Bild des Tages

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • Interessant wäre der Vergleich was zahlen Eltern in der Kantine auf Arbeit für ihr Mittag und was zahlen sie für ihre Kinder in der Schule.

    Dir Altetnativen sind: Stulle, was vorgekochtest oder Fertiggerichte.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Bei mir Arbeitgeberunterstützt je nach Gericht (Auswahlmöglichkeit ca. 30 verschiedene, aller 4 Wochen Wechsel) ca. 5 € pro Essen. Kindergarten (städtisch) 64€ pro Monat . Kinderhort (TU München/ Brauerei Weihenstephan ) ca. 150 € pro Monat.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

    Edited once, last by JL ().

  • Mein Essen 3.60 ( 4 Gerichte zur Wahl), das Essen meiner Mädels in der Kita je 3.25 (2 Gerichte zur Wahl, die Gruppe wählt geschlossen). Sie sind 4.5 Jahre alt und schimpfen, daß nur 2 Fischstäbchen pro Kind gibt... :/

  • JL, 150€ nur für Mittagessen im Hort? :/


    Interessant sind die weiterführenden Schulen. Männliche Pupertiere essen fast mehr als der Vater und das will in unserem Fall was heißen ^^

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Anne : ja, Kindergrippe war genauso teuer, ebenfalls von TU München/ Brauerei Weihenstephan. Bis letzten August waren es bei uns ca.620€ Betreueungskosten für beide Kinder. Was soll`s, Hauptsache den beiden gefällt es und es schmeckt Ihnen!

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Ich sollte dazu vielleicht noch erwähnen, daß die eine Firma 10...15 Essen in Asietten ins Autohaus liefert und die andere Firma (Ich sag's mal überspitzt) 4Kübel für 150 Kids vor die Tür stellt.

    Beim Kita- Essen merkt mal viel deutlicher, daß BASF mit am Herd steht (wir hatten zwei mal eine Portion mit nach Hause bekommen, als eine krank war).


    Die oben beschriebenen Bilder der "Mädels" in Dederonschürzen hab ich auch wieder life vor Augen, obwohl die Erinnerung ans Schul-Essen selbst gar nicht so übel ist.

  • 150€ pro Monat - ist da wenigstens ein Kasten Bier für den Vater dabei?;)


    Was mich ärgert, das Schulessen wird mit 19% besteuert. X(

    Es gibt einen Mitarbeiterrabatt im Werksverkauf. Ausserdem Freibier bei Feierlichkeiten im Hort....

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • JL

    Es ging (mir) um das reine Essengeld.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Ich habe seit 3 Jahren keine Möglichkeit mehr der Speisenversorgung seit Arbeitswechsel nach Göttingen. Dafür ne gut ausgestattete Küche rund um die Uhr und immer 4...6 Kollegen, die ich dann bekochen kann. Einer fährt fix Einkaufen und ich mach den Smutje. :-)

    Manchmal artet es aus, oft isses mehr als viel :-)

    10x DEKA. 5x P28. 5x P33. Globo-Blau. H260. HB. H1-1. Weber TLA 32. Pulmo.

    Und dann Westluft in den Reifen.....

  • Wohl dem, wo auf Arbeit nebenher noch Zeit zum (Be)Kochen bleibt...?


    JL: Münchner Tarife mit "was solls" locker zu bezahlen setzt aber auch Münchner Tarifverträge voraus.

  • fahrgast Ich weiß, dass in MV der Betrag auch für 2 Kindergartenplätze aufgerufen wird bzw. wurde. Am Ende war die Mutter fast nur für die Unterbringung im gemeindefremden Kindergarten arbeiten.

    Inkl. Strafgebühren, weil das Kind nicht in der Gemeinde gemeldet ist bzw. war. In der eigenen Gemeinde gab es zu dem Zeitpunkt keine freien Plätze.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Nun ist er 30... Mein Bild des „Monats“... ?

    ...und doch noch so klein ?


    ...zur Feier des Tages gabs einen in Wagenfarbe lackierten Rückfahrscheinwerfer und eine NSL mit neuen (nicht blinden) Streuscheiben 8)

  • Fährst du damit rum, obwohl deine Saison erst ab April losgeht? Fänd ich mutig.

    Nee nee, so mutig sind wir nicht 8o erstes Bild ist vom letztem Jahr (kurz vor Saison-Ende) und zweites ist auf abgeschlossenem Grundstück wo er "wohnt"; da durfte er mal aus der Garage für die Wartungsarbeiten wie Getriebeöl wechseln, Bremsflüssigkeit erneuern, Luftfilter auspusten, Abschmieren aller Wartungsnippel + Türschlösser, Fetten d. Motorhaubenschlosses, Luftdruck kontrollieren, entstauben + Lack versiegeln, Fenster- und Türgummi-Pflege, Bowdenzüge ölen... und streicheln :saint:

  • Luftfilter aus pusten, hat der gebrannt?

    Was mich in dem Zusammenhang immer wundert, beim Westblech wird der Austausch des Filters akzeptiert und gefordert, beim Trabant hingegen wird er ausgeblasen in der Hoffnung die feinen Staub Partikel lösen sich aus dem Papier. :/

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage