was zahlt ihr an versicherung für euren trabant?

  • mich würde mal interesieren was ihr für euren trbant bezahlt. spezell die saisonzulassung von april - oktober
    letztes jahr habe ich für die saison bei 100% jährliche zahlungsweise 168 euro versicherung bezahlt ( teilkasko ohne SB )
    dieses jahr habe ich die teilkasko rausnehmen lassen und bei 100% reine haftpflicht 145 euro. etwas viel oder nicht? müsste ichdieses jahr nicht runtergestuft werden? eine halbjährliche zahlung ist auch nicht möglich bei saison. :bäh:

  • Ich bin bei der LVM und bezahle für meinen saisonzugelassenenen Trabant 111,30 Euro für Haftpflicht.

  • Ich hab meinen Bescheid vorgestern erhalten, für März-Oktober 65€ bei 60%, nur Haftpflicht. :freude:
    Macht zusammen mit knapp über 100€ Steuern grad mal 170€ pro Saison....

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ich zahl von 4-10 bei 55% für Haftplicht 93€ + 100% für Schutzbrief und Teilkasko 34€.

  • Quote

    müsste ichdieses jahr nicht runtergestuft werden? eine halbjährliche Zahlung ist auch nicht möglich bei Saison. :bäh:


    Was meinst du damit?


    Um runtergestuft zu werden muß ein Fahrzeug min 6 Monate im Jahr zugelassen werden. (Versicherungsabhängig). Müste in deinem Fall also passen.
    Und eine Sasion kann man auch nur für zwei Monate machen, das geht.(das hängt an der FZV)
    Auszug FZV §9:

    Quote

    Auf Antrag wird einem Fahrzeug ein Saisonkennzeichen zugeteilt. Es besteht aus einem Unterscheidungszeichen und einer Erkennungsnummer jeweils nach § 8 Abs. 1 sowie der Angabe eines Betriebszeitraums. Der Betriebszeitraum wird auf volle Monate bemessen; er muss mindestens zwei Monate und darf höchstens elf Monate umfassen. Der Betriebszeitraum ist von der Zulassungsbehörde in der Zulassungsbescheinigung Teil I in Klammern hinter dem Kennzeichen zu vermerken.


    Also von Mai bis Juni ist kein Problem. Dabei wird man dann aber nicht runtergestuft in der Versicherung.

  • Ich bezahle rund 40,- Euro für 4-10.
    Ist aber eine Oldieversicherung.

  • Hi,


    Ich zahle bei der WgV 168 Eus pro ganzes Jahr bei 100% für meinen 89er Universal.


    incl Fahrer unter 23 und 6000 km Fahrleistung..


    Grüße,


    Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • guck mal bei check24.de und suche dort, dort wird Dir geholfen
    ich zahle für den Trabant 1.1 Universal mit 140% bei der Admiral 144 € jährlich

  • Bei LVM von 04-10 bei 45% : 52€

  • Endlich mal wieder ein Interessantes Thema :top: :top:


    Bin bei der Deutschen Allgemeinen kurz DA und hab 04-11 40% = 63.80€


    Gut ist immer noch billiger als die Steuer für denn Zeitraum :schock: :schock:


    Gruß aus South-Germany vom Christjo :hmm:

    Alle sagten das geht nicht,dann kam einer,der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

  • Hmm...gutes Thema! Ich bin bei 125% (schei** Unfall) und 650€ bei der Cosmos Haftpflicht fürs ganze Jahr. Jüngster Fahrer unter 23 und 5 tkm.
    Aber wollt schon lange mal wechseln, verpass immer bloß die Zeit.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Bei mir sind es 100€ jährlich Haftpflicht ohne Alter, Fahrer und KM Begrenzung bei SF13 oder 14 (sollte 40% sein)

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • so ich hab heute die rechnung bekommen fürs saisonfahrzeug. 04 - 10. wurde runtergestuft ( wurd auch mal zeit :meckerkop: ) 85% statt wie bisher 100% dazu hab ich die teilkasko ohne sb entfernen lassen und zahle nun 124,00 euro. geht doch.

  • Bei LVM von 04-10 bei 45% : 52€


    Hm, da läuft wohl bei meiner VS irgendwas falsch, da ich ebenfalls bei LVM bin und das Fahrzeug ebenfalls Saison-zugelassen ist. Nur an dem einen Monat mehr (ab März) kanns ja nicht liegen. :hä:

  • ich zahle bei der HUK24 für die Saison 04-10 105 Euro inkl. 5T km bei 100%
    gruß :top:


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten


    [size=8]Walter Ulbricht




    [url=http://TrabiMario.de]

  • Saison 04-10 105 Euro inkl. 5T km


    Saison und km-Beschränkung? Wußte gar nicht, daß es das gibt :verwirrt: . Bei der Arroganz (geht woanders sicher billiger, da bin ich aus speziellen Gründen) kosten meine beiden jeweils ca. 60 € für 6 Monate (30 %, nur Haftpflicht, aber eben unbegrenzte km). Was hier aber bisher komplett unerwähnt blieb, ist die Regionalklasse, die man sich in der Regel nicht aussuchen kann - München-Stadt trifft mich da besonders hart :zornig:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Was hier aber bisher komplett unerwähnt blieb, ist die Regionalklasse, die man sich in der Regel nicht aussuchen kann - München-Stadt trifft mich da besonders hart :zornig:

    kann ich leider bestätigen...
    mein Sargbnnagel war seinerzeit in M angemeldet und hat auf 85% 129DM gekostet...
    Laubfrosch wurde auf Zweitwohnsitz bei den Eltern (Augsburg Land) angemeldet und kostete als Zweitwagen auf 125% nur 110DM... :roll:


    aktuell kostet mich mein Osterix 150EURo Steuer und - mit AIC-Kennzeichen - 130EURo Versicherung bei 45% mit angegebenen 22000km Jahresfahrleistung...
    (hm... 2006 die 27000 selbst vollgemacht.
    demnächst gehen die 100000 voll (Gemeinschaftsprojekt von insgesamt 4 Motoren von denen drei noch einsatzfähig sind... :zwinkerer: )
    - dann kann ich ja angeben, dass ich den Tacho wechseln musste... :zwinkerer: )
    tempus fugit würde als Zweitwagen auf 85% mit 5000km JFL gerademal 150EURo Versicherung kosten...


    (ich hab grundsätzlich keine Probleme damit, dass Vielfahrer angeblich auch ein höheres Unfallrisiko tragen, das entsprechend honoriert werden muss...
    - aber ich würde es begrüßen, wenn ihr Schadensfreiheitsrabatt dann eben auch entsprechend zügiger fallen würde als bei den Sonntagsfahrern, die zehn Jahre für meine Jahreskilometer benötigen... :roll:
    das ließe sich andererseits grundsätzlich auch auf die Regionalklassen anwenden: wer in 'nem Unfallschwerpunktgebiet voran kommt ohne Beitrag zur Unfallstatistik zu leisten...
    - allerdings muss man für eine JFL von über 35000km Augsburg Stadt geradezu zwingend verlassen...
    - was andererseits wiederum zeigt, wie willkürlich die Regionalklassen eigentlich sind... :zwinkerer:
    vielleicht sollt man ja doch mal 'ne Verfassungsklage, von wegen Gleichstellung anstrengen... :zwinkerer: )

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

    Edited 2 times, last by Trabbischubser ().

  • hab gestern abend noch einen versicherungsvergleich bei check24.de gemacht. meine versicherung concordia bietet mir dort zu gleichen konditionen 99,50 bei 85% an. nochmal 24 euro günstiger. ich werd nachher erstmal dort anrufen.