Mal was anderes, ein Cabrio!

  • Immer bin ich auf der suche nach was besonderes. Schon seit einiger zeit stand in der Niederlande einen Ostermann Cabrio bj 1989 zum verkauf. Erst recht teuer. Dann aber sank der preis immer wieder. Da habe ich auch mal einen gebot gegeben. Und ich bekam mail :). Nach ein telefongespräch waren wir uns schnell einig. Also letzten dienstag habe ich mir das Auto angesehen und donnerstag gleich geholt.


    Zum geschichte des Fahrzeug. Er kommt ursprünglich aus Leipzig. In 2006 is er dann nach der Niederlande gekommen, in Eindhoven um genau zu sein. Da habe ich den Trabant 2010 schon gesehen. Danach ist er verkauft und ging nach Zwolle, 150 km weiter. Dann 3 Jahre später und 7500 km weiter habe ich das gute stück gekauft und wieder zurück gefahren nach Eindhoven.


    Der Trabant ist in einen topzustand. Manche dinge fehlten aber, wie ein abdeckung von ein wippenschalter im armaturenbrett, ein zugknopf vom choke, schmutzfänger und so. Das habe ich donnerstagabend in ein befreundeten werkstatt gleich mal ergänzt. Manche aufkleber habe ich entfernt. Ein satz neuer blinkerunits vorne fand ich auch nötig. Auch kamen gelben nebler, schonbezüge, alu spiegel, chrome radnabenabdeckungen und chromen scheibenwischer drauf. Das hatte ich zum glück alles noch neu da.


    Was ich jetzt noch machen werde, als erstes eine gute konservierung, dann deckleisten für kotflügel/türen, schriftzüge/emblem vorne und hinten. Und... das lenkrad steht ganz schön schief, das finde ich echt fürchterlich. Hatt jemanden von euch die masse um den vorspur einstellen zu lassen?


    Ich muss schon sagen das so ein Cabrio echt spass macht. Und das 2-takt auch wieder :). Und weil so ein Trabant nicht gerade original ist kann ich den so machen so wie ich es möchte. Viel drann ändern werde ich aber nicht weil der urform des 601 mir einfach zu gut gefällt.


    Anbei ein par bilder von vor/nachher.

  • Lecker Auto.. :thumbup:

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • @ TrabiTim
    echt mooi!
    :top:

    Jawohl, Sie haben richtig gehört! Wir machen Hausbesuche! Selbstverständlich ohne langwierige vorherige Terminabsprache! Wir kommen auch zu Ihnen! Stets zu Diensten...Ihre Steuerfahndung! :grinsi:

  • Ich finds schick - ist wenigstens nicht rosa oder schlimm verbastelt.


    Wäre ja auch mein Traum gewesen - aber die Sonne ist seit nem Jahr mein Feind und seit kurzem genießen wir die Vorzüge eines 206 CC. Meine Frau fährt gern offen und für mich hat er Klima und geht fix zu . ;) :)

  • Warum denn auch mal nicht. Sieht ganz schick aus und ist für den Sommer optimal. :eismen:
    Klar ist da natürlich ein Kübel besser, aber es muss ja dir gefallen.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Ob ich den Trabant behalten kann weis ich leider noch nicht :(. Aber jetzt werde ich erst mal voll die sonne geniessen :)!!! Einen "cabriogesicht" habe ich schon, die nase ist schon so rot wie mein Cabrio :thumbsup:

  • Glückwunsch Tim......ich habe auch gerade sowas rotes in Arbeit.

  • Ganz ehrlich? Ich denke auch, du weißt, das so eine Antwort ohnehin gekommen wäre. Ich hätte den schnieken 73er behalten und wieder fit gemacht. Aber mußt du selber wissen.

  • Naja... Vielleicht komt der 73er wieder zurück ;)

  • Interessant wird es sicherlich, das Bäumchen-wechsle-dich-Spiel noch ein paar Jahre zu beobachten.....

  • Tja so geht das manchmal. Mein 73er steht bei ein sehr guter bekannter von mir. Nächste woche werde ich anfangen mit den motor. Vermissen tuhe ich den 73er manchmal schon. Aber manchmal gehts nicht anders wegen zeit und platz... Genau wie bei dir Mossi mit dein schönen pastellbraunen 66er die jetzt überigungs auch in Eindhoven steht. Gefahren wird damit nicht, das ist echt schade weil er sehr schön ist. Diesen Herr der deinen 66er gekauft hatt ist auch der jenige der mein jetztigen cabrio mal hatte.


    Ich hätte einiges behalten können wenn ich nicht verarscht wurden währe. Aber das ist eine andere geschichte. Jetzt wird erst mal wieder aufgebaut. Mein 444 werde ich jetzt abmelden, sein saison ist für mich dieses Jahr vorbei. Stehen ja schon fast 3600 km auf den tacho... Im moment werde ich regelmässig mit den Cabrio fahren. Auch wegen der kosten. Mein beiden Trabant kosten 30 euro im monat versicherung/steuer, also 60 für beide. Dann noch 54 euro für den Twingo von meiner Frau. Dann noch 148 euro für meinen Picasso (davon 108 euro steuer!). Das währe also 262 euro im monat ohne spritt und unterhalt...


    Mein 444 werde ich behalten, war ja doch ein Traum für mich, ein echter neuer. Tja, und den Cabrio darf für 2950 euro jemanden anders glücklich machen sonst behalte ich den auch. Oder... ich tausche den Cabrio gegen meinen alten 73er :)... Aber das steht noch offen. Muss ja erst platz haben. Kostet für meinen 444 auch schon 50 euro im monat...

  • Moin,
    ja, so einen hab ich auch!
    Meiner ist gelb, mit Hasseröder-Werbung drauf, stammt aus Waren/Müritz und wird von meiner Frau genau so gern genutzt wie von mir; bin beruflich leider viel zu oft unterwegs.
    Gruss
    Helmut

  • Sofern das alles artgerecht gehalten wird - alles gut.

  • Also ich fahre den Cabrio echt gerne, es ist echt ein gut zu fahrenden Trabant. Lenkung leichtgängig, motor spritzig. Er gefällt mir. Nur der kopfraum in so einen Cabrio wenn das verdeck geschlossen ist... Da muss ich eine lösung finden. Jetzt werde ich noch ein par dinger bestellen um den Trabant schöner zu machen :)

  • Wieso "Kopffreiheit" ....Du fährst doch hoffentlich nur bei schönem Wetter.


    Für den Notfall kann man doch auch mal den Kopf einziehen. ;)


    Ich habe aber mal irgendwo gelesen,daß Ihr Holländer im Durchschnitt die größten Europäer seid.
    Wenn das tatsächlich stimmt,hast Du ein Problem. :)

  • Naja... 1,83cm also nicht so ein problem. Ich fahre den Trabant meistens in schönes wetter. Aber wenn slechtes wetter ist auch. Aber ich bin schon an eine lösung am arbeiten :).

  • Danke :)!


    Das vorteil für mich im Ostermann ist das ich überhaupt keine angst habe das " irgendwas" damit passiert, er ist ja doch nicht original. Und kratzer im lack sind besser aus zu bessern weil es ja neulack ist. Mit mein 444 werde ich nieeeee in der stad fahren aus angst. Ich muss sagen das es doch ein grosses vorteil ist das ich den Trabant jetzt ohne angst fahren und auch parken kann. :)