P50 gerettet! Oder doch nicht?

  • Das Farbkonzept erschließt sich mir nicht ganz... :huh:


    Was an Blech brauchst du noch?


    @crazy
    meld dich mal bei mir

  • Die Ersatzradmulde brauchst du auch nicht mehr?

  • Nein, Ersatzrad wiegt. Mulde war durchgerostet. Welches Farbkonzept? :thumbsup:


    Das vordere Bodenblech hab ich noch nirgends gefunden. Das ist aber auch so verzogen glaub nicht das man da überhaupt noch was retten, geschweige denn anschweißen kann.
    Ecken im Frontbereich für die Stoßtange und hinter den Pappen könnten vom 601 passen? Ansonsten mach ichs selber oder bau die um.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited once, last by Tüftel ().

  • Ecken vom 601 passen zwar aber sind zu klein (es fehlt innen zur Radkastenkante) schränkt aber die Funktion in deinem Projekt nicht ein.
    Beim Bodenblech würde ich entsprechende Teile vom 601 einpassen, hab ich auch so gemacht.


    Auch wenns den Gewichtsoptimierung entgegen spricht würde ich an 1-2 Stellen Verstärkung einbauen.(nicht die 2 zusätzlichen Langsträger)

  • Ja Klar verstärkungen kommen rein. Im Grunde müsste die Trägergruppe selbst stärker ausgelegt werden um die zusätzliche Belastung vernünftig auf die gesammte karosse zu übertragen. Wer bietet das 601 Bodenblech an?
    Habe schon das Gerippe der Heckklappe und Motorhaube entfernt. Das wird bei meiner "Splintmontage" nicht benötigt. Zusätzlich entfällt der komplette Schließmechanismus mit Seilzug vorne und hinten. Wiegt alles und war eh hinüber. Türen bekommt man leichter. Scharniere sind Sauschwer die kann man abfräsen. Muss ich mal schauen. Makrolon Scheiben muss ich auch anfertigen. Aber eins nach dem anderen^^

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited once, last by Tüftel ().

  • cooles projekt, wünsch dir viel durchhaltevermögen!


    die bleche über der stoßstange gibts im shop von P50-Original.


    kannst du aber auch selber bauen:



    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,

    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!











  • Vielen Dank für den Tip :thumbsup: . Werde mir da paar sachen bestellen. Es ist nicht schlecht wenn ich ein paar originalbleche als bezugspunkte hab damit es nicht völlig daneben wird.
    Meine in Auftrag gegebene PINKE Sonnenschute ist heute gekommen. Ultra derbe :thumbup: . Auf dem Foto kommts nicht unbedingt so rüber, ist wesentlich knalliger.
    Die Felgenfarbe ist somit festgelegt. War erst ziemlich unentschlossen und wollte schwefelgelbe Felgen. Aber so greif ich das Pinke Motto überall wieder auf. Für den Innenraum hab ich mir auch schon was einfallen lassen.


    ich bin gestört :thumbsup:


    [Blocked Image: http://s3.imgimg.de/uploads/CIMG8159117a2cbcJPG.jpg]

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Du bist Dir sicher,daß die Kühlerfläche ausreichend ist?Der Wartburg ist ja thermisch etwas "schwierig".

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Werde einen starken Spal Lüfter dahinter klemmen. Der muss das Regeln. Die Fläche ist wirklich nicht unbedingt groß. Zumindest entsteht so kein Hitzestau und für etwas frische Luft ist gesorgt.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Der Motorraum ist ja auch ziemlich klein im Verhältnis und die heiße Luft muss jairgendwo hin.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Ja, da hilft nur Haube aufstellen, das gibt nen richtigen Racer-Look. :thumbsup:
    Bin echt mal gespannt, wie der ausschaut wenn er fertig ist, Murmel-Wabants gibt es ja nun auch nicht wie Sand am Meer.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Das motorhauben Gerippe fehlt komplett. Durch fehlende die Strebe im hinteren Bereich wurde ein großteil für die Wärmeabfuhr versperrt. Da ist nun verhältnissmäßig viel Platz für die Abfuhr der warmen Luft.
    Aber bis dahin ist noch ein weiter weg.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • So warm wirds doch bei dir nicht: 3 Blasen und der Kühler :rolleyes:
    Da muß der Vergaser nicht frieren...

  • Und nocheinmal bitte das ich es auch verstehe :thumbdown: . Die Birnen laufen am Unterboden. Somit keine Wärmeentwicklung im Motorraum dadurch. Frischluft für den Motor sauge ich von der Front an.
    Wie mans macht es wird schon im Keim erstickt. Wenn schon Kritisiert wird bitte mir Lösungsmöglichkeit. Ich sehe was das anbelangt keine. Es würde mit dieser Öffnung schlicht und ergreifend nicht gehen oder wenn, dann aussehen wie hingekackt. Je nach genauer Lage des Kühler gibt es ggf. Die Möglichkeit noch zusätzlich Luft herzuschaffen. Aber bevor die nicht 100% festliegt schneid ich nicht alles klein.
    Ist mir echt zu negativ hier.
    Ich bin bei 1% Fortschritt beim Projekt angelangt. Ich hab ganz andere Probleme als mich mit dem jetzt auseinanderzusetzen. Es ist noch nichts auch nur annähernd fertig.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited 2 times, last by Tüftel ().

  • Also ich kann nur sagen ich freue mich den Projektfortgang zu sehen :) Also wirklich Respekt aus so einem Schrotthaufen, der ja bei 90 % aller Käufer auf dem Schrott gelandet wäre mit soviel Aufwand und Mühe noch so ein cooles individuelles Gefährt zu machen !! Noch dazu als Waabant Umbau der mal über das übleiche breiter und noch mehr Spoiler hinausgeht :) Sehr gut

  • Ich kann dir leider kein Tipp geben da ich selber eine Lösung ohne Zerschneiden suche.


    Event. wäre eine Kühleranordnung ala Mini Cooper machbar.


    Nee, ersticken tu´n andere :rolleyes:
    Du kannst aber nicht von der Hand weißen das ein Wabu, dazu mit Mehrleistung, keine Wärme erzeugt. Auch wenn die Blasen nach unten gehen ist ein heißer Teil drin( jezt kommt bestimmt das Hitzschutzband ins Spiel).
    Ich hoffe du hast auch schon eine vernüftige Lösung zur WaPu...

  • Gibt ja jede Menge Elektrische Pumpen. Macht die original Pumpe nicht mit? Wo fehlts? Am Durchfluss? Die Regergen haben nichts vernünftiges ergeben. Der eine sagt Thermostat, der andere Pumpe und der dritte der Kühler ist zu klein. Vlt. noch ein vierter dem der Lüfter zu langsam ist.


    Der Mini Cooper bekommt ja auch mal "gar keine" Frischluft. Zumindest der alte. Das geht hauptsächlich über den Kühlerlüfter. Die idee hatte ich auch. Aber wieder verworfen. So ist zumindest eine Grundkühlung und eine gewisse Durchlüftung vorhanden.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Doch da findest schon was über die WaPu, event auch mal im ZWF lesen.
    Nur kurz: Kopf drehen, Thermostat raus, temp. gesteuerte elek. Wapu. (z.B.EWP-Sandler).

  • Wollte eigentlich die originale Pumpe verwenden. Weniger Elektro Krams und mehr Oldschool isses auch. Na mal schaun

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.