P50 gerettet! Oder doch nicht?

  • Schweißen wird langweilig ;(


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG8180d2288267JPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG8181d1e3ce73JPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG8182a5128cb9JPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG8183f937b3deJPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG818468176d3eJPG.jpg]



    Muss demnächst zerlegen und Strahlen. Muss Fortschritte sehen. Ist ja total öde momentan. Davor noch überall das ganze Fett entfernen. Das wird so widerlich.


    Zwecks Felgen verbreitern. Habs mir nochmal überlegt. 40mm breiter nach außen sollte passen oder? 38mm Stuko hinten sollte ja auch 38mm an der Kante oben bringen. Rad steht dann ziemlich gerade. Evtl. noch Kante weg... Naja probiern^^

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited once, last by Tüftel ().

  • also von mir erstmal den allergroessten respekt.
    ich selber kann mir in ungefaehr vorstellen was du da an arbeit vor dir hast -
    naja ok mein kadett war "nur 6" jahre im freien gestanden, aber eigentlich
    ueberall durchgefault.
    auch wirtschaftlich gesehen eigentlich unrettbar, habe ich 8 monate jeden
    tag nach feierabend ein kleines stueck des ganzen gemacht.


    Ich rate dir wirklich dazu, lass die sache mit dem flickenteppich,
    solange du wirklich taeglich freude an dem wagen haben willst, und
    das ueber laengere zeit, dann ersetz an blech und rahmen was du
    kriegen kannst -
    mein kadett fing nach 5 jahren wieder das broeseln an, also hab ich mich
    letztes jahr erneut drangesetzt, diesmal alles so gemacht wie ich es von anfang
    an haette machen sollen...


    aber wirklich hut ab!

  • 1a Sache :thumbup:

  • Demnächst gibts ne Ladung einschweißbleche. Vlt warte ich bis nach dem Strahlen. Gerade bei den Radkästen weis ich noch nicht wie das endet. Und 601 Kästen sind ja auch anders. Bei den hinteren scheint es schlecht zu gehen. Bei den vorderen wären halbschalen gut. Wobei ansich alles hinüber ist. Aber die inneren gerissenen Schalen kann ich schweißen.
    Den Hilfsrahmen könnte ich auch zuerst aus neuteilen schweißen und ausrichten bevor er ans Auto kommt. Dann wäre ich schonmal sicher das ich keine Banane hätte. Ist ja wirklich wichtig.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • :thumbup: *Respekt* Was würde dafür geben so schweißen zu können, das erspart einiges an Kosten :respekt:

  • Das wichtigste ist ein gutes Schweißgerät. Ich hab auch "klein" angefangen und war damals froh das es gehalten hat. Das ist nun das 4. Schweißgerät. Das nehm ich eigentlich für alles. Und war ansich mit knapp über 500€ absolut preiswert. Der Rest ist übung. Vgl die Schweißstellen von meinem Doppelreso am 2 Zyl Trabant. Ging da einfach nicht besser. Der Vorschub war so miserabel damit es mir nicht möglich war vernünftige nähte zu ziehen. War zwar auch ein anderes Schweißverfahren, aber trotzdem.


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/Resounlackiertfertig394d021bjpg.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/TrippleTurbo12021e99bJPG.jpg]


    Die Länge beträgt ca 1500mm zzgl. Auslasskanal. Solange sich die Abgastemperatur im Rahmen hält sollte das auch ganz gut passen.
    Evtl. Schweiße ich für meinen 2 Zyl wenn das hier alles fertig ist (dauert halt) nochmal ne Doppelbirne nach aktuellen kentnissen. Durch die Erfahrung mittlerweile geht das auch 3-4 mal schneller von der Hand.


    Kriegt man eigentlich irgendwon die Türen her? Also nur das Blech. Das alles wieder aufzubauen ist eine so endlos unmotivierende arbeit da sowieso alles wieder unsichtbar ist wenn pappen dran. Aber so lassen kommt halt auch nicht in Frage. Bzw kpl. Türen ohne Pappen wäre auch nciht doof, wenn ich überlege was da überhaupt noch verwendbar ist.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited 2 times, last by Tüftel ().

  • Weiter gehts. einstiegsbleche rausgetrennt und reperaturbleche rein. Leider ist die Form ziemlich anders als original. Sieht man auf den Bildern auch. hätte sie weiter außen anschweißen können. dann wären sie aber 10mm weiter nach außen gestanden. Komische Dinger. Aber wurst, waren da und nun sind sie verbaut... Die Karosserie ist auf der Beifahrerseite 2cm durchgebogen (trägergruppenbruch) weshalb ich erstmal den schweller unterlegen musste um den einstieg einzuschweißen. Der fungiert nun als tragendes Teil zwischen a und b Säule und bringt wieder etwas Stabilität. A Säulen sind im unteren bereich stark zerfressen. Das steht für die Woche an. Und der dachfalz über den türen. dann hoffe ich das ich das "reperaturblech" für den Frontbereich der dachpappe von "crazy-kaktus" bekomme. und dann steht abkleben der bereiche an die nicht gestrahlt werden sollen. Alles sichtbare wird abgeklebt und alles unsichtbare wie unterboden motorraum etc wird gestrahlt, schon verrückt :thumbsup: .
    Ich bekomme leider nirgends das vordere Bodenblech. Wenn ichs nicht finde mach ich es ohne diese tiefgezogenen rillen da am unterboden sowieso zusatzräger kommen. Schöner wäre mit, aber mir fehlen die Mittel.


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG819752d8fa1eJPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG81981a5defbeJPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG81996a59ec01JPG.jpg]


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG820069d80a27JPG.jpg]


    Verdammt ich bin einfach zu langsam. Irgendwie nervts mich grad schon.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited 2 times, last by Tüftel ().

  • Moin,
    nicht aufgeben und nicht verzweifeln. Irgendwann sieht man das Licht am Ende des Tunnels. ;)

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Wenn ich meine Zeit nur sinnvoll nutzen könnte. Stattdessen bin ich in der Firma (3 Schicht) zum nichtstun verdammt. Hab die Gerätschaften um mich rum und darf mich was das anbelangt, handwerklich nicht betätigen und somit weiterbilden bzw. weiterentwickeln. Zum Kotzen X( .


    Es wird definitiv mal Zeit das ich mich selbständig mache. 8h nur rummhocken macht einen definitiv kaputt. Durch den völlig abgewürgten Biorythmus leidet das Privatleben und somit auch das Hobby immens darunter.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • huhuu,
    die einstiegsleiste sieht irrgendwie komisch aus,
    ich denke die fläche, die mit dem schweller verpunktet wird, ist einfach zu lang.


    so wirst du probleme bekommen die tür dicht zu kriegen, da der dichtgummi an der leiste anliegen soll.


    oder täusche ich mich da?



    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,

    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!











    Edited once, last by Philipp ().

  • wobei, nen neuen Unterboden anfertigen und die Karo wieder oben drauf setzen ist auch kein Kinderspiel Deluxe:thumbup: oder muss man eher den Dirk loben? :)

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Mal abgesehen von der vielen Arbeit und dem Respekt davor,habe ich doch meine Zweifel,daß das Teil hinterher krumm wie eine Banane ist.
    Ich weiß,das ist jetzt wieder etwas negatives und das möchtest Du nicht hören. ;)

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Schlechte Böden (nicht durchgerostet, verzogen durch autogenes Schweißen) kannst du von mir haben... Nur raustrennen und abholen mußt du selber... ;)

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Naja bin der Meinung das Dirk und Deluxe beiden das Lob zugesprochen werden sollte dem einen aus dem Grund das er gesagt hat ich pack es an und dem Dirk weil er es mit verstand und wissen umgesetzt hat und der Lackierer weil er alles in neuem Glanz erstrahlen ließ . Und wir kennen ja das Ergebniss. Und beim Tüffler warten wir ab bis jetzt sieht es doch gut aus also :thumbsup: auch ihm noch mal ein Lob für seine bis jetzt erbrachte durchaus sehenswerte Leistung . Weiter so.

  • Mal abgesehen von der vielen Arbeit und dem Respekt davor,habe ich doch meine Zweifel,daß das Teil hinterher krumm wie eine Banane ist.
    Ich weiß,das ist jetzt wieder etwas negatives und das möchtest Du nicht hören. ;)

    Der ist jetzt schon so krum wie eine "Banane" da Tragende Teile abgeknickt und selbst nichttragende durchgerissen sind. Aber wir sprechen hier von wenigen millimetern. Deswegen mach ich erst mal die Karosserie von "außen" und richte zum Schluß die Trägergruppe korrekt aus oder setze sie im ganzen ein. Somit hoffe ich das sich das in Grenzen hält. Selbst wenns nicht 100% gerade wird gibts ja immernoch die Richtbank oder nicht?
    Schweißnähte kpl durchziehen ist definitiv etwas ungeeignet. das Blech verzieht sich durch den Wärmeeintrag. Aber das war klar und ist auch ein zusätzliches Stilmittel. Weshalb ich das nach möglichkeit unterlasse und nur sichtbare wo kein Wasser reinlaufen soll so mache.


    Das schöne ist einfach das ich hier einfach machen kann ohne großartig darüber nachzudenken ob es vlt nicht "so toll" aussieht oder ob es original auch so gewesen sein könnte.
    Im Film "Mad Max" mussten die bösen Karren auch nur laufen. Shizz drauf wie die aussehen, hauptsache sie kommen irgendwie an den schnellen Interceptor ran.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited once, last by Tüftel ().

  • Der Zusammenbruch des Gesellschaftlichen Systems ist nah. Muss möglichst schnell die Revoluzer Karre ans laufen kriegen. Falls es dann doch nicht so schnell passiert, muss ich mich leider Gottes weitgehendst an die Richtlinien des pösen Tüvs halten.
    Habe eine Bezugsquelle für mein Bodenblech gefunden. Zwar arg arg teuer aber neu ;) .


    Dirk: Dein Angebot in Ehren. Aber krumm ist mein Boden auch und das ist fast schlimmer wie die fehlenden weggerosteteten ecken. Sonst hätt ich mir das mit dem kleinen Ausflug wirklich überlegt.
    Hab einen Großeinkauf getätigt. Werkstattausrüstung und Teile. Dann kanns losgehen mit komplexeren Dingen. Die Komplette Vorderachse mit Scheibenbremse bekomme ich von "Scoco". Somit hab ich Quasi alle grundlegenden Antriebsteile für den vorderen Bereich.
    Der Bereich zwischen A und B Säule wurde die Tage säuberlich herausgetrennt. Schlimmer als gedacht. Jetzt könnte man das Auto zusammenfalten so labrig ist die Karosserie.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited 3 times, last by Tüftel ().