Posts by Bluffi

    Hab mal gerade wieder etwas durchgeblättert - schicke Anlage Manu! :)
    Läßt sich der Sound noch einstellen? M.M.n. geht der Auspuffschlag gegenüber der Zylinder-/Kolbenschubstangenbewegung nämlich etwas zu langsam - kann aber im Video auch täuschen...


    Interessant wieviele Leutchen's hier im Forum auch auf der MoBau-Strecke zu finden sind. :thumbsup:
    Giebt's hier von uns eigentlich auch Jemand, der in den einschlägigen MoBa-Foren unterwegs ist?


    Ach übrigens; meine 3 Piko-Altbau-50'er (alle aus den Fünfzigern (wie passend... :D )), haben auch die im vorderen Hauptrahmen gelagerte spurkranzlose Vorläuferachse ohne Seitenbeweglichkeit.

    Auch von mir ein gaaanz dickes Dankeschön an die FTL-Truppe für dieses rundum gelungene "klitzekleine" Treffen! Hat alles prima gepaßt - super Versorgung, Händler, Bewertung, Bespaßung - alles wie auf 'nem 'großen' Treffen. Und selbst als es am Grillstand mal enge wurde, habt ihr umgehend euer Organisationstalent unter Beweis gestellt. Also alles in allem, HUT AB!


    Das läßt doch mal wieder auf "mehr" hoffen... :zwinkerer:


    Gruß Bluffi

    3 Wochen nicht On - schlimm, Wen man da alles verpaßt - Michi, Atze, Steffen, Dirk... - ich hoffe ihr nehmt's mir nicht krumm - alles Gute Nachträglich!


    Und Michi: Ist wirklich nicht schlimm - gelle? :freude:

    Tolles Projekt Tüftel ! :top: Noch mal zum Thema Zündspulen: Hast Du den raugetrennten Tankausschnitt noch da? Wenn ja, dann nutze den doch gleich als Abdeckung. Ausschnitte für die Kabel rein, Kedergummi drumrum, 2 Gewindebolzen zwischen die Züspu's und von oben 2 Flümu's drauf und Du hast Ruhe. Eventuell ringsum noch eine um die Material- + Kedergummistärke abgesetzte 5mm Bordleiste eingeschweißt, dann giebt's noch besseren Halt und die Züspu's sind verschwunden. Ist nur so 'ne Idee... :zwinkerer:

    Kann mich dem "Positivaspekt" in punkto Langlebigkeit und geringem Unterhaltungsaufwand nur anschließen. Nach der Wende E-Kadett 1,6D mit "unschlagbaren" 55PS, danach 2,0i Cali. Mein Häslein zu der Zeit 1,4'er E-Kadett und dann noch für 3 Jahre den Cali weiter gefahren. Ratet mal, wer mit Dem mehr "Zettel" gesammelt hat... :lach: Und selbst der Cali nahm bei zügiger Fahrweise selten mehr als 10 Liter - mach das mal heute mit 'nem Sport-Coupe (mal von den ECO-Motoren abgesehen)...

    sry. Steffen - hatte zwischen Dir und WL "quer gelesen". :zwinkerer: Kenne das Zeitproblem bei Wagner aber auch aus eigener Erfahrung, habe damals auf mein Überdach 3 Wochen gewartet. Wobei man dort auch sagen muß, daß Wagner sehr genau arbeitet und zwischendurch noch 2 mal vor Ort nachmessen war - lieber so, als schief... :top:

    Stimme Steffen voll zu: Wagner macht sehr gute Arbeit - und das nicht nur im Fahrzeugbereich. Habe z.B. auch mein Wohni-Überdach bei ihm anfertigen lassen. Kumpel hat seine Sitzgarnitur machen lassen - auch top! Ebenso der Preis. Zeit sollte man aber, wie Steffen schon schrieb, mitbringen.

    Vielen, vielen Dank ihr Lieben! Hab mich ja die letzte Zeit etwas rar gemacht - schön, daß man nicht in Vergessenheit geraten ist. :)


    Übrigens, mein Kumpel fragte mich vorhin: "Und wie fühlt man sich heute so mit 50?" - Ich: "Auch nicht besser als gestern mit 49..." :lach:

    Wer hat, nimmt eine Heißluftpistole- / Brenner und erhitzt ganz vorsichtig immer abwechselnd die Schmelzpilze soweit, bis sie "Klebrig" sind und drückt sie dann vorsichtig mit einem abgesägten dünnen (2-3mm) Nagel (o.ä.) durch die Löcher. Den Rand vom Schmelzpilz dabei mit in Richtung Mittelachse schieben. So bleibt genügend Material übrig, um die Griffe nach erfolgeter "GU" des Aschenbechers wieder durchzustecken und zu verschmelzen.

    Sehr schönes Teil - Glückwunsch! :top: Vor allem, der hat noch das offene Geweih drunter. Lack sieht vom ersten mal drüberschauen auch noch "verwendbar" aus, obwohl mir der O-Lack besser gefallen würde. :grinser: Und viele O-Teile noch dran, auch gut. Das Einzige was an Teilen richtig kosteintensiv werden wird, ist wohl das A-Brett (mal vom Motor + Regenerierung abgesehen).

    Dirk Nee, richtig alt nicht. Der P50K Bj 60 - steht auch im MuReg drin. Leider Motor, Getriebe, Achsen, A-Anlage und A-Brett schon 601-Technik... ;( Aber für'n Hunni war's für mich i.O. ;)