P 601 Probleme mit den Bremsen

  • Wahrscheinlich hast du auf jeder Seite jeweils einen linken und einen rechten rbz verbaut.


    Aber einen so großen bremsunterschied sollte das nicht ausmachen.
    Diesen Fehler machen aber viele und es fahren viele Trabanten genauso durch die Gegend.

  • Gut dann werde ich Morgen erstmal schauen und dann melde ich mich nochmal bei euch.


    Danke erstmal an dieser Stelle

  • Nochmal gerade überlegt, was mache ich denn wenn es nicht passt?


    Und wie kann ich die RBZ auseinander halten, steht da was drauf?

  • Wenn du zwei linke links und zwei rechte rbz's rechts einbaust und die Federn richtig einhängst sollte es ok sein.
    Die Bremsnachsteller dürfen sich aber auch nicht verkanten.


    So ein riesen Geheimnis ist die Bremse eigentlich nicht. Aber ich habe es das erste Mal mir auch zeigen und erklären lassen. Das ist wohl der sicherere Weg.

  • Bin gerade am Trabant und was soll ich sagen da gibt es keine fräsungen. Die sind gerade.

  • Wie jetzt? Hast Du die Backen rausgenommen? Der "Schlitz", in dem die Backe ruht, ist die Fräsung und die ist leicht schräg. Sieht man nicht unbedingt auf den ersten Blick und erst recht nicht, wenn die Backe noch drin ist.


    Gruß,
    Marlene

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Bilder:











    Konnte nicht wirklich sehen was ich Fotografiere da es doch schon dunkel draußen ist, sorry

  • Wenn Du rechts einen re und li RBZ hast und links auch, dann eben wechseln, so daß rechts 2 rechte und links 2 linke RBZ verbaut sind.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Genau die Probleme die du jetzt hast hatte ich auch. Ich hatte die RBZ erst einfach frei nach Schnauze eingebaut aber das ging garnicht. wenn du dich konzentrierst und mal einen Schaschlik-Spieß in die Fräsung hältst müsste sie schief sein, und dann hab ich mich an dieser zeichnung hier orientiert


    Die Beiden fräsung bilden sozusagen eine unsichbare Linie wenn sie richtig eingebaut sind, und daran lag bei mir auch der Fehler, ich war insgesamt 4 Tage nur an der kompletten Bremsanlage dran, die ich gewechselt habe. Die Fräsung ist nicht mega schief sondern nur ganz leicht, da muss man was genauer hinschauen und auch echt logisch denken um die dann so korrekt einzusetzen.



    [Blocked Image: http://abload.de/img/rbzt6y09.gif]

    Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen aus ökologisch wertvoller Biohaltung nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit erzeugt.


    In der Phantasie geht alles!

    Edited once, last by ööly ().

  • Welche Verwirrung: Papyrus hats schon geschrieben: Rechts kann der untere bleiben, der hat auch die abgefräste Kante zur Kennzeichnung. Der obere muß nach links. Und links muß halt der mit der abgefrästen Kante (der untere) nach rechts oben. Versteht das noch einer?

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.