Teilezuordnung allgemein

  • Das wird schwierig. Das sind ja Normteile, die sicher an mehr als einem Fahrzeug oder Maschine passen.

    Der mit dem Blechmantel ist eher kein Viton. Das ist die Bauform die man vorrangig bis Mitte der 60ziger Jahre verwendet hat. Am Trabant gab es die anfänglich auch.

  • Die waren in einer Box mit anderen Wellendichtungen dabei.


    Überall ist das Pneumant Symbol und TGL zusehen.

    Deswegen bin ich davon ausgegangen, dass evtl. jemand mit Zweitwagen Wartburg, Barkas usw. einige Teile erkennt.


    Ich bin mal gespannt.

  • Guten Abend

    Frage zum Kühlsystem

    https://trabitechnik.com/index…cat=1&sub=4&language_id=0

    Geht da um das Schlauchstück Lüfter zu Motor, vom Krümmer zum Lüfterrad.

    Im Ersatzteilkatalog ist das mit Nr 32 wie der Keilriemen deklariert, das kann ja nicht richtig sein :/

    Wie ist das original Maß ? 50x80mm oder 50x60mm ? Geht um Trabi Bj 89

  • Okay, Danke

  • Die Tabelle hat einen Tipfehler. Im Original sieht das so aus.


    50x80 kann ich bestätigen :)

  • Noch ne Frage, Gaspedal

    ich habe da eine Feder mit dran, siehe Foto :/ , muß das ?

    Eigentlich ist doch da nur 1 Bolzen, 2 Splinte und 2 U-Scheiben (Nr 17 ?)

    file:///C:/Users/Guido/iCloudDrive/Trabant/Ersatzteilkatalog/1980/Fahrgestell/Fu%C3%9Fhebelwerk.pdf

    Gruß Guido

  • Die Feder sorgt dafür, das das Gaspedal gegen den Nippel des Zuges gedrückt wird, damit es nicht klappern kann, wurde irgendwo auch mal beschrieben zum nachrüsten.

  • Danke,

    ist also ein "Zusatz", im Kübel habe ich die Feder nicht deshalb war ich irritiert

  • Falsch gelesen...

    wie falsch gelesen, nur fast ;) , Im Ersatzteilkatalog taucht die Feder nicht auf, deswegen schrieb ich "Zusatz" :)

  • Nein ich hab beim lesen etwas falsch verstanden, ein Text getippt und den dann wieder glöscht.


    Also alles gut, die Feder wird im Katalog drin stehen, aber nach 1980 gabs keinen neuen mehr nur noch Ergänzung. Ich schau mal nach....



    Edit: in der Nachtragsliste von 1987 (ohne Bilder)


  • Diese Feder soll verhindern das während der Fahrt das Pedal klappert?

    Kann bei mir nicht passieren da drückt mein Fuß immer ganz doll drauf. 😃

  • Die Feder soll verindern dass das Pedal klappert. Das wird weniger passieren wenn man draufsteht. Aber beim Bremsen, Kuppeln, warten an der Ampel im Stand, kann das Pedal schonmal unangenehme Klappergeräusche machen.

    Und das muss oft und viel gewesen sein, denn sonst hätten die Genossen keine extra Feder nachgerüstet ;)

  • Vorher musste man das ggf. über eine (fast) spielfreie Einstellung des Gaszuges kompensieren.

    Die Feder kann aber, schon bei minimal schwergängigem Gaszug, zu einem unschön verzögerten Abtouren führen. Drum wurde die seinerzeit gar nicht so selten wieder ausgehängt. ;)

  • Mein Trabi macht soviel diverser Geräusche, da fällt mir das vom Gaspedal nicht auf.

  • Ich muss das mal beobachten. Beim Kübel habe ich diese Feder nicht und beim Kombi ja.

    Hab da nie drauf geachtet. Allerdings geht das Pedal mit Feder strammer.

  • Am schlimmsten an dieser Feder finde ich den fummeligen Einbau. Gegen Klappergeräusche hilft sie - mal mehr, mal weniger. Das Pedal kann auch mit Feder prima klappern und rasseln.