RHÖN UNIVERSAL LAST-ZELT-ANHÄNGER

  • Sehr nett :top::lach: (Dein Nachwuchs ist aber groß geworden... :staun: )

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Die Aufstellstütze gibts nicht ohne Grund - damit kann man auch problemarm allein zusammenlegen......




    PS: ohne Innenzelt stelle ich mir das etwas frisch vor......

  • Mossi: Klar gehts auch alleine. Aber besser gehts zu zweit.
    Was denn für Aufstellstützen meinste denn? Die zum hochkant lagern in der Garage? Wie setzt du die beim zusammenklappen ein? Hast du ein Bild?


    Ohne Innenzelt geht gut ... im Sommer ... im Süden. Würde aber ein Innenzelt nehmen, wenn jemand eines übrig hat :-)

  • Also ich behaupte einfach mal, daß ich vielleicht hier der bin, der die meisten Nächte im Rhön verbracht hat... :schulterzuck:
    (seit 9 Jahren mind. 40 Nächte/Jahr)


    Und ein Innenzelt hab ich nie vermisst. Meins hab ich mit Lurchi hier im PF gegen was anderes getauscht. Der wollte eins - und war schneller als Du, Marc :winker:


    Für angenehme Temperatur sorgt bei mir der Schlafsack (und im Süden eben der ganz dünne). Im Innenzelt - vor allem zu zweit - fühle ich mich fürchterlich beengt. Ich will dann auch gar nicht dran denken, nachts mal schnell raus zu müssen :grinser: . Und irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen, daß das wirklich wärmen soll...


    Aber natürlich: Jeder wie er mag.


    Mit Aufstellstütze meint der Mossi vielleicht so einen Keil, wie ich ihn mit meinem Zweit-Rhön gekriegt habe. Den kann man zwischen Rahmen und Deckel klemmen und hält letzteren offen. Meiner ist aus Holz und schaut mir aber eher selbergemacht aus. Aber sehr praktisch - hätte ich eigentlich selber draufkommen können...

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

    Edited 2 times, last by MichiU ().

  • Hey Leute
    ...
    @ Mossi ... was ist denn mit den "Aufstellstützen" oder den Holzkeilen von Michi???


    Wisst ihr was was ich nicht weis?
    Habt ihr was, was ich nicht habe?
    Fotos???


    Macht mal Meldung.

  • Fotos gibts erst in einem halben Jahr. Sommerauto mit beiden Anhängern (und den Holzkeilen) sind im Winterlager - weit weg von daheim...


    Morgen startet die Winterpappe auf öffentlichem Grund - im Hof hat zumindest alles funktioniert.

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Hi
    da ich gerade meinen Rhön zerlegt habe um den Reißverschluß zu erneuern habe ich ein paar fragen


    Weiß einer von euch wo ich das Gestänge her bekomme oder wenigstens Teile davon?
    die lange gebogene Stange hat bei mir nen Knick im bereich der Befestigung im Hänger, oder kann man das einfach wieder gerade biegen


    hat einer von euch den genauen Aufbau des Deckels?


    Wie lackiere ich den Deckel am besten? der hat viele kleine Risse
    Wo bekomme ich die Scharniere her, die zwischen Hänger und Deckel sind

  • Hallo Mossi,


    seit heute bin auch ich stolzer Besitzer eines Rhön Universal. Deshalb möchte ich dich gern fragen, ob du vielleicht noch so einen schönen Aufkleber für mich hast.


    PS. Hatte dir hier schon eine Mail geschickt, hast du aber vielleicht nicht bekommen.



    Gruß Roger

  • Momentan bin ich abgebrannt, die letzten 2 sind letztes Jahr weggegangen. Mein Aufklebermensch hat zugemacht, die Vorlagen müsste ich noch irgendwo haben.


    Ich hatte aber dem Cheffe hier glaub ich schonmal diesbezüglich was gemailt.


    Ansonsten bei HappyPromotion mal fragen.....

  • Vielen Dank für die Info Mossi. Vielleicht könntest du mir die Vorlage irgendwie zukommen lassen und dann könnte ich ja ein paar auf Vorrat für künftige Interessenten machen lassen.

  • Ein relativ hoch aufgelöstes Foto von so einem Aufkleber würde mir schon sehr weiter helfen. Meine Mail lautet killerbabe8000(at)yahoo.de

  • Hat denn keiner der Aufkleberbesitzer mal ein gutes Bild von dem Schriftzug für mich?


    Wie macht ihr das in der Garage mit dem Rhön? Mit dem Deckel geschlossen stehen lassen oder lieber etwas aufgeklappt und mit der originalen Stütze aus Holz abgestützt? So könnte ggf. die Luft etwas zirkulieren.

  • Selbst habe ich kein Zelt im Anhänger, aber schon das Zelt eines CT gesehen, der acht Jahre geschlossen in der Garage stand. Lass lieber lüften!
    Das verstockt dir sonst, bis hin zum Zerfall. Je nach Lagerdauer. Luftfeuchtigkeit zieht überall hin. Je nach Temperaturschwankung kann es innen sogar nässer werden, als draußen.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Wir lassen unsere Rhön´s und Camptouristen und Campifixe über den Winter zugeklappt. Ein Rhön muss sogar draußen stehen, aber wir haben eine Fahrplane ständig drauf. Bisher gab es noch keine Probleme

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Meine Rhöns stehen seit Jahren auch zugeklappt in der Halle - immer für exakt 6 Monate.
    Bisher völlig problemlos.


    Ich hätte dort halboffen eher Bedenken mit dem Einstauben. Bei jahrelanger Pause nimmt man natürlich lieber Dreck als Stockflecken in Kauf.

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Hat denn keiner der Besitzer der Rhön Universal Schriftzüge mal ein Bild davon für mich?

  • “Danke für eure großzügige Hilfe hier. So machen Foren Spaß.“


    Da bettelt man schon so halb und die Reaktion von euch ist gleich Null. Schön für dich Mossi, wenn du schreibst, dass du die Vorlage für den Aufkleber irgendwo hast. Beruhigend scheint mir, dass auch Fragen von anderen ignoriert werden. Zum Glück sind hier nicht alle so unkooperativ.


    Viel Spaß noch...

  • Die Vorlage ist nicht mehr auf meinem Rechner. Leider.


    Ein Grossteil der Rhön steht im Winterquartier. Meiner seit Wochen beim Sattler wg. neuer Fahrplane.


    Bitte, gern geschehen.....

  • Beruhigend scheint mir, dass auch Fragen von anderen ignoriert werden. Zum Glück sind hier nicht alle so unkooperativ.

    Ein Forum ersetzt nicht eigene Initiative.
    Die Vorlagen für solche Aufkleber sind an den Originalfahrzeugen meist zeimlich schlecht. Und auch andere mußten irgendwann mal Kopfstände machen, um an eine druckfähige Vorlage heranzukommen.


    Man kann nicht unbedingt erwarten, daß man unter Nennung eines Wunsches und Angabe einer Mailadresse, von anderen deren Arbeit kostenfrei nachgeworfen bekommt.
    Außerdem wurden sogar zwei mögliche Bezugsquellen genannt - der Forenchef und Hapy Promotion. Schonmal nachgefragt?