Posts by Fitch

    sodele,


    Also um ein paar Fragen zu beantworten.


    Ja ich hatte schonmal einen Trabant. Den habe ich tatsächlich für ne Kiste Bier bekommen und fuhr ihn noch 2 Jahre, bis ich ihn dann zu Schrott fuhr.

    Das war mittlerweile vor ca. 15 Jahren.


    Ja ich habe auch weiterhin mit Trabis zu tun gehabt, zumindest theoretisch. ( in meinem engen Freundeskreis fahren 2 Stück rum und als bekennender Hobbyschrauber ( Simson, Motorräder, Autos) habe ich auch schon Kontakt mit diesen Trabis gehabt.


    Ich habe nicht vor, einen Trabant von Grund auf zu restaurieren.

    Es soll ausschliesslich im Blechkleid eine gute Basis sein, den Rest bekomme ich mit Zeit und Geld über den Winter selber hin.


    Ich werde mich eurer Worte annehmen und beim nächsten Mal direkt zu einem konkreten Fahrzeug fragen.


    MfG


    Der arrogante Fitch?

    gollmitzer vielen Dank für deinen Beitrag.


    bepone nimmt dir keiner Übel. ABER: auch arrogante Menschen wünschen sich gerne mal Rat. Menschen können den ganzen Tag jammern, wie schlecht es einem geht.

    Dann kommt mal einer daher und sag, dass es ihm gut geht und schwupp ist er arrogant?!


    Wenn das so ist, dann kann ich damit ganz gut leben.


    Ich werde mich mal in meiner Umgebung nach nem geeignetem Trabi umsehen und mir selber ein Bild über Wertanlage und Schrotthaufen machen.

    nun denn,


    Da das hier alles zu nix führen wird, weil hier scheinbar NIEMAND eine Ahnung hat, was man für1000, 2000, 3000 oder gar 5000 Euro erwarten darf, werde ich mich anderweitig auf die Suche nach Informationen machen.


    Nicht mehr und nicht weniger wollte ich mit diesem Thema erfahren.

    ^^:D Keine Angst ich lese aufmerksam mit.


    1. Werde ich mir trotzdem einen Trabi holen, denn ich kann es mir leisten, will es nur nicht.

    2. Habe ich hier wohl in ein Wespennest gestochen, was mich wirklich amüsiert.

    Und meine Kumpels übrigens auch. Gibt nix besseres als Bier tinken und Forum lesen.

    3. Warum soll ich eure Garagenmiete und/oder eure Arbeitsstunden zahlen?!


    4. Ich habe NIE UND IN KEINSTER Weise gesagt, dass ich nichts zahlen möchte für nen Trabi.

    Wenn einer kommt der mir gefällt, dann bezahle ich auch den Preis, den er Wert ist.

    Es kann aber nicht sein, dass ich für nen Haufen Schrott, den ich bloss noch zusammenfegen brauch, oder für nen "tuning"trabi so viel Geld bezahlen soll.



    Also kommt mal alle wieder bisschen runter, auch wenn ich euch in eurer Ehre gekränkt habe, nur weil Ihr länger wie ein halbes Jahr braucht, um den Karren auf die Strasse zu bekommen.


    Mit freundlichen Grüssen


    Fitch( der das alles viel entspannter sieht, als Ihr)



    Edit sagt: ich habe auch NIE behauptet, dass ich nix Investieren möchte, es geht mir ausschliesslich um durchgegammelte Fahrzeuge, die zu horenden Preisen verkauft werden wollen.

    Selbstverständlich kommen sämtliche Teile für den Tüv sowieso neu.

    ich suche nen 601.


    Das ist für mich die Einzige Anforderung an Modell und Baujahr.


    Dank des Forums weiss ich schonmal, dass die älteren Karossen haltbarer sind.

    Ich mag aber die neuere Innenausstattung lieber.

    Deswegen lege ich keinen grossen Wert auf Originalität.


    Wenn ich aber sehe, dass ein runtergerockter Pappen mit Sportlenkrad und irgendwelchen Opelsitzen 3000 Euro kosten soll, dann weiss ich auch nicht.


    Mein Kumpel hat sich einen 601 für 2000 Euro gekauft und ist total happy.

    Ich hätte für den Stuhl nichtmal 1000 ausgegeben, weil ich der Meinung bin, dass ein NICHT restaurierter Trabi einfach nicht so teuer sein kann.


    Kann natürlich auch sein, dass ich das zu subjektiv sehe, aber in meinen Augen ist ein Trabant einfach keine Wertanlage.


    MfG


    Fitch

    Hallo Leute,


    Ich bin ja derzeit auf der Suche nach nem schönen Trabi.

    Dabei muss ich allerdings immer wieder feststellen, dass Ziemlich viel Schrott bis ca. 2000 Euro aneboten wird, dann bis ca. 3-4000 euro was Vernünftiges ist und alles da drüber ist in meinen Augen Wucher.


    Es werden auch ziemlich viele Bastelbuden angeboten für einen Haufen Geld.


    Ich will nicht unbedingt alles Original haben, aber bei den derzeitigen Angeboten finde ich mich schon ziemlich verarscht.


    Daher meine Frage: Was darf ein Trbi kosten, wenn er nicht durchgegammelt sein soll und Zumindest vollständig und mit Papieren?


    Ich bin der Meinung,dass ich für max 4000 euro einen im Top Zustand bekommen müsste.


    Ach und ja, ich habe eure Kaufberatung gelesen.:thumbsup:


    MfG


    Der Fitch

    Moin,


    Danke für die zahlreichen Antworten.


    Leider ist das genau das was ich befürchtet habe. Ich hasse diesen Bürokratenmist.


    Aber ich werde mich trotzdem mal aufm Amt informieren.


    Anne Ich komme aus 19300 Grabow und arbeite in Schwerin.

    Hallo Leute,


    Wie sieht das eigentlich aus, wenn ich mit nen Trabbi ohne Papiere kaufe?


    Wie schwer ist es, neue Papiere zu beantragen?


    Welcher Zeit- und Kostenaufwand steckt dahinter?


    MFG


    Fitch aus Mecklenburg, der sich nach Trabantkauf noch vorstellen wird.



    Edit sagt: der Grund für meine Frage ist, dass es relativ gute Fahrzeuge zu guten Preisen gibt. Dort fehlen aber gerne die Papiere.