Farbtöne suchen und finden - die Diskussion

  • Natürlich kann man auf Duroplast auslesen. Das habe ich schon mehrfach machen lassen und diese Farben haben schon mehrere User hier im Forum und auch außerhalb auf ihren Autos (sie wissen nur nicht das es von mir ist) und sind sehr zufrieden. So die Rückmeldungen.


    Das ist auch kein Code sondern nur die Zutaten!

  • Ich bin beim blättern in der Literatur von 59 über zwei Sachen gestolpert, die mich zum Nachdenken bringen. Zum einen der Messe Ausstellungstrabi als Schnittmodel zum anderen die Werbeanzeige im KFT von 59. Es geht mir da um die Farbaufteilung bei den zweifarbigen Limos. Bekannterweise war immer die dunklere Farbe oben am Kotflügel und die hellere unten. Bei den beiden Bildern denke ich muss es das auch andersrum gegeben haben.

    Weiß jemand da etwas genaueres dazu?

  • Messemodelle und Prospekte zeigen nicht immer das, was es dann später auch zu kaufen gibt. ;)

  • Das ist wie mit dem Kombi in Krapprot - es hat so gut wie keine gegeben aber es hat sie gegeben. Mir würde da schon reichen wenn es 2-3 Stück nachweislich gegeben hätte um sagen zu können, es hat sie gegeben.

  • Da ich ja auch eine Limo habe, möchte ich die irgendwann auch mit einem Lack haben den kein anderer hat und den es trotzdem so gegeben hat. Für meinen Kombi habe ich auch einige Jahre nach der Farbe gesucht. Da werde ich es vielleicht auch bei der Limo mit der Farbe beweiskräftig hinbekommen. Wenn es wenigstens einen mehr als den geschnittenen von der Messe gegeben hat, dann möchte ich den so.

  • Ich gehe davon aus, dass es das nicht so gab. Ich kenne einige Bilder von Messe- oder Prospektsachen, die es nicht gab.

    Was für ein BJ hat denn deine Limo, vielleicht gibt's da was seltenes?

  • 62, P60 Pastellgrau, Papiere gibt's nicht.

    recht gute Karosse aber hässlich lackiert.

  • Marko das ist doch Jörg seiner :P

    Meiner kann das nicht sein, ich säubere meinen Unterboden immer anders.

    Außerdem wenn man genau hinsieht bemerkt man das der ein späteres Bj. ist, da die Scheibenwischer schon mit rechtsschlag sind.

    So gesehen kann man natürlich davon ableiten das es 61 auch noch welche in Krapprot gegeben hat.

  • Zum einen ist an einigen Stellen der Lack schon recht beschädigt bzw müsste einiges neu lackiert werden zum anderen ist die Qualität wie es lackiert wurde auch miserabel. Abgesehen davon möchte ich keinen grünen Trabi.

  • Du hättest vermutlich ein Alleinstellungsmerkmal (suchst ja was seltenes, wenn auch nicht ab Werk, aber immerhin DDR).

    Ich selbst würde zumindest mal den Versuch wagen. Versuchswagen ;-)

  • Das Problem ist auch das der Lack nicht besonders gut hält. Ist an einigen Stellen abgeblättert. Wurde wahrscheinlich nur mal schnell übergepustet und auch schlecht abgeklebt. Dieser Lack muss runter, der ist für mich nicht wert zu erhalten.

  • In den 50ern war so ziemlich jeder Farbton möglich. Man hat das durch die Farbpistole gejagt, was gerade verfügbar war, wahrscheinlich auch verschiedene Farbtöne zusammengekippt. Waren zwei mischbare Farbtöne ein halbes Jahr später dann wieder in zu geringer Menge für die alleinige Verwendung auf Lager, dann hätte man die wieder gemischt, natürlich nicht in dem selben Mischungsverhältnis.


    Ähnlich werden die Besitzer alter, verschlissener Trabanten in den 70er und 80er Jahren auch nicht gearbeitet haben, wenn sie ihren Trabi aus Ersatzteilen neu aufgebaut bzw. neu aufbauen lassen haben.


    Somit ist so ziemlich jede Farbe authentisch.


    Was die Zweifarblackierung der P50 angeht, so ist eine dunklere Farbe im unteren Bereich eher denkbar, da Diese weniger schmutzempfindlich ist, auch, wenn die Werbegrafik etwas Anderes darstellt.

  • Ich hänge meine Frage mal hier mit ran.

    Und zwar ist mir ein Grill zugelaufen dessen Farbton ich nicht zuordnen kann. Auf den ersten Blick sah es nach Alaskagrau aus, nach der Reinigung bin ich aber verunsichert, daje nach Licht ein Grünschimmer zu sehen ist.


    Ich habe ohne künstliche Lichtquelle fotografiert, das Grill ist nur feucht, da direkt nach der Reinigung geknippst.

  • Sieht auf meinem Bildschirm nach ganz schnödem Papyrus aus.