Bild des Tages

  • phi So richtig erholt sieht dein Heckblech aber noch nicht wieder aus? Oder täuscht das?


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Nö, ist erst provisorisch instandgesetzt. Wenn du genau guckst, siehst du eine Ecke von der panamagrünen Stossstange.


    Ich habe mich mit der Versicherung nach Besuch des Gutachters geeinigt, dass ich das Auto im Winter reparieren darf und die Instandsetzung auf eigene Kosten auf das ganze Auto erweitere. Sonst müsste ich im Sommer ein paar Wochen drauf verzichten und es müsste schnell was gepfuscht werden. Und jeder weiss, dass beim Abnehmen der hinteren Kotflügel die Instandsetzung schnell mal Richtung Viertelschalen, Schweller, Einstiege, Geweih etc. weitergehen kann, wenn man es richtig machen will.


    Edited once, last by phi ().

  • KTL-Beschichtung und dann Pulverlack. Müsste wieder eine Weile halten.



    KTL und dann Pulver ?

    Erscheint mir aber seeehr viel Vorkehrung. Hätte auch nicht gedacht, dass diese beiden Verfahren nacheinander gehen, da aus meiner Kenntnis beide auf elektrostatischen Vorgängen beruhen.


    Ich dachte Metall muss metallisch leitfähig sein für das Pulvern. Nach der Katalytischen Tauch Lackierung dürfte aber kein Metallteil mehr blank sein.????

  • Die Frage ist: wie leitfähig bzw. isolierend ist KTL?

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • KTL (Lack) dürfte wie viele andere Lacke an der Oberfläche nicht mehr leitfähig sein, sonst wäre die Funktion (Lack) nicht erfüllt.

    Ich habe selbst so ne KTL( bei denen mit dem Stern in Ludwigsfelde) technologisch im Ablauf mit ändern dürfen. Die haben nach der Trocknung in der KTL, mit wasserlöslichem Lack weitergearbeitet.(ich war selbst in dieser Anlage zwischen den Portalkränen und an den Becken und habe die Initiatoren und die Kabeltrassen mit verändert)

    KTL sehe ich als idealste Methode der Grundbeschichtung von Metallen.

  • Pulverbeschichtung geht auch auf Nicht metallischen Untergründen.

  • Muss man das dann erst wieder leitfähig machen? wie gesagt, ich war davon ausgegangen, dass pulvern was mit elektrostatischem Verhalten zu tun hat.

    Aber sorry, das geht wohl zu weit vom Bild des Tages weg.

  • Tacker eBay? Nein, hab ich geschenkt bekommen.


    Na ich kann mir nicht vorstellen, das sone Beschichtung so derartig abschirmt, das das Magnetfeld nicht mehr durchkommt.


    Ich denke schon, das das geht.

    Müsste das mal probieren.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Magnetfeld?

    Ich dachte das hat was mit statischer Aufladung zu tun...

  • Ich habe mal ein Trabi Lenkrad Pulvern lassen. Hat lediglich einen Metallkern.

    Grundlegend hatte es Funktioniert, ein brauchbares Ergebnis war es jedoch nicht (lauter kleine Blasen in der Oberfläche)

  • Die Blasen kommen vom Ausgasen von "irgendwas" im Grundmaterial im Ofen.

    Man könnte nun schleifen und nochmal pulvern.

  • Alternativer Campingplatz klingt nach Plumpsklo.

    ^^Plumpsklo mit Grube haben wir zu Hause (kein Witz). Im Urlaub sind wir alternativ und gönnen uns Komfort.

    Alternativ an dem Zeltplatz ist, daß die Leute eine gewisse Gelassenheit mitbringen, der SB-Laden eine "Kasse des Vertrauens" (offene Truhe) hat und daß der Leiter dort einen geologischen Lehrpfad und einen botanischen Garten angelegt hat.

    Wo sind die Trabifrauen?


    ----ﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ♥♥♥ﭼﺡﻶﭼﺡﻶﮎﺦ---

  • Statische Aufladung hat nicht unbedingt etwas mit elektrischer Leitfähigkeit zu tun.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Heute Oma am Grab besucht.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Neue Dachzeltleiter angefertigt.<br>
    <br>
    <a href="https://pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/82039/">pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/82039/</a><a href="https://pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/82040/">pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/82040/</a>

  • Alte Schmiede.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Heute schönes Oldtimer Treffen in Brandenburg und danach kleiner Trabi Club Ausflug mit Fährfahrt über die Havel.

  • hattes du schon immer die Sonnenblende dran?

  • Wurde eigentlich schon jemals jemand in der Murmel von der Sonne geblendet?


    An der Ampel muss ich den Kopf zwischen die Knie nehmen, um oben was an der Lichtsignalanlage sehen zu können....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de