar oude NL autos niet in een dommen zone zouden komen want volgens het duitse wet maar 30 jaar oud autos de kwaliteit van de lucht vermooien.

    _____________________________


    Ausländer müssen für die Dummweltzone im Voraus auch eine grüne Plakette kaufen. Die bekommt man sehr einfach, weil die Abgasklassen EU weit gleich sind. Wer ohne Plakette in eine Dummenzone einfährt, handelt ordnungswidrig. Egal mit welchem Fahrzeug.

    Vielleicht gibt es für Oldtimer andere Regeln. Oldtimer müssen in Nederland 25 Jahre alt sein, in Deutschland beginnt die Luftverbesserung erst ab 30 Jahren.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

    Edited 2 times, last by Schrauberin ().

  • Die erste Sätze dieser komischen Machinenübersetzung las ich als: Ausländer müssen für Reihen dumme Söhne ein grüner Anzug kaufen. Einfach zu bekommen weil die Rauchglas-klassifizierung innerhalb der ganzen EU gleich ist.


    Ich habe mir bloß die Freiheit genommen das L ein bissl zu verschieben. ;)


    Es sagt eben nichts aus. Es steht: Vielleicht. Und mittlerweile ist die Grenze hier ziemlich kompliziert nach 40 Jahre verschoben, weil das Geld das den Multinationals geschenkt wird, doch irgendwoher kommen soll...

  • Und mittlerweile ist die Grenze hier ziemlich kompliziert nach 40 Jahre verschoben, weil das Geld das den Multinationals geschenkt wird, doch irgendwoher kommen soll...

    Wooaah, du bringst mich echt auf die Palme.:thumbdown:

    Jetzt sind die Migranten schon für die strengere Oldtimerzulassung verantwortlich.

    Außerdem wird denen vom Staat ebensowenig was geschenkt wie z. B. mir.

    Wofür wollen wir die noch verantwortlich machen? Für das trockene Wetter, für die Inflation?


    Ich klemm mir mal ne niederländische Übersetzung, weil du die ja eh nicht verstehen willst. Mußte halt mit meiner deutschen Gossensprache klarkommen. Da ich ja für mein Bemühen, deine Landessprache zu sprechen, Spott kassiere.


    So jetzt Ende Off Topic.

    Sonst setze ich unseren palästinensischen Asylanten und noch ein paar minderjährige Afrikaner in meinen Trabi und schicke das als Bild des Tages.:evil: Vielleicht noch ein paar Polen, Tschechen und meine chinesischen Mitbewohner dazu? Alles Wirtschaftsflüchtlinge, alles.....

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

    Edited 2 times, last by Schrauberin ().

  • Ich hege den Verdacht, dass mit Multinationals evtl. auch überregional wirkende Grosskonzerne gemeint sein könnten.... :/

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Wenn das so sein sollte, nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. Aber das erklärt uns meneer Panse vielleicht selbst.


    Auf eine gute Fotoidee hat mich der Disput dennoch gebracht. Mal sehen, wann ich das umsetzen kann.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Da hänge ich mich an die Abwechslung mit ran, am Freitag ist er wohl schon wieder weg.

    War schön, nach 25 Jahren mal wieder Mossi zu fahren.



    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------

    Edited once, last by Mr-Digital ().

  • MIt Multinationals sind indertat die Großkonzerne gemeint.

    Ist zZ in den NL ein heißes Thema: Einerseits soll es die 0,7 Milliarden um den Lehrer in Grund- und Sekundärschulen endlich mal anständig zu bezahlen nicht geben, aber andererseits kann die hiesige Regierung nicht erklären weshalb die Beseitigung der Kapitalertragsteuer (Dividendbelasting, die mit 15% schon erheblich niedriger war als zB in Deutschland) nicht in die Wahlprogramme genannt wurde und was die Abschaffung nützt, wo es jährlich doch ein Unterschied von 1,4 Milliarden an Steuereinnahmen ausmacht.


    Gut. Bild des Tages.


    Katalysator in Stetternich, beim 4. Behörden und Ostfahrzeugtreffen am 30.06.2018

  • Na, der wäre mehr was für meinen Diesel. Grobstaubfilter ;-)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Häng' noch ein Eimerchen d'runter und du kannst das als Kondensationsölabscheider verkaufen!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!