Teilezuordnung allgemein

  • Ein paar Seiten vorher hab ich das alles mit Quellenangabe genau erklärt.......wozu also nochmal ;)


    Kurzfassung: Kurz nach Einführung 600er wurde die unterste Ringnut geschlitzt. Das wurde mit Umstellung auf die dünnen Kolbenringe wieder weggelassen.


    Eine genaue Erklärung gabs nie. Nur das es die Standzeit der Kolben verlängern soll......durch was......bleibt??????


    Geschlitze Übermaßkolben sind praktisch ultraselten. Ich hab ein Paar für den 64er im 1. Maß was demnächst zum Schleifer geht.

    Ansonsten noch ca. 4 Paar aber alle Nullmass.

    Dadurch das es dir nur ca. 4-5 Jahre gab, wurden auch nicht viele Übermaß produziert.


    Micha wenn dein 66er (wars 66?) wirklich am Motor unangetastet ist.....dann sind genau diese Kolben da drin.

  • Danke für die Erläuterung. 8)

    Ja, wird er bestimmt drin haben. Habe aber seinerzeit nur die Welle ersetzt (Lager schwungradseitig war lose/Zapfen eingelaufen X().

    Bei deutlich unter 20tkm bestand auch keinerlei Notwendigkeit, die einwandfrei gängigen Kolbenringe runterzunehmen. Zumal ja auch ein gewisses Bruchrisiko dabei ist, was ggf. sehr ärgerlich gewesen wäre.

  • Ein paar Seiten vorher hab ich das alles mit Quellenangabe genau erklärt.......wozu also nochmal ;)

    sorry, das hatte ich ehrlich gesagt garnich geguckt.

    ok, also lasse ich diese einmal von der schleiferei vermessen, und wenn die kolben noch schön rund sind, und das einbauspiel von 0,025 auch passt, kann man sie also als leichten silberstaub bezeichnen.


    nur was macht man damit am besten, den selber fahren möchte ich sie nicht unbedingt.


    vielen dank an alle die sich beteiligt haben, jetzt bin ich nen ganzes ende schlauer ?


    was haben die einprägungen auf den zylindern zu sagen? Kenne ich so nicht. Passt das zeitlich zu den kolben?

  • Im Grunde nein. Den Zahlen nach sind das welche der allersten 600ccm Zylinder von 62-63. Dazu würden Kolben mit 2.5er Ringen gehören, aber ohne die Nut beim 3. Ring, also die erste Ausführung 600er.

  • Das ist abgeschnitten und dann lackiert usw. Nur weil etwas ordentlich gemacht ist, muss es nicht bedeuten das sich das niemand selbst bauen kann. ;)

  • Der Camptourist ist 1966 als Funktionsmuster mal mit sowas erprobt woden.


    Einige Eigenbauanhänger schaukeln auch mit solchen Rückleuchten umher....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Kann mir jemand was zu diesem VSD sagen?


    Stammt aus der Ersatzteilkammer auf der LPG wo ich meine Halle habe.

    Zu Ostzeiten hatten die mal einen Kübel.

    Die Kammer war auch ewig verschlossen und niemand hat sich dafür interessiert.

    Ich darf es jetzt beräumen.

    [Blocked Image: https://s18.directupload.net/images/190615/temp/unjplfyx.jpg]

    [Blocked Image: https://s18.directupload.net/images/190615/temp/lx2qubiq.jpg][Blocked Image: https://s18.directupload.net/images/190615/temp/qavo7uxq.jpg]


    [Blocked Image: https://s18.directupload.net/images/190615/temp/vs43fxpt.jpg]

  • Das ist der sogenannte "Zipfelmützenauspuff". Den gibts seit etwa Ende der 90ziger als Tuningzubehör.


    Ist aber kein Gewinn, eher im Gegenteil. Für einen Serienmotor nicht zu empfehlen. Hatte mal sowas auf dem Prüfstand und das Auto hat (nur den Dämpfer getauscht) satte 2 PS weniger.


    Bei fahren fällts solo nicht so auf. Aber voll beladen oder mit Hänger wird das Auto langsamer, schafft dann kaum noch 90.


    Und so gammlig wie der ist.......am besten einfach wegschmeißen.

  • Bilder kann man verkleinern 8o


    Und nein wenn TV P50 sagt das ist ein "Zipfelmützenauspuff" dann ist der nix ddr


    Ich persönlich bin immer zufaul verlinkte bilder zu öffnen zumal ich immer per schmierfon hier schaue was zusätzlich daten Volumen kostet ;)

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Die wurden damals als Tuningteil (Mittelrohr ist auch dicker) verkauft und es gab ewige Diskussionen was die dann an Mehrleistung her gaben. Letztendlich hat jemand dann die Mühe genommen das Teil auf einem Prüfstand mit einem standard VSD zu vergleichen, hat klare Grafiken ins Web gestellt, woraus sich ergab dass die in einem ganz engen Bereich etwas mehr Leistung gäben, aber im großen Durchschnitt - wie TV P50 schon bemerkte - eher 2 PS weniger.


    Wenn du dieses Teil einbauen willst, dann nimm dir die Zeit das Innere ordentlich sauber zu machen (klopfen, kratzen saugen). Ich habe ein VSD gehabt, da hat das Eichhörnchen mindestens ein halbe Liter Kirschkerne drin zurückgelassen. Auf der Autobahn roch die Heizung nach gebrannte Nüsse. 8|

  • Na verbauen denke ich eher nicht.

    Obwohl mein originales Rohr auch bestimmt eher drosselt weil es so verbeult ist.


    Hab gestern einen Qek Junior geholt und mit Gegenwind war es nicht grad schön.