Hab jetzt auch nen 601

  • Moin,


    Nach langer Suche bin ich fündig geworden und habe mir einen 74er 601s zugelegt. Erste Hand.


    Fahrzeug wurde 1999 abgemeldet und lief seitdem auch nicht mehr.


    Haben aber direkt ne Batterie rsngeklemmt und georgelt, dann kam er sofort.


    Ich hänge mal ein paar Bilder ran, evtl. Kann mir jemand sagen wie der Farbton heisst und obs der originale Motor ist ect.




    MfG







    PS: wir haben natürlich keine Startversuche unternommen. Der Motor kommt übern Winter zu nem Motorenprofi.

  • Willkommen in den Besitzerkreisen und gratuliere.


    Farbe heißt Papyrus - die gibt's nicht als RAL; Motornummer ist etwa Anfang Q3 1974.

    PS: wir haben natürlich keine Startversuche unternommen. Der Motor kommt übern Winter zu nem Motorenprofi.

    Das heißt also, du wirst dich beherrschen und kannst dich in der Zwischenzeit der Karosse widmen. Wenn ich so die Fahrgestellnummer sehe, könnten die Radschalen interessant werden.

  • Genau so solls sein. Der wird erstmal zerlegt und geschweisst. In der Zwischenzeit geht der motor zum herrichten

  • Motornummer würde für einen 1974er passen. Sieht nach dem oft anzutreffenden "Hobbyelektroniker" aus....

  • ja elektriker war er.


    Das unterm Lenkrad ist wohl so ne art Tempomat?!


    Was das andere soll, weiss ich noch nich. Ich tippe da auf Hauptschalter. Und die entsprechenden Instrumente.


    Im Armaturenbrett das Teil ist ein Drehzahlmesser. Ober der funktioniert wage ich zu bezweifeln.

  • Haben aber direkt ne Batterie rsngeklemmt und georgelt, dann kam er sofort.


    PS: wir haben natürlich keine Startversuche unternommen.


    Und was davon stimmt jetzt? ;)


    Willkommen bei uns - ich glaube, mit der Elektrik wirst Du viel Freude haben. ^^

    Ich bin immer wieder erstaunt, was man alles in einen Trabant hineinbauen kann.

  • danke.


    Natülich letzteres.🤣


    Ja das mit der Elektrik wird noch ein Spass.

    Aber soweit bin ich noch lange nicht.

  • Ne derart ausgefallene Bordelektrik ist m.M.n. ja fast schon in erhaltenswert! Edelsüß.


    Herzlich Willkommen!

  • Hallo und herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb auch von mir.

    Farbe heißt Papyrus

    Das würde dann aber auch bedeuten, dass er schonmal neu lackiert wurde, denn 1974 gab es original noch kein Papyrus. Ich vermute aber eher, das die Fotos schlecht belichtet sind, bzw. die Kamera einen mangelhaften Farbabgleich hat. Dann wäre Alaska im Rahmen des Möglichen.


    Gruß Steffen

  • Die zusätzlich verbaute Elektrik ist eigentlich schon wieder Zeitgeschichte

    und müsste erhalten werden. Dies zeugt doch wieder einmal von der Mangelwirtschaft, der Stagnation

    in der Weiterentwicklung der Kraftfahrzeugtechnik(die von Oben auch nicht gewollt war)

    und dem daraus folgende große Ertfindungsreichtum der DDR Bürger.:thumbsup:

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Farbe heißt Papyrus

    Würde eher auf alaskagrau tippen. Dann könnte die Farbe auch Original sein.

    Die zusätzlich verbaute Elektrik ist eigentlich schon wieder Zeitgeschichte

    und müsste erhalten werden.

    Mangelwirtschaft muss man nicht zeitgeschichtlich erhalten. Wer soll dieses Sammelsurium ohne Anleitung zum laufen bringen - hier ist man mit Rückbau auf original sicher besser beraten.

  • Ich würde das gar nicht so sehr der Mangelwirtschaft zuschreiben. Hier sehe ich eher Individualisierungs- und Bastelneigung eines einzelnen Fahrzeugbesitzers, der aus beruflichen Gründen an sämtliche Bauteile rankam.

    Wieviel davon wohl offiziell erworben wurde? :zwinkerer:


    Abgesehen von der optischen Zumutung dieser Elektrikerbauteile würde ich den ganzen Schmus schon aus Gründen der Sicherheit rauswerfen und den Wagen mit einem ordentlichen Kabelbaum neu verdrahten. Denn es ist zu befürchten, daß der originale Kabelsatz hier schon sehr gelitten hat.

  • Ja das sollte alaskagrau sein, wie dieser originale (leider unscharfe) '75er.